Einsatzplätze für Internationale Freiwillige aus dem globalen Süden gesucht

Oktober 2016

Seit inzwischen über 10 Jahren ermöglichen die Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. jungen Menschen, die ihren Wohnsitz außerhalb Deutschlands haben, die Möglichkeit einen 12- monatigen Freiwilligendienst in Waldorfkindergärten, Waldorfschulen, sozialtherapeutischen und heilpädagogischen Einrichtungen, sowie Altenpflegeheimen und ökologischen Landwirtschaftsbetrieben mit anthroposophischem Hintergrund zu leisten.

An einem Pilotprojekt des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), der sogenannten Süd-Nord-Komponente, welches über den rechtlichen Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) umgesetzt wird, beteiligen sich die Freunde initiativ. 

Die Süd-Nord Komponente soll den entwicklungspolitischen Fokus des weltwärts-Programms verstärken, indem sie jungen Menschen aus dem Globalen Süden einen Freiwilligendienst in Deutschland ermöglicht und somit zu einem gleichberechtigten Austausch zwischen dem Globalen Süden und dem Globalen Norden beiträgt. Die Komponente soll integraler Bestandteil des weltwärts- Programms werden und die Nord-Süd-Komponente ergänzen.

Die Begriffe »Globaler Süden« und »Globaler Norden« sind nicht geographisch zu verstehen, sondern vielmehr als wertfreie Beschreibung verschiedener Positionen in der globalisierten Welt. So definiert der »Globale Süden« eine im internationalen System benachteiligte gesellschaftliche, politische und ökonomische Position. »Globaler Norden« hingegen beschreibt eine privilegierte Position. Australien gehört beispielsweise mehrheitlich zum Globalen Norden. Die Begriffe werden verwendet, um eine Hierarchie zwischen »Entwicklungsländern« und »entwickelten Ländern« aus einer eurozentrischen Sichtweise heraus zu vermeiden.

Auf Grund der Zusammenarbeit mit den lokalen Partnerorganisationen und der dort stattfindenden Vorauswahl sowie Begleitung der Freiwilligen, kommen vermehrt Bewerber mit Interesse an Waldorfpädagogik und Anthroposophie zu uns.

Für den Freiwilligendienst mit Beginn im Februar 2017 freuen wir uns noch über Einsatzstellen, besonders im Bereich der Schulen und Kindergärten, die bereit sind, jungen motivierten Menschen die Möglichkeit zu bieten, einen 12-monatigen Bundesfreiwilligendienst zu leisten.

Kontakt für Einsatzstellen:

Diana Grözinger | Tel +49 (0)721 354806-120 | Fax +49 (0)721 354806-181

d.groezinger(at)freunde-waldorf.de

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Bundesverfassungsgericht lehnt Eilanträge zum »Masernschutzgesetz« ab, wird sich aber eingehend mit den Beschwerden befassen

Mit dem gestern veröffentlichten Beschluss vom 11. Mai 2020 hat das Bundesverfassungsgericht die Eilanträge zweier Familien abgelehnt, die... [mehr]

21. Kasseler Jugendsymposion »Vernunft«

Das 21. Kasseler Jugendsymposion erfreute sich erneut großen Zuspruchs. Wieder kamen engagierte und enthusiastische Jugendliche aus ganz Deutschland... [mehr]

Waldorf digital: gemeinsam kreativ gestalten

Das Elewa-Team (E-learning-Waldorf) bietet einen Online-Kurs mit Anregungen für Lehrkräfte an. Es lädt außerdem zu Austausch und gegenseitiger... [mehr]

Absage der Mitgliederversammlung und der Bundeskonferenz März 2020 in Seewalde

Der Vorstand des Bundes der Freien Waldorfschulen hat in seiner Sitzung vom 12. März 2020 beschlossen, die Mitgliederversammlung, die am 20. und 21.... [mehr]

Praktikum im OMNIBUS für Direkte Demokratie – verschoben

Mitfahrt jederzeit möglich, in den Ferien, nach dem Abitur, als Schul- oder Studienpraktikum. [mehr]

Kongress-Festival »Soziale Zukunft 2020« – verschoben

Die aktuelle Kernaufgabe der Gesellschaft sehen die Veranstalter des Kongress-Festivals in der Schaffung sinnstiftender und nachhaltiger... [mehr]

»Masernschutzgesetz«: Eltern und Ärzte legen Verfassungsbeschwerde ein

Pünktlich zum Inkrafttreten des »Masernschutzgesetzes« am 1. März 2020 werden gegen die gesetzlichen Bestimmungen zur Einführung eines... [mehr]

SEKEM-Tag 2020 in Stuttgart-Bad Cannstatt

Am 24. und 25. April findet der jährliche SEKEM-Tag im Kleinen Kursaal Stuttgart Bad-Cannstatt statt. Die SEKEM-Freunde Deutschland laden herzlich... [mehr]

Fortbildung zum Waldorfgeschäftsführer

Mit dem Jahr 2020 hat das Netzwerk der Waldorfgeschäftsführer im Bund der Freien Waldorfschulen e.V. die einjährige Vollzeit-Fortbildung für... [mehr]

Ausbildung zum Seminarbegleiter

16 erfahrene Waldorf-Menschen, darunter 15 Lehrer und ein Geschäftsführer aus verschiedenen Waldorfschulen in Deutschland und in Südtirol trafen sich... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 840

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen