Eurythmy in Progress – Von der Kunst Kunst zu machen

April 2017

Es kommt eine neue Bewegung in die Lande und in die Eurythmie: »Eurythmy in Progress« heißt eine frische, internationale Initiative für künstlerische Eurythmie mit jungen Erwachsenen.

Teilnehmer aus aller Welt werden vom 5.-27. August 2017 rund um den idyllischen Johannishof der Alanus Hochschule in einem Eurythmie-Dorf aus großen Tipis und Zelten campieren, um gemeinsam eine große Einstudierung zu wagen. 50 junge Menschen zwischen 16 und 23 Jahren sind herzlich eingeladen, sich intensiv mit Eurythmie als Kunstform auseinanderzusetzen. 

Im Zentrum von »Eurythmy in Progress« steht die Begegnung miteinander durch eurythmische Bewegungs-Kunst. Das Projekt ist für alle Interessierten offen. Wichtig ist den Veranstaltern nicht allein die Aufführung am Ende, sondern auch, dass durch Eurythmie Menschen gemeinschaftlich kreativ werden können. Der »Karneval der Tiere« von Camille Saint-Saëns mit Texten von Loriot und eine Blütenlese aus den zwei Suiten zu »Peer Gynt« von Edvard Grieg stehen unter anderem im geplanten Repertoire. Bis zu sechs Stunden wird täglich geprobt, experimentiert, entwickelt. Eigene Initiativen geben zusätzlichen Raum, sich auszuprobieren. Am 26. August wird die dreiwöchige Entwicklungs- und Probenphase in einer öffentlichen Aufführung in der Stadthalle Bad Godesberg gipfeln. Anmeldungen sind noch möglich und herzlich willkommen.

»Eurythmy in Progress« ist international gedacht. In den nächsten Jahren wird das Projekt auch in anderen Ländern zu finden sein. Denn Eurythmie kann eine Sprache sein, die über alle Grenzen hinweg verstanden und gefühlt werden kann.

»Eurythmy in Progress« wird im Zeichen lebendiger, heiterer Begegnungen, künstlerischer Initiativen und bewegter Gemeinschaft die Eurythmie zu feiern wissen. Unter Zeltplanen, Bäumen und Sternen wird miteinander ein einmaliger Raum geschaffen, um das Zwischen-Menschliche zu teilen und freudevoll einen Faden der Kunst in die Zukunft zu spinnen.

Anmeldung:

www.eurythmy-in-progress.com

www.facebook.com/eurythmyinprogress/

Aufführung: 26. August 2017, 20 Uhr, Stadthalle Bad Godesberg, Großer Saal.

Projektzeitraum: 05. – 27. August 2017

Projektort: Johannishof, Alanus Hochschule Alfter

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Startschuss für einen weltweiten (Spenden-) Lauf am 9.9.2019

Im Rahmen unseres Kernprojekts »Lauf um die Welt« kommen am 9.9.2019 die Staffeln 1 und 2 bei einem Sternlauf auf dem Tempelhofer Feld in Berlin... [mehr]

Film: Waldorf global – Eine Schule geht um die Welt

Was haben NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg, Medizin-Nobelpreisträger Thomas Südhof und die Schauspielerin Sandra Bullock gemeinsam? Sie sind... [mehr]

Online-Petition zur Einführung der Schrift

Handschriftprobleme hindern immer mehr Schüler daran, in der Schule erfolgreich zu sein. Die Handschrift wird nicht mehr intensiv genug gelehrt und... [mehr]

Hamburg feiert am 13. September 100 Jahre Waldorfpädagogik

Im September 2019 feiert die erste Waldorfschule ihren 100. Geburtstag. Was als Bildungsangebot für Arbeiterkinder der Waldorf... [mehr]

100 Jahre Waldorf. Ein Fest in Frankfurt – ein Fest für Hessen – ein Fest für die ganze Welt

Mit einem rauschenden Fest haben die hessischen Waldorfeinrichtungen am 15. Juni in und vor der Alten Oper Frankfurt 100 Jahre Waldorfpädagogik... [mehr]

Konzerte Junge Waldorf Philharmonie

Dieses Jahr wird die Waldorfbewegung mit der Gründung der ersten Waldorfschule 1919 in Stuttgart 100 Jahre alt. Auch die Junge Waldorf Philharmonie... [mehr]

Drogenkonsum an Waldorfschulen

Ein Dresdner Waldorfschüler führt im Rahmen einer 12.-Klassarbeit eine Umfrage zum Drogenkonsum an Waldorfschulen durch. Sie richtet sich an Schüler... [mehr]

Staffellauf lässt staunen

Unter dem Motto »Die Welt verbinden« wird zum 100. Geburtstag der Waldorfpädagogik der Staffelstab von Waldorfschule zu Waldorfschule weitergetragen:... [mehr]

Waldorfschulen fordern Fairness bei Staatszuschüssen

Der Bund der Freien Waldorfschulen wünscht sich stärkere soziale Durchmischung an Schulen. Nur durch eine gleichberechtigte Finanzierung von... [mehr]

Spendenaufruf: Stipendien für angehende Waldorflehrer weltweit

Bei einer ständig steigenden Zahl von Waldorfschulen wächst der Bedarf an gut ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrern – überall auf der Welt. Die... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 816

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen