Projektwoche bei Flüchtlingen

Februar 2016

20 Schüler der Rudolf-Steiner-Schule Dietzenbach verbrachten ihre Projektwoche im »Blauen Dorf« am Waldstadion mit den dortigen Flüchtlingen.

Die Projektwoche der Klassen 9-11 stand diesen Februar unter dem Thema »Flüchtlinge und Integration« und wurde mit einer lebhaften Podiumsdiskussion, bei der auch Vertreter aus Politik und Gesellschaft vertreten waren, eröffnet. Die Schüler konnten aus einem breiten Angebot, von der Erstellung biologischer Animationsfilme bis hin zu Kochen oder Tanzen, ein Vormittags- und Nachmittagsprojekt auswählen.

In dem ganztägigen Projekt »Begegnung mit Dietzenbacher Flüchtlingen« wurde das Motto der Projektwoche unter der Leitung des Musik- und Geschichtslehrers Matthias Zeylmans konkret umgesetzt: Nachdem die WAGA-Gruppe (Waldorf aktiv gegen Armut) der Rudolf-Steiner-Schule bereits im letzten Jahr einen Begegnungstag mit geflüchteten Menschen aus Dietzenbach organisiert hatte, ergab sich dieses Jahr im Rahmen der Projektwoche die Gelegenheit, eine ganze Woche miteinander zu verbringen. Da alle Schulräume mit anderen Projekten belegt waren und es im Container-Camp keinen Gemeinschaftsraum gab, wurde – mithilfe finanzieller Zuschüsse des Kreis-Jugendamtes – ein Raum mit Küche im Europahaus angemietet. Während die aktiven Jungs draußen mit den jungen Männern Fuß- und Basketball spielten, wurde dort drinnen gekocht, gegessen, gesungen, getanzt, Deutsch geübt und gespielt.

Schnell entstand eine vertrauensvolle Stimmung, und wenn nach der leckeren irakischen oder syrischen Mahlzeit ein deutscher Kanon gesungen oder ein arabischer Kreistanz gelernt wurde, waren auch die verbleibenden kulturellen Hürden für eine Zeitlang überwunden.

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Startschuss für einen weltweiten (Spenden-) Lauf am 9.9.2019

Im Rahmen unseres Kernprojekts »Lauf um die Welt« kommen am 9.9.2019 die Staffeln 1 und 2 bei einem Sternlauf auf dem Tempelhofer Feld in Berlin... [mehr]

Film: Waldorf global – Eine Schule geht um die Welt

Was haben NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg, Medizin-Nobelpreisträger Thomas Südhof und die Schauspielerin Sandra Bullock gemeinsam? Sie sind... [mehr]

Online-Petition zur Einführung der Schrift

Handschriftprobleme hindern immer mehr Schüler daran, in der Schule erfolgreich zu sein. Die Handschrift wird nicht mehr intensiv genug gelehrt und... [mehr]

Hamburg feiert am 13. September 100 Jahre Waldorfpädagogik

Im September 2019 feiert die erste Waldorfschule ihren 100. Geburtstag. Was als Bildungsangebot für Arbeiterkinder der Waldorf... [mehr]

100 Jahre Waldorf. Ein Fest in Frankfurt – ein Fest für Hessen – ein Fest für die ganze Welt

Mit einem rauschenden Fest haben die hessischen Waldorfeinrichtungen am 15. Juni in und vor der Alten Oper Frankfurt 100 Jahre Waldorfpädagogik... [mehr]

Konzerte Junge Waldorf Philharmonie

Dieses Jahr wird die Waldorfbewegung mit der Gründung der ersten Waldorfschule 1919 in Stuttgart 100 Jahre alt. Auch die Junge Waldorf Philharmonie... [mehr]

Drogenkonsum an Waldorfschulen

Ein Dresdner Waldorfschüler führt im Rahmen einer 12.-Klassarbeit eine Umfrage zum Drogenkonsum an Waldorfschulen durch. Sie richtet sich an Schüler... [mehr]

Staffellauf lässt staunen

Unter dem Motto »Die Welt verbinden« wird zum 100. Geburtstag der Waldorfpädagogik der Staffelstab von Waldorfschule zu Waldorfschule weitergetragen:... [mehr]

Waldorfschulen fordern Fairness bei Staatszuschüssen

Der Bund der Freien Waldorfschulen wünscht sich stärkere soziale Durchmischung an Schulen. Nur durch eine gleichberechtigte Finanzierung von... [mehr]

Spendenaufruf: Stipendien für angehende Waldorflehrer weltweit

Bei einer ständig steigenden Zahl von Waldorfschulen wächst der Bedarf an gut ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrern – überall auf der Welt. Die... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 816

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen