Hand hoch für freie Schulen

Februar 2017

Großkundgebung in Stuttgart am 9. März 2017.

Das Grundgesetz sichert in Artikel 7 die Existenz der Freien Schulen. Freie Schulen sind Teil des öffentlichen Schulwesens und wollen dies auch sein. Baden-Württemberg hat eine lange und weltweit als Vorbild anerkannte Tradition im freien Schulwesen, die maßgeblich zur hohen Qualität der Bildungslandschaft und zur gesellschaftlichen Vielfalt beiträgt. Sie ist Motor für wichtige innovative und qualitative Entwicklungen der Schul- und Bildungspolitik.

Seit vielen Jahren wird versprochen, den Freien Schulen pro Ersatzschüler 80 Prozent der vergleichbaren Kosten staatlicher Schülerinnen und Schüler zu finanzieren. Trotz erkennbarer Bemühungen wurde dieses Ziel nicht erreicht.

Die Freien Waldorfschulen setzen sich deshalb gemeinsam mit den anderen Freien Schulen landesweit für eine gleichberechtigte Finanzierung der Freien Schulen ein.

Unter dem Dach der Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen (AGFS) beteiligen sich die Waldorfschulen an der politischen Kampagne »Hand hoch für Freie Schulen«, um nachdrücklich auf die zu erreichenden Ziele hinzuweisen.

Am 9. März 2017 findet dazu auf dem Schlossplatz in Stuttgart eine Großkundgebung für das Freie Schulwesen statt, 12-13 Uhr, Anreise bis spätestens 11.30 Uhr, Abreise frühestens 13.30 Uhr. Dies ist eine Möglichkeit, mit allen Eltern, Schülerinnen und Schülern ab Klasse 9 (optional ab Klasse 8) und dem Kollegium sich aktiv für die politischen Belange der Waldorfschulen einzusetzen. Die Forderungen sind:

  • Eine deutliche Senkung des Schulgeldes durch eine faire und verfassungskonforme staatliche Finanzierung der Freien Schulen
  • Sicherstellung des Elternrechts auf freie Schulwahl für ihr Kind
  • Möglichkeit einer fairen Bezahlung der Lehrkräfte an Freien Schulen
  • Gleichstellung der Freien Schulen gegenüber den staatlichen Schulen
  • Bemessung der Qualifikation der Lehrkräfte nicht nach der Gleichartigkeit, sondern nach der Gleichwertigkeit

Die Waldorfschulen in Niedersachsen haben aus ähnlichen Gründen eine Online-Petition gestartet. Unterzeichnen können und sollten alle, denen freie Schulen am Herzen liegen: Beweg Dich – für eine freie Schulfinanzierung

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Freie Waldorfschule Rendsburg stellt zum Sommer 2018 den Betrieb ein

Die Freie Waldorfschule Rendsburg wird nun doch nicht über den Sommer 2018 hinaus fortgeführt. Das ist das Ergebnis ausführlicher Beratungen von... [mehr]

Verlängerung der Bewerbungsphase für die Klassenteilnahme am FAUST-Festival 2019

Spüren Sie es? Der Frühling ist da, Neues beginnt, alles keimt und sprießt. Bei uns als Organisationsteam keimt ganz deutlich die Hoffnung auf... [mehr]

Waldorf World List 2018

Im April erschien die aktualisierte Weltschulliste. In der Waldorf Weltliste finden Sie die Adressen aller Waldorfschulen Waldorfkindergärten,... [mehr]

Netzwerk Waldorfgeschäftsführer gegründet

Das Netzwerk soll ein freiwilliger Zusammenschluss von Waldorfgeschäftsführerinnen und -geschäftsführern in einem eingetragenen gemeinnützigen Verein... [mehr]

NRW: Kindertagesstätte darf den Namen »Waldorf« nicht mehr benutzen

Im Namensrechtsprozess gegen eine Kindertageseinrichtung in Nordrhein-Westfalen ist am 16. Januar 2018 das Urteil gesprochen worden. [mehr]

Oldenburger Zukunftstage: Aufstand für das Leben

Aufstehen für das Leben – dazu fordern die »Oldenburger Zukunftstage« in diesem Jahr auf. Die Veranstalter der Tagung laden zum Nachdenken über den... [mehr]

Bertelsmann-Studie: Bis 2025 fehlen 35.000 Grundschullehrer

Grundschulen stehen unter Druck. Nationale und internationale Vergleiche haben jüngst gezeigt: Das Leistungsniveau stagniert und Kinder aus... [mehr]

Dottenfelder Hof erhält Bundespreis für ökologischen Landbau

Der Dottenfelderhof im hessischen Bad Vilbel ist einer der drei Preisträger des Bundeswettbewerbs Ökologischer Landbau 2018. Am 25. Januar 2018... [mehr]

Waldorfschulen setzen auf Doppelqualifikation

Der Bund der Freien Waldorfschulen (BdFWS) fordert ein Umdenken in der Bildung und setzt auf ein Ende der Trennung von beruflicher und allgemeiner... [mehr]

Lüchow: Waldorfschule für 33 Schüler darf errichtet werden

Im Dorf Lüchow (Landkreis Rostock) darf eine Waldorfschule für 33 Schüler eingerichtet werden. Eine Versagung der Betriebsgenehmigung durch das... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 777

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen