Gesucht: Marathonläufer der Waldorfschulen

Von Stefan Riedel, Dezember 2016

Der Sportverein Freie Waldorfschule Flensburg veranstaltet am 4. Juni 2017 den »1. Flensburg liebt dich Marathon« und führt in diesem Rahmen die Sonderwertungen über die Marathon- und Halbmarathondistanz des Bundes der Freien Waldorfschulen und des Deutschen Alpenvereins durch. Startberechtigt für die Waldorfwertung sind alle aktiven und ehemaligen Schüler, Eltern, Mitarbeiter, Erzieher und Lehrer unter Angabe der Schule oder Kita, an der sie tätig sind oder waren.

Mit der Auflage der Sonderwertung für die Waldorf-Gemeinschaft am Pfingstsonntag 2017 bietet der »1. Flensburg liebt dich Marathon« ein Novum in der Historie der Laufwettkämpfe. 

Ausführliche Informationen gibt es im Internet unter: www.flensburg-marathon.de

Laufen hat in der Freien Waldorfschule Flensburg eine lange Tradition. Seit der Gründung des Staffelmarathons der Schulen Schleswig-Holsteins im Jahr 2001 nahmen jährlich mehrere Teams daran teil. Sie setzen sich aus je drei Mädchen und Jungen, einer Lehrkraft und einem Elternteil zusammen. 14 Mal in Folge gelang dabei einer Waldorfmannschaft die Qualifikation in Flensburg auf Kreisebene, die zur Teilnahme am Landesfinale auf der Hochseeinsel Helgoland berechtigt. 2011 rannte ein Oktett sogar zum Sieg auf dem roten Felsen.

Darüber hinaus nahmen immer mal wieder Schüler/innen und Erwachsene der Schulgemeinschaft an weiteren Laufveranstaltungen teil. Auch in den 12. Klass-Jahresarbeiten fand sich mehrfach das Thema Laufen, von der geschichtlichen Entwicklung über Wettkämpfe bis zum heutigen Breitensport. Eine Schülerin nahm sich dabei einen Halbmarathon vor, ein Schüler konnte als praktischen Anteil im August 2016 an seinem 18. Geburtstag erfolgreich einen vollen Marathon über 42,195 km finishen. Er startete als jüngster Staffelteilnehmer des Langdistanz-Triathlon »Ostseeman« in Glücksburg.

Als an der FWS Flensburg ein eigener Sportverein mit Leichtathletiksparte gegründet wurde, beantragten ein Lehrer und drei Väter Startpässe beim DLV, die zur Teilnahme an offiziellen Meisterschaften berechtigen. Neben guten Altersklassen-Platzierungen bei der Deutschen Marathon Meisterschaft 2015 in Frankfurt sprang bei der Landesmeisterschaft im selben Jahr in Husum sogar die Silbermedaille in der Teamwertung heraus.

Da die Männer gerne auch mal in Flensburg einen Marathon laufen wollten und keiner der regionalen Veranstalter diese Distanz anbieten mochte, wurden sie selbst aktiv. Aus ersten Ideen wurde ein Plan und es konnten weitere Initiativträger gewonnen werden. Am 1. September 2016 saß das Organisations-Team im Flensburger Rathaus mit führenden Köpfen und allen wichtigen Behörden am runden Tisch, um das Event zu beschließen.

Inzwischen konnte bereits die Streckenführung mit der Polizei final abgestimmt werden. Dank einer Partnerschaft mit der Initiative „Flensburg liebt dich“ wurde eine professionell gestaltete Homepage mit einem einprägsamen Logo online gestellt. Aktuell konnte die Ausschreibung veröffentlicht werden und die Anmeldung ist freigeschaltet.

Ein attraktives und umfangreiches Programm wird am Pfingstwochenende 2017 in der Flensburger Innenstadt den Rahmen für eine große Läuferparty geben. Wir freuen uns auf die Teilnehmer.

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

70 Jahre Waldorfpädagogik in Schloss Hamborn

Die pädagogischen Bereiche der Rudolf-Steiner-Werkgemeinschaft Schloss Hamborn feiern in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestehen. Was 1947 als kleine... [mehr]

Informationsportal zum Rechtspopulismus

Das Frank-Loeb-Institut der Universität Koblenz-Landau, die Heinrich-Böll-Stiftung, die Otto-Brenner-Stiftung und das Forschungsjournal Soziale... [mehr]

Publikation über Fritz Fuchs geplant

Der Farbgestalter Fritz Fuchs (*1937) hat sich wie kein anderer um die Erforschung und Umsetzung der Gedanken Rudolf Steiners zur Farbe in der... [mehr]

Nach Kritik an Schwesig: Waldorfschulen sind Teil des öffentlichen Schulwesens

Der Bund der Freien Waldorfschulen (BdFWS) reagiert auf die bundesweite Debatte über die Frage, ob Privatschulen elitär und nur für besserverdienende... [mehr]

Biodynamisch ist gut für das Grundwasser und den Magen

Demeter meldet Positives von den gerade gemähten Feldern, obwohl die Ernte allgemein eher schlecht ausgefallen ist. Der Markt für biodynamisch... [mehr]

Ersatzschulfinanzierung muss neu geregelt werden

Im Auftrag der Stiftung für die Freiheit (Friedrich-Naumann-Stiftung) wurde von der Verfassungsrechtlerin Prof. Dr. Frauke Brosius-Gersdorf (Leibniz... [mehr]

Am Ende der Anfang

Abschlussexkursion nach Dornach gehört zum festen Programm der Freien Hochschule in Stuttgart. [mehr]

Überraschende Wende im Asylverfahren um afghanischen Waldorfschüler

Überraschend hat ein Richter des Verwaltungsgerichts Augsburg die Abschiebung des jungen afghanischen Waldorfschülers Ali Reza gestoppt. Das... [mehr]

Bündnis für humane Bildung gegen Digitalpakt#D

Das Bündnis für humane Bildung wendet sich in einem offenen Brief an die deutschen Kultusminister und startet eine Online-Petition gegen den... [mehr]

Jobcenter muss Beförderungskosten zur Waldorfschule übernehmen

Wenn Kinder eine Waldorfschule besuchen, können Jobcenter zur Übernahme der Schülerbeförderungskosten verpflichtet sein. Da solche Schulen ein... [mehr]

Treffer 71 bis 80 von 816

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen