Am Ende der Anfang

Von Petra Plützer, Juli 2017

Abschlussexkursion nach Dornach gehört zum festen Programm der Freien Hochschule in Stuttgart.

Einmal eine Schrift von Rudolf Steiner im Original in Händen halten zu können – das war der größte Wunsch von David aus Neuseeland. Mit seinen 23 Jahren ist er der jüngste Student des International Master course an der Freien Hochschule Stuttgart. Und natürlich ließ er sich die große Abschlussexkursion am Ende einer ereignisreichen Studienzeit zum Goetheanum nach Dornach nicht entgehen. Beim Besuch des Steiner-Archivs bot sich die Gelegenheit, eines der vielen Notizbücher von Rudolf Steiner in Augenschein zu nehmen. »Jetzt wasche ich mir nie mehr die Hände«, scherzte der junge Mann.

Die Exkursion zu den ideellen Wurzeln der Waldorfpädagogik ist Höhepunkt und Abschluss zum Start in das neue Berufsleben als Waldorflehrer und Waldorflehrerin. Rund 70 Teilnehmer und Teilnehmerinnen, inklusive des internationalen Masterkurses, besuchten für drei Tage das Herzstück der Anthroposophie, die Freie Hochschule für Geisteswissenschaft. Fachlich geleitet und geführt durch Geschichte und Kunst, Anthroposophie und nicht zuletzt die Biografie von Rudolf Steiner von den verschiedenen Fachdozenten der Freien Hochschule Stuttgart, unterstützt von Mitarbeitern des Goetheanums.

Staunende Blicke im Hochatelier von Rudolf Steiner, Momente der Ruhe in der herrlichen Parkanlage rund um das Goetheanum, Für so manchen wird es wohl nicht der letzte Besuch in Dornach gewesen sein.

Soll diese intensive Studienzeit nun wirklich zu Ende gehen? Man sieht sich hoffentlich bald wieder auf einer der zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen.

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Startschuss für einen weltweiten (Spenden-) Lauf am 9.9.2019

Im Rahmen unseres Kernprojekts »Lauf um die Welt« kommen am 9.9.2019 die Staffeln 1 und 2 bei einem Sternlauf auf dem Tempelhofer Feld in Berlin... [mehr]

Film: Waldorf global – Eine Schule geht um die Welt

Was haben NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg, Medizin-Nobelpreisträger Thomas Südhof und die Schauspielerin Sandra Bullock gemeinsam? Sie sind... [mehr]

Online-Petition zur Einführung der Schrift

Handschriftprobleme hindern immer mehr Schüler daran, in der Schule erfolgreich zu sein. Die Handschrift wird nicht mehr intensiv genug gelehrt und... [mehr]

Hamburg feiert am 13. September 100 Jahre Waldorfpädagogik

Im September 2019 feiert die erste Waldorfschule ihren 100. Geburtstag. Was als Bildungsangebot für Arbeiterkinder der Waldorf... [mehr]

100 Jahre Waldorf. Ein Fest in Frankfurt – ein Fest für Hessen – ein Fest für die ganze Welt

Mit einem rauschenden Fest haben die hessischen Waldorfeinrichtungen am 15. Juni in und vor der Alten Oper Frankfurt 100 Jahre Waldorfpädagogik... [mehr]

Konzerte Junge Waldorf Philharmonie

Dieses Jahr wird die Waldorfbewegung mit der Gründung der ersten Waldorfschule 1919 in Stuttgart 100 Jahre alt. Auch die Junge Waldorf Philharmonie... [mehr]

Drogenkonsum an Waldorfschulen

Ein Dresdner Waldorfschüler führt im Rahmen einer 12.-Klassarbeit eine Umfrage zum Drogenkonsum an Waldorfschulen durch. Sie richtet sich an Schüler... [mehr]

Staffellauf lässt staunen

Unter dem Motto »Die Welt verbinden« wird zum 100. Geburtstag der Waldorfpädagogik der Staffelstab von Waldorfschule zu Waldorfschule weitergetragen:... [mehr]

Waldorfschulen fordern Fairness bei Staatszuschüssen

Der Bund der Freien Waldorfschulen wünscht sich stärkere soziale Durchmischung an Schulen. Nur durch eine gleichberechtigte Finanzierung von... [mehr]

Spendenaufruf: Stipendien für angehende Waldorflehrer weltweit

Bei einer ständig steigenden Zahl von Waldorfschulen wächst der Bedarf an gut ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrern – überall auf der Welt. Die... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 816

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen