»Ich schaue ganz anders auf Menschen, seit ich Schriftstellerin bin«

Von Petra Plützer, Dezember 2017

Kinder- und Jugendbuchautorin Isabel Abedi zu Gast an der Freien Hochschule Stuttgart.

Ihre Lieblingsfrage: »Was wäre wenn…?«. Naheliegend, denn schließlich ist Isabel Abedi Schriftstellerin.  Bekannt für ihre »Lola«-Kinderbuchreihe und ihre Jugendbücher; mit Preisen dekoriert. Und was wäre, wenn Isabel Abedi Deutschlehrerin geworden wäre? »Das war tatsächlich mal mein Wunsch! Und wenn ich gewusst hätte, dass es diese Hochschule gibt, vielleicht wäre hier mein Platz gewesen«, sagt sie.

Heute ist es der Lebensweg ihrer Tochter Sofia, die Waldorfpädagogik studiert, ihren Bachelor- und Master-Abschluss anstrebt und Waldorflehrerin werden möchte. Die Mutter nutzte die Gelegenheit, zwei Tage in den Unterricht an der Freien Hochschule Stuttgart hinein zu schnuppern. Beim Schnuppern allein konnte es natürlich nicht bleiben, wenn eine bekannte Schriftstellerin einem Seminar, dessen Thema gerade kreatives Schreiben ist, einen Besuch abstattet. Dozentin Sabine Eberleh nutzte sehr gerne die Gelegenheit, dass ihre Studierenden mit der bekannten Autorin ins Gespräch kommen konnten. Ein Austausch, der beide Seiten richtig begeisterte.

Kreatives Schreiben für angehende Lehrerinnen und Lehrer? »Das Wertvolle beim Schreiben ist es, dass man sich von seinen eigenen Vorurteilen befreien muss. Man wird neugierig auf die Figuren, möchte die Menschen dahinter kennen lernen«, erzählt Abedi und fügt hinzu: »Alle Geschichten sind ja bereits erzählt. Es gibt keine neuen. Aber es gibt immer wieder andere Menschen«. So, wie es immer wieder andere Schülerinnen und Schüler gibt. Das Ziel der Lehrerbildung in der Waldorfpädagogik ist es, sie wirklich kennenlernen zu wollen. Jeden Einzelnen. »Beim Schreiben bin ich nicht ich, ich bin fünf Personen gleichzeitig«, erzählt eine Studentin begeistert von den gesammelten Erfahrungen der letzten Seminarwoche. Ein Erfahrungsaustausch, der Isabel Abedi begeistert. »Ich schreibe nicht ›für‹, sondern ich schreibe ›von‹. Ich merke, dass ich heute ganz anders auf Menschen schaue, die mir begegnen, seit ich Schriftstellerin bin«, erzählt sie. Inzwischen gibt sie auch viele Schreibseminare an Schulen. Die Kräfte der Phantasie bei Kindern und vor allem Jugendlichen zu pflegen, ist ihr ein großes Anliegen. Medienkompetenz bei Kindern anzulegen, ist eine Aufgabe für die Schule, die im digitalen Zeitalter immer wichtiger wird. Und so ist Isabel Abedi vielleicht im kommenden Sommer auch unter den Gästen der Freien Hochschule Stuttgart: Zur Einweihung des neuen Lehrstuhls für Medienpädagogik.

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

»Brush the way«. Waldorfschüler gestalten den öffentlichen Raum

In fast jeder Stadt gibt es Bereiche, oftmals Bahnhofszuwege, die weniger im Bewusstsein der Stadtöffentlichkeit stehen und für deren Ausgestaltung... [mehr]

Medienfasten

»Medienfasten« ist ein Projekt der Universität Witten/Herdecke, der Initiative Lebensweise und des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte (DE). [mehr]

»Sie sind gefragt«

Aufruf zur Waldorf-Ehemaligen-Befragung. [mehr]

Streaming-Portal »Lernwerkstatt Klassenzimmer«

Mit einem deutsch- und englischsprachigen Streaming-Portal stellt die Pädagogische Forschungsstelle auf ihrer Homepage ab sofort bisher... [mehr]

»Searching for superman«

Zwei Jahre lang reisen die jungen spanischen Filmemacher David Fernández und Amaia Maguregui mit dem Bus durch Europa, auf der Suche nach... [mehr]

EOS übernimmt Schloss Hohenfels

Der erlebnispädagogische Veranstalter EOS hat die ehemalige Deutschritterburg Schloss Hohenfels und Dependance der Internats Schule Schloss Salem am... [mehr]

Internationaler Pädagogenaustausch an der Rudolf Steiner Schule Berlin-Dahlem

Die Rudolf Steiner Schule Berlin-Dahlem organisiert anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der Waldorfpädagogik 2019 einen internationalen... [mehr]

Hansjörg Hofrichter gestorben

Hansjörg Hofrichter ist am 1.12. 2018 um 19.30 Uhr nach schwerer Krankheit im Kreis seiner Familie im Krankenhaus Erlangen im Alter von 76 Jahren... [mehr]

Deutschland: Fast eine Million Schüler an Privatschulen

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, verzeichnen die Schulen in freier Trägerschaft für das Schuljahr 2017/2018 erneut Zuwachsraten.  [mehr]

Waldorfschulen werden in Deutschland immer beliebter, auch auf dem Land

Immer mehr Waldorfschulen entstehen im ländlichen Raum. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Gesamtjahresabschluss des Bundes der Freien... [mehr]

Treffer 31 bis 40 von 827

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen