Steinzeit in bewegten Bildern

Oktober 2022

Neue Mediathek auf der urmu-Homepage gibt Einblicke in grundlegende Überlebenstechniken von Neandertalern und frühen modernen Menschen und liefert anschauliches Unterrichtsmaterial für Schulklassen.

Bild: Urgeschichtliches Museum Blaubeuren

Wie wurden die ersten Waffen und Werkzeuge der Menschheit hergestellt? Was benötigten die Menschen in der Steinzeit, um ganz ohne Feuerzeug und Streichholz ein Feuer zu entfachen? Wie konnten sie ohne feuerfeste Gefäße aus Keramik oder Metall kochen? Die Antworten auf diese und weitere Fragen zur Steinzeit gibt das Urgeschichtliche Museum Blaubeuren (urmu) in bewegten Bildern auf seiner Homepage (www.urmu.de): Mit einer Steinzeitmediathek hat das Museum sein digitales Angebot erweitert und bietet damit auch Schulklassen anschauliche Unterrichtsmaterialien. 

Die Mediathek gibt vertiefende Einblicke in die steinzeitliche Lebenswelt: Hier stellt das Museum Videos zur Verfügung, die kurz und knapp lebensnotwendige Fertigkeiten von Neandertalern und anatomisch modernen Menschen der Altsteinzeit zeigen. So wird zum Beispiel demonstriert, wie ein Faustkeil – das erste Universalwerkzeug der Menschheit – aus Feuerstein geschlagen werden kann oder wie eine Stoßlanze und ein Speer herausgearbeitet werden konnten. Das Herstellen einfacher Alltagsmaterialien wie stabiler Schnüre wird ebenso gezeigt wie die Entstehung von komplexen Kulturgütern wie einer Flöte aus Schwanenknochen. Außerdem wird die Funktionsweise von Speerschleudern, das Entfachen von Feuer, das Kochen im Felltopf sowie die archäologische Grabungsarbeit vorgeführt. Verwirklicht wurden die Videos mit Hilfe finanzieller Förderung durch die Landesstelle für Museen Baden-Württemberg im Rahmen eines Programmes, das sich speziell an Schulklassen richtet.

Das urmu liegt in unmittelbarer Nähe der Steinzeithöhlen, die von der UNESCO 2017 zum Welterbe «Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb» ernannt wurden. Als das zentrale Museum für altsteinzeitliche Kunst und Musik in Baden-Württemberg und Forschungsmuseum der Universität Tübingen stellt das urmu das eiszeitliche Leben am Rand der Schwäbischen Alb vor 40.000 Jahren vor. Höhepunkte sind die älteste Kunst und die ältesten Musikinstrumente der Menschheit mit Originalfunden aus der Region. Prominentestes Exponat ist das Original der «Venus vom Hohle Fels».

www.urmu.de

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Gutachten: Impfpflicht verfassungswidrig

Ein umfangreiches Rechtsgutachten zum Entwurf des geplanten Gesetzes zur Einführung einer Masernimpfpflicht (»Masernschutzgesetz«), das der Verein... [mehr]

Waldorf100: Ein Fest in Mannheim – Rückblick oder Vorblick?

Nach den großen Feierlichkeiten in Stuttgart und Berlin war es am 28. September 2019 auch in Mannheim soweit: Auf den Kapuzinerplanken mitten in der... [mehr]

Die Smarte Diktatur

Eine Veranstaltung mit Professor Harald Welzer in der Rudolf Steiner Schule in Hamburg-Bergstedt. [mehr]

Feierliche Gründung der Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen im Mainzer Landtag

Privatschulgesetz von Rheinland-Pfalz antiquiert – Landesregierung kündigt Zusammenarbeit an. [mehr]

Handys und Tablets in der Schule. Eltern mehrheitlich für Verbot

85 Prozent der Eltern in Deutschland sprechen sich für ein generelles Handyverbot aus. Zu diesem Ergebnis kam eine repräsentative Elternstudie im... [mehr]

Deutschland braucht keine Impfpflicht!

Ärzte für individuelle Impfentscheidung fordern Rücknahme des Gesetzentwurfs aus dem Hause Spahn zur Impfpflicht. [mehr]

Die große Jubiläumswaldorfshow im Tempodrom

Auf diesen Tag hat die Waldorfwelt hingefiebert: 19. September 2019, Tempodrom, Berlin.  [mehr]

Die Uhle wird hundert

Was für ein Fest! Liederhalle Stuttgart, politische und Waldorfprominenz, voller Saal, pralles Programm – 100 Jahre Freie Waldorfschule Uhlandshöhe.  [mehr]

See the World – Waldorf100-Jubiläumsfestival in Berlin – Teil 1

Am 19. September 2019 fand der große internationale Festakt zum 100-jährigen Waldorfjubiläum in Berlin statt. Für alle, die nicht kommen konnten oder... [mehr]

Love the World – Waldorf100-Jubiläumsfestival in Berlin – Teil 2

Am 19. September 2019 fand der große internationale Festakt zum 100-jährigen Waldorfjubiläum in Berlin statt. Für alle, die nicht kommen konnten oder... [mehr]

Treffer 61 bis 70 von 883

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen