Nordtagung der Schüler:innenvertretung Mitte September

August 2022

Die Landesschüler:innenvertretung der freien Waldorfschulen im Norden Deutschlands veranstalten eine Nordtagung mit dem Titel „Waldorfschule 2032 – Wir blicken zurück!“. Los geht es am 15.09. in der Rudolf-Steiner-Schule Bergstedt und es endet am 18.09. Aus der Ankündigung: «Wir wollen die Schüler:innen zusammenbringen und an einem Konzept arbeiten, wie Waldorfschule in der Zukunft aussehen soll. Der Titel mag etwas verwirrend klingen, aber es steckt viel dahinter. Nämlich die Zukunft. Wir versuchen den Schüler:innen eine Perspektive zu geben, wie sie die Zukunft der Waldorfschule verändern und in zehn Jahren darauf zurückblicken können. Wir möchten auf dieser ersten Nordtagung Ideen sammeln und eigene Konzepte entwickeln, Denkanstöße finden und noch vieles mehr mit euch gemeinsam machen. Wir werden offen, kommunikativ und in kleinen Gruppen arbeiten, Vorträge besuchen und diskutieren. Zusammen werden wir über die Zukunft philosophieren, weil «Mehr als die Vergangenheit, interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben» (Albert Einstein). Wir laden alle Waldorfschüler:innen aus Deutschland ein, eine Vision zu erstellen, denn mit einer Vision kann man viel bewegen. Wir sehen uns auf der Tagung!»

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Wie im Kino

Am 18. Mai schauten sich Kolleg:innen der Christian Morgenstern Schule, Wuppertal, den Livestream zum Thema: »Rhythmus in Schlaf und Ernährung« an.... [mehr]

Prävention und Schutzkonzept bei Missbrauch: Waldorfschulen sind Vorreiter

Der Bund der Freien Waldorfschulen begrüßt die verstärkten Aktivitäten von Bund und Ländern, Missbrauch insbesondere an Schulen zu thematisieren und... [mehr]

Auf’s Ganze gehen – der ganze »Faust«

Goethes Faust I und II beim FAUST-Festival Ismaning 2022 vom 18.07.–23.07.2022 erleben. [mehr]

Spenden-Posteraktion: Waldow Verlag hilft traumatisierten Kindern aus der Ukraine

Der schreckliche Krieg mitten in Europa schockiert die Welt. Millionen Menschen, darunter vor allem Mütter und Kinder, mussten alles Vertraute hinter... [mehr]

Freunde der Erziehungskunst bitten um Spenden

Die Freunde der Erziehungskunst bereiten eine Reihe von Aktionen vor, mit denen sie traumatisierten, verängstigten Geflüchteten in der Grenzregion... [mehr]

Waldorfschulen helfen den Menschen der Ukraine

Wir alle stehen fassungslos vor einer beispiellosen Katastrophe. Unsere Ideale und Werte einer Gesellschaft mit Recht auf Frieden und Bildung sind... [mehr]

Neue Mitglieder im Vorstand der WaldorfSV

Am 10. Oktober wurden bei der Bundesschülertagung der WaldorfSV in Frankfurt a.M. zwei Schüler neu in den Vorstand der bundesweiten Schülervertretung... [mehr]

Bildungsfinanzierung: freie Schulen öffentlichen Schulen gleichgestellt

Freie Schulen dürfen in Fragen der Finanzierung nicht benachteiligt werden. Was nachvollziehbar klingt und im Grundgesetz verankert ist, entspricht... [mehr]

Freie Schulen erstreiten Sieg in Brandenburg

Rund 80 Millionen Euro könnte das Land Brandenburg die Entscheidung kosten, die Lehrergehälter an Freien Schulen einzufrieren. [mehr]

Notfallpädagogik im Überschwemmungsgebiet Rheinland-Pfalz

Ein Team von Notfallpädagogen unter der Leitung von Bernd Ruf versucht in der Nähe von Ahrweiler die Familien vor Ort bei der Verarbeitung der... [mehr]

Treffer 11 bis 20 von 878

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen