Das Geheimnis der Verwandlung

Mai 2014

Im Rahmen der Quadriennale Düsseldorf 2014 zeigt zum ersten Mal in Deutschland eine alle Epochen und Gattungen übergreifende Ausstellung die spannende Verbindung von Kunst und Alchemie in vergangener und heutiger Zeit.

Francois-Marius Granet, Der Alchemist, 19. Jh., Öl auf Leinwand, 61 x 48,3 cm, Gift of Roy Eddleman, Chemical Heritage Foundation Collections, Philadelphia

Alchemie: Das ist die Kunst, Gold zu machen und Metalle oder andere Stoffe aus ihrem vermeintlich unvollkommenen Zustand zu erlösen. Den Wunsch, Neues entstehen zu lassen und die Welt zu erforschen, teilten Alchemisten mit vielen Künstlern. Das Museum Kunstpalast lädt dazu ein, dieser Faszination nachzuspüren. Präsentiert werden Werke aus allen Gattungen von der Antike bis heute, und Künstler wie Joseph Beuys, Jan Brueghel d.Ä., Lucas Cranach, Goldin+Senneby, Max Ernst, Hendrick Goltzius, Rebecca Horn, Anish Kapoor, Yves Klein, Sigmar Polke, Rembrandt van Rijn, Peter Paul Rubens, Steiner & Lenzlinger oder David Teniers d.J. fordern dazu auf, das Geheimnis der Verwandlung zu ergründen.

Die Ausstellung gliedert sich in zwei große Abschnitte: In die vormoderne Kunst, insbesondere mit Werken des 16. und 17. Jahrhunderts, in der das alchemistische Weltbild noch größtenteils allgemeine Gültigkeit hatte; und in die Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts, in der die Alchemie eine Gegenwelt zur modernen Wissenschaft eröffnet.

In die Ausstellung fließen aktuelle Erkenntnisse aus internationaler und interdisziplinärer Kooperation ein, etwa mit einer Forschungsgruppe des Berliner Max-Planck-Institutes für Wissenschaftsgeschichte. Bei der Konzeption wurde das Museum Kunstpalast von der Chemical Heritage Foundation (Philadelphia) unterstützt, die zahlreiche Leihgaben zur Verfügung stellt, unter anderem ein weltweit noch nie ausgestelltes Manuskript des Physikers Isaac Newton.

Eine Kunst- und Wunderkammer mit kuriosen und exotischen Kostbarkeiten aus Flora und Fauna lädt zum Erkunden ein. Integriert in die Schau sind ebenfalls eine Alchemistenküche und eine Farbwerkstatt. Das pädagogische Begleitprogramm für Kinder bietet unter anderem ein interaktives Labor an, für Lehrer ist ein Fachkongress »Kunst und Chemie« geplant sowie Exkursionen zum Thema »Kunst und Naturwissenschaften«.

Ein Audioguide für Erwachsene, besprochen von Rufus Beck, und ein Audioguide für Jugendliche, getextet und besprochen von SchülerInnen, stehen gratis für den Rundgang der Ausstellung zur Verfügung.

Für Kinder gibt es begleitend zur Ausstellung ein Detektivspiel mit kniffeligen Fragen und Aufgaben.

Das Geheimnis der Verwandlung
Ausstellung vom 5.4.2014 – 10.8.2014

Museum Kunstpalast, Ehrenhof 4-5, 40479 Düsseldorf, Telefon: +49 (0)211.566 42 100. Email: info(at)smkp.de | http://www.smkp.de/

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Startschuss für einen weltweiten (Spenden-) Lauf am 9.9.2019

Im Rahmen unseres Kernprojekts »Lauf um die Welt« kommen am 9.9.2019 die Staffeln 1 und 2 bei einem Sternlauf auf dem Tempelhofer Feld in Berlin... [mehr]

Film: Waldorf global – Eine Schule geht um die Welt

Was haben NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg, Medizin-Nobelpreisträger Thomas Südhof und die Schauspielerin Sandra Bullock gemeinsam? Sie sind... [mehr]

Online-Petition zur Einführung der Schrift

Handschriftprobleme hindern immer mehr Schüler daran, in der Schule erfolgreich zu sein. Die Handschrift wird nicht mehr intensiv genug gelehrt und... [mehr]

Hamburg feiert am 13. September 100 Jahre Waldorfpädagogik

Im September 2019 feiert die erste Waldorfschule ihren 100. Geburtstag. Was als Bildungsangebot für Arbeiterkinder der Waldorf... [mehr]

100 Jahre Waldorf. Ein Fest in Frankfurt – ein Fest für Hessen – ein Fest für die ganze Welt

Mit einem rauschenden Fest haben die hessischen Waldorfeinrichtungen am 15. Juni in und vor der Alten Oper Frankfurt 100 Jahre Waldorfpädagogik... [mehr]

Konzerte Junge Waldorf Philharmonie

Dieses Jahr wird die Waldorfbewegung mit der Gründung der ersten Waldorfschule 1919 in Stuttgart 100 Jahre alt. Auch die Junge Waldorf Philharmonie... [mehr]

Drogenkonsum an Waldorfschulen

Ein Dresdner Waldorfschüler führt im Rahmen einer 12.-Klassarbeit eine Umfrage zum Drogenkonsum an Waldorfschulen durch. Sie richtet sich an Schüler... [mehr]

Staffellauf lässt staunen

Unter dem Motto »Die Welt verbinden« wird zum 100. Geburtstag der Waldorfpädagogik der Staffelstab von Waldorfschule zu Waldorfschule weitergetragen:... [mehr]

Waldorfschulen fordern Fairness bei Staatszuschüssen

Der Bund der Freien Waldorfschulen wünscht sich stärkere soziale Durchmischung an Schulen. Nur durch eine gleichberechtigte Finanzierung von... [mehr]

Spendenaufruf: Stipendien für angehende Waldorflehrer weltweit

Bei einer ständig steigenden Zahl von Waldorfschulen wächst der Bedarf an gut ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrern – überall auf der Welt. Die... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 816

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen