Auf’s Ganze gehen – der ganze »Faust«

Von Annett Albrecht, Mai 2022

Goethes Faust I und II beim FAUST-Festival Ismaning 2022 vom 18.07.–23.07.2022 erleben.

Fast jeder hat von ihm gehört, einige haben ihn gelesen, doch nur wenige haben ihn einmal auf der Bühne gesehen: Goethes geniales Meisterwerk »Faust«.

Jetzt bieten die vier Waldorfschulen Ismaning, Oldenburg, Rosenheim und Walhausen / Saarland-Hunsrück die außergewöhnliche Gelegenheit, Goethes wichtigstes Drama um Liebe und Ablehnung, Alter und Jugend, Ich und Welt und die Wette mit dem Teufel hautnah zu erleben. Sehen Sie das immer moderne Stück durch die Augen der Schüler*innen der 11. und 12. Klassen, die mit erfahrenen Regisseur*innen und ihrer ganz eigenen Interpretation den »Faust« nach Ismaning bringen 

Das Besondere dabei ist das wohl einzigartige Zusammenspiel der vier verschiedenen Schulen. Jede Klasse übernimmt die Verantwortung für eine Aufführung und prägt dadurch das FAUST-Festival auf ihre individuelle Art. Mit Mut, Leidenschaft für das Theater und vor allem viel Kreativität wird die Bühne der Waldorfschule Ismaning zum Schauplatz von Goethes Monumental-Drama. 

In »Faust I« stehen vor allem die subjektiven Erfahrungen im Mittelpunkt, in »Faust II« dagegen mehr das Wirken des Menschen im Objektiven. Große Themen, die gerade auch heute sehr aktuell sind und die Schüler*innen interessieren und beschäftigen, kommen zur Sprache: die Entwicklung des Menschen, die Bedeutung der Wissenschaft, der Kunst und Politik, der Wirtschaft und Religion, des Sozialen, dazu das Rätsel des Bösen, das Streben an sich, die Gefahr des Scheiterns und vieles mehr. 

Den Auftakt und Einstimmung mit wertvollen Hintergrundinformationen zu dieser außergewöhnlichen Veranstaltung bilden je ein Vortrag von Prof. Dr. Dr. h. c. Dieter Borchmeyer und von Dr. Klaus Weißinger sowie tägliche Einführungen vor den Abendveranstaltungen. 

Neben der geistigen Bereicherung ist auch für das leibliche Wohl während der Festival-Tage gesorgt. Ein bunter kulinarischer Sommermarkt umrahmt das FAUST-Festival und bietet Getränke, Appetithappen und Snacks.

Kartenbestellung

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Werde Künstler:in für die Erziehungskunst!

Mit dem Herzstück stellt die Erziehungskunst in der Mitte jeder Ausgabe eine Leinwand bereit für kreativen Ausdruck sowie einen Moment des... [mehr]

Harm Paschen – ein Nachruf

Harm Paschen hat in den 1980er Jahren des letzten Jahrhunderts die Waldorfpädagogik zum erziehungswissenschaftlichen Gegenstand gemacht und war damit... [mehr]

Steinzeit in bewegten Bildern

Neue Mediathek auf der urmu-Homepage gibt Einblicke in grundlegende Überlebenstechniken von Neandertalern und frühen modernen Menschen und liefert... [mehr]

10-Punkte-Plan für die Zukunft der Waldorfschulen

Die Landesschülervertretungen Noddeutschlands haben auf der Tagung «Nord-LSV» im September 2022 einen 10-Punkte-Plan für die Zukunft der... [mehr]

Spendenaufruf Waldorfschule Mörlenbach

Am Rande des malerischen Ortes Mörlenbach im Odenwald befindet sich eine unserer jüngsten, aber auch engagiertesten Schulgemeinschaften in Hessen,... [mehr]

So war das Symposion von Waldorflehrer:innen aus dem musischen Bereich

Im Juli 2022 trafen sich am Lehrerseminar in Kassel insgesamt 13 Dozent:innen, die mit der Ausbildung von angehenden Waldorflehrer:innen im... [mehr]

Nordtagung der Schüler:innenvertretung Mitte September

Die Landesschüler:innenvertretung der freien Waldorfschulen im Norden Deutschlands veranstalten eine Nordtagung mit dem Titel „Waldorfschule 2032 –... [mehr]

Elterntaxis gefährden die Verkehrssicherheit

(PM) Im August und September fängt das neue Schuljahr an. Vor Unterrichtsbeginn spielen sich dann wieder vor vielen Schulen chaotische Szenen ab,... [mehr]

Nach welchen Mustern leben wir?

So war die 32. Bundesschüler:innentagung in Göttingen [mehr]

Waldorfschüler:innen aus Landsberg sind beste Blattmacher

«Eine der besten Schülerzeitungen Bayerns» [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 883

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen