Einsatzplätze für Internationale Freiwillige aus dem globalen Süden gesucht

Oktober 2016

Seit inzwischen über 10 Jahren ermöglichen die Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. jungen Menschen, die ihren Wohnsitz außerhalb Deutschlands haben, die Möglichkeit einen 12- monatigen Freiwilligendienst in Waldorfkindergärten, Waldorfschulen, sozialtherapeutischen und heilpädagogischen Einrichtungen, sowie Altenpflegeheimen und ökologischen Landwirtschaftsbetrieben mit anthroposophischem Hintergrund zu leisten.

An einem Pilotprojekt des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), der sogenannten Süd-Nord-Komponente, welches über den rechtlichen Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) umgesetzt wird, beteiligen sich die Freunde initiativ. 

Die Süd-Nord Komponente soll den entwicklungspolitischen Fokus des weltwärts-Programms verstärken, indem sie jungen Menschen aus dem Globalen Süden einen Freiwilligendienst in Deutschland ermöglicht und somit zu einem gleichberechtigten Austausch zwischen dem Globalen Süden und dem Globalen Norden beiträgt. Die Komponente soll integraler Bestandteil des weltwärts- Programms werden und die Nord-Süd-Komponente ergänzen.

Die Begriffe »Globaler Süden« und »Globaler Norden« sind nicht geographisch zu verstehen, sondern vielmehr als wertfreie Beschreibung verschiedener Positionen in der globalisierten Welt. So definiert der »Globale Süden« eine im internationalen System benachteiligte gesellschaftliche, politische und ökonomische Position. »Globaler Norden« hingegen beschreibt eine privilegierte Position. Australien gehört beispielsweise mehrheitlich zum Globalen Norden. Die Begriffe werden verwendet, um eine Hierarchie zwischen »Entwicklungsländern« und »entwickelten Ländern« aus einer eurozentrischen Sichtweise heraus zu vermeiden.

Auf Grund der Zusammenarbeit mit den lokalen Partnerorganisationen und der dort stattfindenden Vorauswahl sowie Begleitung der Freiwilligen, kommen vermehrt Bewerber mit Interesse an Waldorfpädagogik und Anthroposophie zu uns.

Für den Freiwilligendienst mit Beginn im Februar 2017 freuen wir uns noch über Einsatzstellen, besonders im Bereich der Schulen und Kindergärten, die bereit sind, jungen motivierten Menschen die Möglichkeit zu bieten, einen 12-monatigen Bundesfreiwilligendienst zu leisten.

Kontakt für Einsatzstellen:

Diana Grözinger | Tel +49 (0)721 354806-120 | Fax +49 (0)721 354806-181

d.groezinger(at)freunde-waldorf.de

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

An Connect und Cantare teilnehmen

Du hast Lust, an einem Projekt wie Connect teilzunehmen? Dann sei dabei, wenn sich Jugendliche aus ganz Deutschland zum Singen bei Cantare treffen! [mehr]

Gutachten: Impfpflicht verfassungswidrig

Ein umfangreiches Rechtsgutachten zum Entwurf des geplanten Gesetzes zur Einführung einer Masernimpfpflicht (»Masernschutzgesetz«), das der Verein... [mehr]

Waldorf100: Ein Fest in Mannheim – Rückblick oder Vorblick?

Nach den großen Feierlichkeiten in Stuttgart und Berlin war es am 28. September 2019 auch in Mannheim soweit: Auf den Kapuzinerplanken mitten in der... [mehr]

Die Smarte Diktatur

Eine Veranstaltung mit Professor Harald Welzer in der Rudolf Steiner Schule in Hamburg-Bergstedt. [mehr]

Feierliche Gründung der Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen im Mainzer Landtag

Privatschulgesetz von Rheinland-Pfalz antiquiert – Landesregierung kündigt Zusammenarbeit an. [mehr]

Handys und Tablets in der Schule. Eltern mehrheitlich für Verbot

85 Prozent der Eltern in Deutschland sprechen sich für ein generelles Handyverbot aus. Zu diesem Ergebnis kam eine repräsentative Elternstudie im... [mehr]

Deutschland braucht keine Impfpflicht!

Ärzte für individuelle Impfentscheidung fordern Rücknahme des Gesetzentwurfs aus dem Hause Spahn zur Impfpflicht. [mehr]

Die große Jubiläumswaldorfshow im Tempodrom

Auf diesen Tag hat die Waldorfwelt hingefiebert: 19. September 2019, Tempodrom, Berlin.  [mehr]

Die Uhle wird hundert

Was für ein Fest! Liederhalle Stuttgart, politische und Waldorfprominenz, voller Saal, pralles Programm – 100 Jahre Freie Waldorfschule Uhlandshöhe.  [mehr]

Change the World – Waldorf100-Jubiläumsfestival in Berlin – Teil 3

Am 19. September 2019 fand der große internationale Festakt zum 100-jährigen Waldorfjubiläum in Berlin statt. Für alle, die nicht kommen konnten oder... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 825

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen