»Sie sind gefragt«

Von Christian Boettger, Januar 2019

Aufruf zur Waldorf-Ehemaligen-Befragung.

Liebe ehemalige Waldorfschülerinnen und Waldorfschüler,

2019 jährt sich die Gründung der ersten Waldorfschule zum einhundertsten Mal. Das ist für uns nicht nur ein Grund, zurückzublicken, sondern vor allem den Blick nach vorne zu richten. Sie haben sicher schon von den Aktivitäten an Ihrer Schule, in Ihrem Bundesland oder weltweit gehört. Eindrücke finden Sie auf der Webseite waldorf-100.org.

2007 wurde die erste Studie veröffentlicht, in der ehemalige Waldorfschülerinnen und -schüler nach ihren Erfahrungen in der Schule und über ihr Leben nach der Waldorfschule befragt wurden. Nun startet der Bund der Freien Waldorfschulen in Kooperation mit der Alanus Hochschule eine neue Umfrage. Wir sind daran interessiert zu erfahren, wie ehemalige Waldorfschülerinnen und -schüler ihre Zeit in der Schule heute wahrnehmen und beurteilen und welche beruflichen oder auch persönlichen Entwicklungen sich daraus ergeben haben.

Ihre Erfahrungen und Meinungen sind uns wichtig, da sie dazu beitragen können, Änderungen in der Praxis der Waldorfschulen anzuregen. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie alle Fragen beantworten würden, da dies die Qualität der Befragung erhöht. Die Anonymität Ihrer Daten ist selbstverständlich gewährleistet.

Bitte melden Sie sich an Ihrer Schule und fragen Sie nach den Zugangsdaten zu der Online-Befragung.

Christian Boettger, Bund der Freien Waldorfschulen

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Absage der Mitgliederversammlung und der Bundeskonferenz März 2020 in Seewalde

Der Vorstand des Bundes der Freien Waldorfschulen hat in seiner Sitzung vom 12. März 2020 beschlossen, die Mitgliederversammlung, die am 20. und 21.... [mehr]

»Masernschutzgesetz«: Eltern und Ärzte legen Verfassungsbeschwerde ein

Pünktlich zum Inkrafttreten des »Masernschutzgesetzes« am 1. März 2020 werden gegen die gesetzlichen Bestimmungen zur Einführung eines... [mehr]

SEKEM-Tag 2020 in Stuttgart-Bad Cannstatt

Am 24. und 25. April findet der jährliche SEKEM-Tag im Kleinen Kursaal Stuttgart Bad-Cannstatt statt. Die SEKEM-Freunde Deutschland laden herzlich... [mehr]

Fortbildung zum Waldorfgeschäftsführer

Mit dem Jahr 2020 hat das Netzwerk der Waldorfgeschäftsführer im Bund der Freien Waldorfschulen e.V. die einjährige Vollzeit-Fortbildung für... [mehr]

Ausbildung zum Seminarbegleiter

16 erfahrene Waldorf-Menschen, darunter 15 Lehrer und ein Geschäftsführer aus verschiedenen Waldorfschulen in Deutschland und in Südtirol trafen sich... [mehr]

Warte bis zum 14ten …

Im November 2019 wurde vom Bund der Freien Waldorfschulen das Heft »Medienpädagogik an Waldorfschulen – Curriculum – Ausstattung« an die Schulen... [mehr]

250 Schulen im Bund

Als 250. Schule wurde soeben die Freie Waldorfschule Laubenhöhe in Mörlenbach an der Bergstraße in den Bund der Freien Waldorfschulen aufgenommen. [mehr]

Der Lehrer putzt Dir die Schuhe

Jedes Jahr am Tag vor Nikolaus putzt der Lehrer im Hofgut Rössle in Breitnau/Hochschwarzwald den Schülern und Kollegen die Schuhe. [mehr]

Bund der Freien Waldorfschulen kritisiert gesetzliche Verpflichtung zur Überprüfung von Masernimpfungen durch Schulen und KiTas

Die gesetzliche Verpflichtung von Schulen und Kindertagesstätten, die Masern-Immunität von Kindern und Schülern zu überprüfen und ihnen ohne die... [mehr]

Hessische Wissenschaftsministerin Dorn besucht Loheland

Vor 100 Jahren gründeten Louise Langgaard und Hedwig von Rohden die Siedlung Loheland – einen Ort, der sich ganz der Bildung und Entfaltung von... [mehr]

Treffer 31 bis 40 von 864

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen