Circo Ponte das Estrelas auf Deutschlandtournee

Dezember 2015

Kinder und Jugendliche einer Sozialarbeit aus São Paulo laden ein.

»Pedro, Pipa, Pião« –  die Kinder spielen, singen, lassen Drachen steigen und werfen Kreisel – nur Pedro sitzt abseits wie gebannt vor seinem »Spiel« (Game) und merkt nicht, wie er immer mehr und mehr zu einem Gefangenen wird. Erst mit Hilfe der anderen Kinder findet er zurück zu Mut und Fantasie, zu seiner Freiheit!

»Pedro, Pipa, Pião« ist eine bunte Geschichte aus Theater, Circus und traditionellen brasilianischen Kinderspielen …

Vom 7. Januar bis 15. Februar tourt der kleine brasilianische Kinder-und Jugendcircus CIRCO PONTE DAS ESTRELAS (CIRCUS STERNENBRÜCKE) quer durch Deutschland und besucht viele Waldorfschulen und soziale Einrichtungen.

Wir sind eine Sozialarbeit im Süden der Millionenmetropole São Paulo und unterstützen täglich benachteiligte und traumatisierte Kinder und Jugendliche aus den Randgebieten.

Nun geht ein langjähriger Traum in Erfüllung: Wir kommen zu Besuch nach Deutschland und wollen ein Stück brasilianische Lebensart und Freude mitbringen! Je nach Wunsch der Einrichtung wird es Workshops zum Austausch circensischer Erfahrung geben, Vorträge oder Oberstufenforen über die soziale Realität in Brasilien und Hintergründe unserer Sozialarbeit. Wir möchten Brücken schlagen, Menschen begegnen und Austausch- und Erfahrungsmöglichkeiten schaffen und natürlich einladen zu »Pedro, Pipa, Pião«, unserer Circusaufführung! Die Vorstellung dauert 1,5 Stunden und ist für Groß und Klein ab 5 Jahren geeignet.

Bem Vindos – Herzlich Willkommen – Vorhang auf – und Manege frei!

CIRCO PONTE DAS ESTRELAS | www.circopontedasestrelas.com

Kontakt: ponte-das-estrelas(at)hotmail.com oder 0157/ 84558652 (Katrin Bugert)

Tourneeprogramm

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

SEKEM-Tag 2020 in Stuttgart-Bad Cannstatt

Am 24. und 25. April findet der jährliche SEKEM-Tag im Kleinen Kursaal Stuttgart Bad-Cannstatt statt. Die SEKEM-Freunde Deutschland laden herzlich... [mehr]

Kandidat bei »Dein Song 2020«

Der Waldorfschüler Markus Maiwald aus der 12. Klasse der Freien Waldorfschule Kaltenkirchen im Norden Hamburgs ist einer der 16 Kandidaten der 12.... [mehr]

Fortbildung zum Waldorfgeschäftsführer

Mit dem Jahr 2020 hat das Netzwerk der Waldorfgeschäftsführer im Bund der Freien Waldorfschulen e.V. die einjährige Vollzeit-Fortbildung für... [mehr]

Ausbildung zum Seminarbegleiter

16 erfahrene Waldorf-Menschen, darunter 15 Lehrer und ein Geschäftsführer aus verschiedenen Waldorfschulen in Deutschland und in Südtirol trafen sich... [mehr]

Bald wird ein neuer Vorstand gewählt ...

Im März 2021 steht die Wahl des Vorstandes des Bundes der Freien Waldorfschulen e.V. an. Eine Findungsdelegation der Bundeskonferenz hat die Aufgabe... [mehr]

Warte bis zum 14ten …

Im November 2019 wurde vom Bund der Freien Waldorfschulen das Heft »Medienpädagogik an Waldorfschulen – Curriculum – Ausstattung« an die Schulen... [mehr]

250 Schulen im Bund

Als 250. Schule wurde soeben die Freie Waldorfschule Laubenhöhe in Mörlenbach an der Bergstraße in den Bund der Freien Waldorfschulen aufgenommen. [mehr]

Der Lehrer putzt Dir die Schuhe

Jedes Jahr am Tag vor Nikolaus putzt der Lehrer im Hofgut Rössle in Breitnau/Hochschwarzwald den Schülern und Kollegen die Schuhe. [mehr]

Bund der Freien Waldorfschulen kritisiert gesetzliche Verpflichtung zur Überprüfung von Masernimpfungen durch Schulen und KiTas

Die gesetzliche Verpflichtung von Schulen und Kindertagesstätten, die Masern-Immunität von Kindern und Schülern zu überprüfen und ihnen ohne die... [mehr]

Hessische Wissenschaftsministerin Dorn besucht Loheland

Vor 100 Jahren gründeten Louise Langgaard und Hedwig von Rohden die Siedlung Loheland – einen Ort, der sich ganz der Bildung und Entfaltung von... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 834

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen