Nachhaltig, sozial und nährend – die Aufgaben der Schulküche im 21. Jahrhundert

Dezember 2018

Vom 7. bis 10. März 2019 findet in der Freien Waldorfschule Hof die 34. Bundesfachtagung für Hauswirtschaft und Ernährung an Waldorfschulen statt.

Eingeladen sind alle Küchenleiter an Waldorfschulen, -kindergärten und heilpädagogischen Einrichtungen, deren Mitarbeiter, Hauswirtschaftslehrer und alle, die sich für anthroposophische Ernährung interessieren

Auf dem Programm steht ein Vortrag von Dr. Petra Kühne zum Tagungsthema. Frau Dr. Kühne ist Ernährungswissenschaftlerin, Leiterin und im Vorstand des Arbeitskreises für Ernährungsforschung, einem unabhängigen und gemeinnützigen Verein, der auf Basis der Anthroposophie über die Grundlagen ganzheitlicher und ökologischer Ernährung forscht. Die Ökotrophologin Judith Schake, ebenfalls vom AKE, wird uns mit den Hülsenfrüchten näher bekannt machen und genauer auf deren Bedeutung in der nachhaltigen Landwirtschaft, ihre Wirkung auf den Menschen und ihre Verarbeitung in der Küche eingehen. Außerdem werden wir uns mit persönlicher Nachhaltigkeit und Kommunikation beschäftigen, gemeinsam für die Tagungsteilnehmer kochen, einen Ausflug zum Biogroßhändler Dennree machen und an verschiedenen Themen der anthroposophischen Ernährung und der Gemeinschaftsverpflegung arbeiten. Wie auch schon in den letzten Jahren wird der Austausch mit Kollegen ein wichtiger Bestandteil der Tagung sein.

Homepage des AKE: www.ak-ernaehrung.de.

Informationen bei Heidi Leonhard: heidimarie62(at)t-online.de

Anmeldung bei Henri Kutzscher: tagung-aeh1986(at)web.de

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Publikation über Fritz Fuchs geplant

Der Farbgestalter Fritz Fuchs (*1937) hat sich wie kein anderer um die Erforschung und Umsetzung der Gedanken Rudolf Steiners zur Farbe in der... [mehr]

Nach Kritik an Schwesig: Waldorfschulen sind Teil des öffentlichen Schulwesens

Der Bund der Freien Waldorfschulen (BdFWS) reagiert auf die bundesweite Debatte über die Frage, ob Privatschulen elitär und nur für besserverdienende... [mehr]

Biodynamisch ist gut für das Grundwasser und den Magen

Demeter meldet Positives von den gerade gemähten Feldern, obwohl die Ernte allgemein eher schlecht ausgefallen ist. Der Markt für biodynamisch... [mehr]

Ersatzschulfinanzierung muss neu geregelt werden

Im Auftrag der Stiftung für die Freiheit (Friedrich-Naumann-Stiftung) wurde von der Verfassungsrechtlerin Prof. Dr. Frauke Brosius-Gersdorf (Leibniz... [mehr]

Am Ende der Anfang

Abschlussexkursion nach Dornach gehört zum festen Programm der Freien Hochschule in Stuttgart. [mehr]

Überraschende Wende im Asylverfahren um afghanischen Waldorfschüler

Überraschend hat ein Richter des Verwaltungsgerichts Augsburg die Abschiebung des jungen afghanischen Waldorfschülers Ali Reza gestoppt. Das... [mehr]

Bündnis für humane Bildung gegen Digitalpakt#D

Das Bündnis für humane Bildung wendet sich in einem offenen Brief an die deutschen Kultusminister und startet eine Online-Petition gegen den... [mehr]

Jobcenter muss Beförderungskosten zur Waldorfschule übernehmen

Wenn Kinder eine Waldorfschule besuchen, können Jobcenter zur Übernahme der Schülerbeförderungskosten verpflichtet sein. Da solche Schulen ein... [mehr]

Breite Zustimmung zur Homöopathie

Eine neue Umfrage zeigt in der Bevölkerung gute bis sehr gute Werte für Homöopathie und Anthroposophische Medizin. Die Umfrage wurde vom... [mehr]

Waldorfschulen fordern sichere Aufenthaltserlaubnis von Flüchtlingen während der Schulzeit

Der Bund der Freien Waldorfschulen (BdFWS) startet eine bundesweite Petition für eine »sichere Aufenthaltserlaubnis für Flüchtlinge während der... [mehr]

Treffer 51 bis 60 von 795

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen