»Reden wir von Leben und Tod«

Juni 2020

Zwölftklässler einer Waldorfschule im Gespräch.

Filmemacherin Maria Knilli war sehr gespannt, was aus den Mädchen und Jungen geworden ist, deren Entwicklung sie schon über die ersten acht Schuljahre in drei Dokumentarfilmen begleitet hatte (»Die erste Langzeitdokumentation über Waldorfschüler«). Wie »ticken« sie als junge Erwachsene am Ende Ihrer Waldorfschulzeit? Knilli schlug der zwölften Klasse ein filmisches Interview-Projekt vor.

Die Zwölftklässler waren federführend bei der Entwicklung der Themen und gestalteten selbst die Gespräche vor der Kamera. Für die Dreharbeiten bot sich die aufgeschlossene und künstlerische Atmosphäre des Steinhau-Praktikums der Klasse in der sommerlichen Toskana an. Während die Marmorbrocken unter ihren Händen Gestalt annehmen, reflektieren die jungen Leute die großen Themen des Lebens – politische Fragen, Fragen an die Zukunft, Fragen an sich selbst: Offen. Nachdenklich. Idealistisch.

Die DVD »Reden wir von Leben und Tod – Zwölftklässler einer Waldorfschule im Gespräch« ist ab sofort erhältlich.

Ausführliche Informationen und DVD-Bestellung: https://www.guten-morgen-liebe-kinder.de/

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Pandemie-Notfallfonds, Abgrenzung gegen Rechts und mehr Präsenz im politischen Raum: Bund der Freien Waldorfschulen stellte wichtige Weichen für die Zukunft

Eine erneute Erhöhung des Budgets für die Lehrerbildung, Abgrenzung gegen Rechts und mehr Präsenz auf der politischen Ebene sowie internationale... [mehr]

Kein Zugang zur Kindertagesstätte bei fehlender Masern-Schutzimpfung

Ohne den Nachweis einer Masern-Schutzimpfung kann einem Kind der Zugang zur Kindertagesstätte verweigert werden. Ein auf den Zugang zur Kita... [mehr]

»Reparieren macht Schule«: Nachahmer gesucht

2018 hat die Veolia Stiftung das Projekt »Reparieren macht Schule« mit Fördermitteln in Höhe von 20.000 Euro unterstützt. Mit den Fördermitteln... [mehr]

Zugang zu Fachhochschulen durch Waldorf-Abschluss-Portfolios

Die Rudolf Steiner Schule Bochum wirkte maßgeblich an der Konzeption und Entwicklung des Abschlussportfolios für Waldorfschulen mit. Das Portfolio... [mehr]

WERKSTATT Inklusion

Die WERKSTATT Inklusion ist ein Fortbildungsangebot zu Fragen inklusiver Waldorfpädagogik.  [mehr]

Zertifiziertes Abschlussportfolio mit Kompetenznachweis für den Fachhochschulzugang

Die ersten »neuen« Schulabschluss-Portfolios wurden durch Prof. Dr. Stefan Ackermann von SocialCert erfolgreich zertifiziert.  [mehr]

»Reden wir von Leben und Tod«

Zwölftklässler einer Waldorfschule im Gespräch. [mehr]

Bundesverfassungsgericht lehnt Eilanträge zum »Masernschutzgesetz« ab, wird sich aber eingehend mit den Beschwerden befassen

Mit dem gestern veröffentlichten Beschluss vom 11. Mai 2020 hat das Bundesverfassungsgericht die Eilanträge zweier Familien abgelehnt, die... [mehr]

21. Kasseler Jugendsymposion »Vernunft«

Das 21. Kasseler Jugendsymposion erfreute sich erneut großen Zuspruchs. Wieder kamen engagierte und enthusiastische Jugendliche aus ganz Deutschland... [mehr]

Waldorf digital: gemeinsam kreativ gestalten

Das Elewa-Team (E-learning-Waldorf) bietet einen Online-Kurs mit Anregungen für Lehrkräfte an. Es lädt außerdem zu Austausch und gegenseitiger... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 844

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen