Auf’s Ganze gehen – der ganze »Faust«

Von Annett Albrecht, Mai 2022

Goethes Faust I und II beim FAUST-Festival Ismaning 2022 vom 18.07.–23.07.2022 erleben.

Fast jeder hat von ihm gehört, einige haben ihn gelesen, doch nur wenige haben ihn einmal auf der Bühne gesehen: Goethes geniales Meisterwerk »Faust«.

Jetzt bieten die vier Waldorfschulen Ismaning, Oldenburg, Rosenheim und Walhausen / Saarland-Hunsrück die außergewöhnliche Gelegenheit, Goethes wichtigstes Drama um Liebe und Ablehnung, Alter und Jugend, Ich und Welt und die Wette mit dem Teufel hautnah zu erleben. Sehen Sie das immer moderne Stück durch die Augen der Schüler*innen der 11. und 12. Klassen, die mit erfahrenen Regisseur*innen und ihrer ganz eigenen Interpretation den »Faust« nach Ismaning bringen 

Das Besondere dabei ist das wohl einzigartige Zusammenspiel der vier verschiedenen Schulen. Jede Klasse übernimmt die Verantwortung für eine Aufführung und prägt dadurch das FAUST-Festival auf ihre individuelle Art. Mit Mut, Leidenschaft für das Theater und vor allem viel Kreativität wird die Bühne der Waldorfschule Ismaning zum Schauplatz von Goethes Monumental-Drama. 

In »Faust I« stehen vor allem die subjektiven Erfahrungen im Mittelpunkt, in »Faust II« dagegen mehr das Wirken des Menschen im Objektiven. Große Themen, die gerade auch heute sehr aktuell sind und die Schüler*innen interessieren und beschäftigen, kommen zur Sprache: die Entwicklung des Menschen, die Bedeutung der Wissenschaft, der Kunst und Politik, der Wirtschaft und Religion, des Sozialen, dazu das Rätsel des Bösen, das Streben an sich, die Gefahr des Scheiterns und vieles mehr. 

Den Auftakt und Einstimmung mit wertvollen Hintergrundinformationen zu dieser außergewöhnlichen Veranstaltung bilden je ein Vortrag von Prof. Dr. Dr. h. c. Dieter Borchmeyer und von Dr. Klaus Weißinger sowie tägliche Einführungen vor den Abendveranstaltungen. 

Neben der geistigen Bereicherung ist auch für das leibliche Wohl während der Festival-Tage gesorgt. Ein bunter kulinarischer Sommermarkt umrahmt das FAUST-Festival und bietet Getränke, Appetithappen und Snacks.

Kartenbestellung

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Stuttgarter Erklärung

Waldorfschulen gegen Rassismus und Diskriminierung. [mehr]

Kein Zugang zur Kindertagesstätte bei fehlender Masern-Schutzimpfung

Ohne den Nachweis einer Masern-Schutzimpfung kann einem Kind der Zugang zur Kindertagesstätte verweigert werden. Ein auf den Zugang zur Kita... [mehr]

»Reparieren macht Schule«: Nachahmer gesucht

2018 hat die Veolia Stiftung das Projekt »Reparieren macht Schule« mit Fördermitteln in Höhe von 20.000 Euro unterstützt. Mit den Fördermitteln... [mehr]

Zugang zu Fachhochschulen durch Waldorf-Abschluss-Portfolios

Die Rudolf Steiner Schule Bochum wirkte maßgeblich an der Konzeption und Entwicklung des Abschlussportfolios für Waldorfschulen mit. Das Portfolio... [mehr]

WERKSTATT Inklusion

Die WERKSTATT Inklusion ist ein Fortbildungsangebot zu Fragen inklusiver Waldorfpädagogik.  [mehr]

Zertifiziertes Abschlussportfolio mit Kompetenznachweis für den Fachhochschulzugang

Die ersten »neuen« Schulabschluss-Portfolios wurden durch Prof. Dr. Stefan Ackermann von SocialCert erfolgreich zertifiziert.  [mehr]

»Reden wir von Leben und Tod«

Zwölftklässler einer Waldorfschule im Gespräch. [mehr]

Bundesverfassungsgericht lehnt Eilanträge zum »Masernschutzgesetz« ab, wird sich aber eingehend mit den Beschwerden befassen

Mit dem gestern veröffentlichten Beschluss vom 11. Mai 2020 hat das Bundesverfassungsgericht die Eilanträge zweier Familien abgelehnt, die... [mehr]

21. Kasseler Jugendsymposion »Vernunft«

Das 21. Kasseler Jugendsymposion erfreute sich erneut großen Zuspruchs. Wieder kamen engagierte und enthusiastische Jugendliche aus ganz Deutschland... [mehr]

Waldorf digital: gemeinsam kreativ gestalten

Das Elewa-Team (E-learning-Waldorf) bietet einen Online-Kurs mit Anregungen für Lehrkräfte an. Es lädt außerdem zu Austausch und gegenseitiger... [mehr]

Treffer 31 bis 40 von 874

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen