NRW: Kindertagesstätte darf den Namen »Waldorf« nicht mehr benutzen

Von Michael Wetenkamp, März 2018

Im Namensrechtsprozess gegen eine Kindertageseinrichtung in Nordrhein-Westfalen ist am 16. Januar 2018 das Urteil gesprochen worden.

Die Kindertagesstätte war aus der Vereinigung der Waldorfkindergärten ausgetreten, wollte den Namen »Waldorfkindergarten« jedoch weiter nutzen.

Dies hatte die Vereinigung aus namensrechtlichen Gründen abgelehnt. Außergerichtliche Gespräche führten zu keiner Einigung, sodass vor dem Bochumer Landgericht geklagt werden musste.

Das Urteil selbst bestätigt die Auffassung von Vorstand und Geschäftsführung der Vereinigung vollumfänglich: die Namen »Waldorf« oder »Rudolf Steiner« im Zusammenhang mit dem Betrieb von Kindertageseinrichtungen sind geschützt. Die Kindertageseinrichtung darf daher den Namen nach erfolgtem Austritt aus der Vereinigung der Waldorfkindergärten nicht weiterverwenden. Auch die von der Kindertageseinrichtung während des laufenden Verfahrens eingebrachte »Drittwiderklage« gegen den Bund der Freien Waldorfschulen als Markeninhaber auf Löschung der Marke ist vollumfänglich abgelehnt worden. Die Kosten des Verfahrens trägt die Beklagte. Das Urteil ist rechtskräftig.

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Bildungsfinanzierung: freie Schulen öffentlichen Schulen gleichgestellt

Freie Schulen dürfen in Fragen der Finanzierung nicht benachteiligt werden. Was nachvollziehbar klingt und im Grundgesetz verankert ist, entspricht... [mehr]

Freie Schulen erstreiten Sieg in Brandenburg

Rund 80 Millionen Euro könnte das Land Brandenburg die Entscheidung kosten, die Lehrergehälter an Freien Schulen einzufrieren. [mehr]

Notfallpädagogik im Überschwemmungsgebiet Rheinland-Pfalz

Ein Team von Notfallpädagogen unter der Leitung von Bernd Ruf versucht in der Nähe von Ahrweiler die Familien vor Ort bei der Verarbeitung der... [mehr]

Eurythmie und MeRz-Kunst

Der progressive Hannoveraner Künstler Kurt Schwitters ist Namensgeber für das MeRz Theater, Bühne und Schule für Eurythmische Kunst in Hannover.  [mehr]

Berufsbild Schul- und Kindergartenarzt

Der Arbeitskreis der Schul- und Kindergartenärzte beim Bund der Freien Waldorfschulen hat ein Berufsbild veröffentlicht. [mehr]

Kunst verschenken

Im Rahmen des Internationalen Bodensee Kunstfestivals vom 24.–26. September 2021 findet eine Kunst-Verschenkaktion statt. [mehr]

Erster Nachhaltigkeitskongress der Waldorfschulen

Der Bund der Freien Waldorfschulen veranstaltete im Juni den ersten Nachhaltigkeitskongress für Mitgliedsschulen. Der Kongress wurde im Rahmen des... [mehr]

Projektstart: CO2ero – Schulen auf dem Weg zur Klimaneutralität

Das beim Bund der Freien Waldorfschulen angesiedelte Projekt »CO2ero – Klimaneutrale Waldorfschulen« befindet sich seit vergangenem Herbst mit sechs... [mehr]

Neue Fachschule zur Ausbildung von Waldorferziehern in Hamburg

Im August 2021 wird eine neue Fachschule zur Ausbildung staatlich anerkannter Waldorferzieher in Hamburg eröffnet, die ein hoher Praxisanteil... [mehr]

Der Freien Waldorfschule Weimar droht Ausschluss aus dem Bund

An der Freien Waldorfschule Weimar hatte es in der Vergangenheit mehrere verbale und körperliche Übergriffe gegenüber einzelnen Schülerinnen und... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 862

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen