Umfrage zum Gesundheitswesen gestartet

Mai 2018

Eine erste gemeinsame Umfrage von Ärzten und Patienten haben Gesundheit aktiv und der Hartmannbund gestartet. Ebenfalls beteiligt ist die Uni-Initiative Heal Your Hospital.

Überfüllte Notaufnahmen, ewige Wartezeiten beim Arzt, keine Zeit für Gespräche oder für gemeinsame Entscheidungen. Nicht nur Patienten sind frustriert, auch Ärzte und Pflegende kommen an ihre Grenzen. Was muss sich ändern? Wie soll die medizinische Versorgung von morgen aussehen? Was meinen Patienten? Und Ärzte?

Die Befragung »Ärztliche Versorgung und die Bedürfnisse von Patienten. Der Zugang zur medizinischen Versorgung von morgen« will das herausfinden. Erstmals werden Bürger, Patienten und Ärzte gemeinsam befragt. Als Partner machen GESUNDHEIT AKTIV, der Ärzteverband Hartmannbund (mehr als 70.000 Mitglieder) und die Uni-Initiative »Heal Your Hospital« mit.

Um die Ergebnisse auswerten zu können, sind mindestens 1.000 ausgefüllte Fragebögen nötig.

Laufzeit der Umfrage: Ab Mitte Mai 2018 für 2 Wochen.

Themen der Umfrage: Zeit & Versorgung, Arzt-Patienten-Beziehung, Integrative Medizin.

Ziel der Umfrage: Entwicklung von gemeinsamen Positionen und Forderungen auf Basis der Umfrageergebnisse.

Umfang der Umfrage: Antworten von mindestens 1.000 Patienten und 1.000 Ärzten

Hier geht es zur Online-Umfrage

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

NRW: Windrather Talschule hält Freitags-Demos nicht für »unzulässig«

In einem offenen Brief an den Ministerpräsidenten Armin Laschet und die Schulministerin Yvonne Gebauer verteidigt die Windrather Talschule... [mehr]

Theater, Film und ganz viel Shakespeare

Steve Rowland an der Freien Hochschule Stuttgart. [mehr]

Gesund aufwachsen in der digitalen Medienwelt

Eine Gruppe hochmotivierter Neurophysiologen, Kinderärzten und Medienpädagogen hat einen Medienratgeber herausgegeben, der für jedes... [mehr]

Medienfasten gegen Mediensucht

In den letzten Jahren haben kleine Kinder nicht nur Zugang zu den Möglichkeiten der traditionellen Bildschirmgeräte wie Fernsehern, sondern auch zu... [mehr]

Um-Bildungen auf dem Stuttgarter Hügel. Auf der bildungsART zeigen Ausbildungseinrichtungen Präsenz

»Wir müssen Zentren in der Gesellschaft wie das Ihre stärken, die den Weg der Freiheit gehen und ihn auch nie verlassen haben,« sagte... [mehr]

Preisverleihung zum Waldorf-Dramawettbewerb

Am 6. März ist der mit insgesamt 25.000 Euro dotierte Dramapreis im Logensaal der Kammerspiele in Hamburg vergeben worden. Eine prominent besetzte... [mehr]

NRW: Eltern stellen sich hinter ihre streikenden Kinder

In Solidarität mit den streikenden Schülerinnen und Schülern von Fridays For Future organisieren sich jetzt auch bundesweit die Eltern. Mit einem... [mehr]

Reparieren statt wegwerfen – Handbuch für Schulen

Im Rahmen einer Tagung wurde das Handbuch »Reparieren macht Schule – ein Praxisleitfaden« vorgestellt. Es basiert auf den Erfahrungen der... [mehr]

»Brush the way«. Waldorfschüler gestalten den öffentlichen Raum

In fast jeder Stadt gibt es Bereiche, oftmals Bahnhofszuwege, die weniger im Bewusstsein der Stadtöffentlichkeit stehen und für deren Ausgestaltung... [mehr]

Medienfasten

»Medienfasten« ist ein Projekt der Universität Witten/Herdecke, der Initiative Lebensweise und des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte (DE). [mehr]

Treffer 31 bis 40 von 835

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen