Digitalisierung der Schulverwaltung

Von Red./Karin Mülleder, März 2019

Schulverwaltung, Sicherheitsanforderungen, Dokumentationspflichten stellen für die Organisation von Waldorfschulen immer größere Herausforderung dar. Viele Schulen greifen deshalb auf die Fachkompetenzen ihrer Schuleltern zurück und nutzen deren Knowhow zur Weiterentwicklung der internen IT- und Organisationsstruktur.

Vor mittlerweile zwölf Jahren mündete in Linz/Oberösterreich ein schulübergreifender EDV-Arbeitskreis in die Entwicklung der Waldorfschuldatenbank (WSDB).

Im Vergleich zu anderen Softwarelösungen dokumentiert dieses open-source basierte (frei zugängliche) Schulverwaltungstool den spezifischen Ablauf an Waldorfschulen. 12 teilnehmende Schulen unterstützen in einem kontinuierlichen Wissens- und Erfahrungsaustausch gemeinsam mit einem Softwareentwicklungsspezialisten aus der Elternschaft die Optimierung der WSDB und ermöglichen die laufende Erweiterung der Funktionalitäten.

Der gemeinwohlökonomische Ansatz realisiert sich, indem die Aufbau-, Wartungs- und Entwicklungskosten der Firma durch einen Subventionsbeitrag an die Schule »kompensiert« wird. Neben der Datenerfassung der Vereinsmitglieder laufen Beitragsberechnung, Zeugnisverwaltung, Stundenplan, Klassenbücher, Vertretungspläne, Raumbelegung, Klassenlisten und die Erfassung der ehrenamtlichen Tätigkeiten über ein einheitliches System, wobei höchste Sicherheitsstandards erfüllt werden.

In Österreich ist die WSDB bereits in fast allen Waldorfschulen im Einsatz. In Deutschland wurde die WSDB im Jahr 2014 im Waldorfverein Chiemgau implementiert. http://www.wsdb.eu

Info-Veranstaltung am 5.4.2019, 16.30 Uhr, Freie Waldorfschule am Kräherwald, Stuttgart

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Streaming-Portal »Lernwerkstatt Klassenzimmer«

Mit einem deutsch- und englischsprachigen Streaming-Portal stellt die Pädagogische Forschungsstelle auf ihrer Homepage ab sofort bisher... [mehr]

»Searching for superman«

Zwei Jahre lang reisen die jungen spanischen Filmemacher David Fernández und Amaia Maguregui mit dem Bus durch Europa, auf der Suche nach... [mehr]

Waldorf-Festival 2019 Schloss Hamborn

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Waldorfimpulses findet im Sommer 2019 (7. Juni bis 10. Juni 2019) ein WALDORF-FESTIVAL in Schloss Hamborn... [mehr]

EOS übernimmt Schloss Hohenfels

Der erlebnispädagogische Veranstalter EOS hat die ehemalige Deutschritterburg Schloss Hohenfels und Dependance der Internats Schule Schloss Salem am... [mehr]

Internationaler Pädagogenaustausch an der Rudolf Steiner Schule Berlin-Dahlem

Die Rudolf Steiner Schule Berlin-Dahlem organisiert anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der Waldorfpädagogik 2019 einen internationalen... [mehr]

Hansjörg Hofrichter gestorben

Hansjörg Hofrichter ist am 1.12. 2018 um 19.30 Uhr nach schwerer Krankheit im Kreis seiner Familie im Krankenhaus Erlangen im Alter von 76 Jahren... [mehr]

Deutschland: Fast eine Million Schüler an Privatschulen

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, verzeichnen die Schulen in freier Trägerschaft für das Schuljahr 2017/2018 erneut Zuwachsraten.  [mehr]

Waldorfschulen werden in Deutschland immer beliebter, auch auf dem Land

Immer mehr Waldorfschulen entstehen im ländlichen Raum. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Gesamtjahresabschluss des Bundes der Freien... [mehr]

World-Wide-Kochen

Rechtzeitig zum weltweit gefeierten Waldorfjubiläum kommt ein kleines Kochbuch mit Rezepten aus aller Welt heraus.  [mehr]

CONNECT verbindet Künste und Menschen

Seit Gründung der ersten Waldorfschule 1919 nehmen die Künste, speziell die Eurythmie, das gemeinsame Singen und das Erlernen und Spielen eines... [mehr]

Treffer 11 bis 20 von 807

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen