Ein gutes Neues Jahr!

Von Redaktion, Januar 2023

2022 war auch für die Erziehungskunst ein Jahr des Wandels. Wir haben der fast 100 Jahre alten Zeitschrift für gelebte Waldorfpädagogik ein neues Gesicht gegeben. Ein Relaunch im September veränderte das Heft in Aussehen, Umfang und Ansprache. Dem wichtigen Thema Nachhaltigkeit begegnen wir mit dem neuen Angebot, das Heft nicht nur auf Papier, sondern auch als PDF lesen zu können. Der Anteil weiblicher Mitarbeiter hat sich im Vergleich zu 2021 von 25 Prozent auf 100 Prozent vervierfacht. Und: Wir gendern! Sprache manifestiert Realität und wir wollen alle Menschen in einer gleichgestellten und respektvollen Weise ansprechen. Und wir greifen wichtige, gesellschaftliche Themen auf und widmen uns aktuellen, manchmal unbequemen Fragen, wie beispielsweise der politischen Abgrenzung gegen Rechts.

Wir möchten uns bedanken bei allen, die uns auf dem Weg des Wandels unterstützt haben; für das Vertrauen, dass wir gemeinsam die großen Herausforderungen, die ein solcher Wandel mit sich bringt, meistern. Respektvoll, mutig und diskursiv. Für einen lebendigen Wechsel. Wir freuen uns auf das kommende Jahr mit Euch und Ihnen.

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Prävention und Schutzkonzept bei Missbrauch: Waldorfschulen sind Vorreiter

Der Bund der Freien Waldorfschulen begrüßt die verstärkten Aktivitäten von Bund und Ländern, Missbrauch insbesondere an Schulen zu thematisieren und... [mehr]

Auf’s Ganze gehen – der ganze »Faust«

Goethes Faust I und II beim FAUST-Festival Ismaning 2022 vom 18.07.–23.07.2022 erleben. [mehr]

Spenden-Posteraktion: Waldow Verlag hilft traumatisierten Kindern aus der Ukraine

Der schreckliche Krieg mitten in Europa schockiert die Welt. Millionen Menschen, darunter vor allem Mütter und Kinder, mussten alles Vertraute hinter... [mehr]

Freunde der Erziehungskunst bitten um Spenden

Die Freunde der Erziehungskunst bereiten eine Reihe von Aktionen vor, mit denen sie traumatisierten, verängstigten Geflüchteten in der Grenzregion... [mehr]

Waldorfschulen helfen den Menschen der Ukraine

Wir alle stehen fassungslos vor einer beispiellosen Katastrophe. Unsere Ideale und Werte einer Gesellschaft mit Recht auf Frieden und Bildung sind... [mehr]

Neue Mitglieder im Vorstand der WaldorfSV

Am 10. Oktober wurden bei der Bundesschülertagung der WaldorfSV in Frankfurt a.M. zwei Schüler neu in den Vorstand der bundesweiten Schülervertretung... [mehr]

Bildungsfinanzierung: freie Schulen öffentlichen Schulen gleichgestellt

Freie Schulen dürfen in Fragen der Finanzierung nicht benachteiligt werden. Was nachvollziehbar klingt und im Grundgesetz verankert ist, entspricht... [mehr]

Freie Schulen erstreiten Sieg in Brandenburg

Rund 80 Millionen Euro könnte das Land Brandenburg die Entscheidung kosten, die Lehrergehälter an Freien Schulen einzufrieren. [mehr]

Notfallpädagogik im Überschwemmungsgebiet Rheinland-Pfalz

Ein Team von Notfallpädagogen unter der Leitung von Bernd Ruf versucht in der Nähe von Ahrweiler die Familien vor Ort bei der Verarbeitung der... [mehr]

Berufsbild Schul- und Kindergartenarzt

Der Arbeitskreis der Schul- und Kindergartenärzte beim Bund der Freien Waldorfschulen hat ein Berufsbild veröffentlicht. [mehr]

Treffer 21 bis 30 von 887

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen