Eurythmy in Progress – Von der Kunst Kunst zu machen

April 2017

Es kommt eine neue Bewegung in die Lande und in die Eurythmie: »Eurythmy in Progress« heißt eine frische, internationale Initiative für künstlerische Eurythmie mit jungen Erwachsenen.

Teilnehmer aus aller Welt werden vom 5.-27. August 2017 rund um den idyllischen Johannishof der Alanus Hochschule in einem Eurythmie-Dorf aus großen Tipis und Zelten campieren, um gemeinsam eine große Einstudierung zu wagen. 50 junge Menschen zwischen 16 und 23 Jahren sind herzlich eingeladen, sich intensiv mit Eurythmie als Kunstform auseinanderzusetzen. 

Im Zentrum von »Eurythmy in Progress« steht die Begegnung miteinander durch eurythmische Bewegungs-Kunst. Das Projekt ist für alle Interessierten offen. Wichtig ist den Veranstaltern nicht allein die Aufführung am Ende, sondern auch, dass durch Eurythmie Menschen gemeinschaftlich kreativ werden können. Der »Karneval der Tiere« von Camille Saint-Saëns mit Texten von Loriot und eine Blütenlese aus den zwei Suiten zu »Peer Gynt« von Edvard Grieg stehen unter anderem im geplanten Repertoire. Bis zu sechs Stunden wird täglich geprobt, experimentiert, entwickelt. Eigene Initiativen geben zusätzlichen Raum, sich auszuprobieren. Am 26. August wird die dreiwöchige Entwicklungs- und Probenphase in einer öffentlichen Aufführung in der Stadthalle Bad Godesberg gipfeln. Anmeldungen sind noch möglich und herzlich willkommen.

»Eurythmy in Progress« ist international gedacht. In den nächsten Jahren wird das Projekt auch in anderen Ländern zu finden sein. Denn Eurythmie kann eine Sprache sein, die über alle Grenzen hinweg verstanden und gefühlt werden kann.

»Eurythmy in Progress« wird im Zeichen lebendiger, heiterer Begegnungen, künstlerischer Initiativen und bewegter Gemeinschaft die Eurythmie zu feiern wissen. Unter Zeltplanen, Bäumen und Sternen wird miteinander ein einmaliger Raum geschaffen, um das Zwischen-Menschliche zu teilen und freudevoll einen Faden der Kunst in die Zukunft zu spinnen.

Anmeldung:

www.eurythmy-in-progress.com

www.facebook.com/eurythmyinprogress/

Aufführung: 26. August 2017, 20 Uhr, Stadthalle Bad Godesberg, Großer Saal.

Projektzeitraum: 05. – 27. August 2017

Projektort: Johannishof, Alanus Hochschule Alfter

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Streaming-Portal »Lernwerkstatt Klassenzimmer«

Mit einem deutsch- und englischsprachigen Streaming-Portal stellt die Pädagogische Forschungsstelle auf ihrer Homepage ab sofort bisher... [mehr]

»Searching for superman«

Zwei Jahre lang reisen die jungen spanischen Filmemacher David Fernández und Amaia Maguregui mit dem Bus durch Europa, auf der Suche nach... [mehr]

EOS übernimmt Schloss Hohenfels

Der erlebnispädagogische Veranstalter EOS hat die ehemalige Deutschritterburg Schloss Hohenfels und Dependance der Internats Schule Schloss Salem am... [mehr]

Internationaler Pädagogenaustausch an der Rudolf Steiner Schule Berlin-Dahlem

Die Rudolf Steiner Schule Berlin-Dahlem organisiert anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der Waldorfpädagogik 2019 einen internationalen... [mehr]

Hansjörg Hofrichter gestorben

Hansjörg Hofrichter ist am 1.12. 2018 um 19.30 Uhr nach schwerer Krankheit im Kreis seiner Familie im Krankenhaus Erlangen im Alter von 76 Jahren... [mehr]

Deutschland: Fast eine Million Schüler an Privatschulen

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, verzeichnen die Schulen in freier Trägerschaft für das Schuljahr 2017/2018 erneut Zuwachsraten.  [mehr]

Waldorfschulen werden in Deutschland immer beliebter, auch auf dem Land

Immer mehr Waldorfschulen entstehen im ländlichen Raum. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Gesamtjahresabschluss des Bundes der Freien... [mehr]

World-Wide-Kochen

Rechtzeitig zum weltweit gefeierten Waldorfjubiläum kommt ein kleines Kochbuch mit Rezepten aus aller Welt heraus.  [mehr]

Waldorfschule Augsburg: Besuch aus Ramallah

Nur 20 Kilometer entfernt vom palästinensischen Ramallah gibt es eine Waldorfschule, in Jerusalem. Weil es aber für Palästinenser leichter ist, von... [mehr]

Projekt Medienfasten

Die digitalen Medien gehören zu unserem Alltag, bringen uns großen Nutzen, bergen aber auch große Gefahren. Kaum merklich verändern sie unsere Art... [mehr]

Treffer 21 bis 30 von 814

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen