Waldorf 100: Der internationale Stuttgarter Kongress »Am Anfang steht der Mensch«

April 2019

Jetzt anmelden und Frühbucherrabatt sichern!

Mut machen, Impulse setzen, Zukunft wagen – auf dem internationalen Stuttgarter Kongress sind die Waldorfpädagogen aus Kindergarten und Schule eingeladen, miteinander in die kommenden 100 Jahre zu starten. Bevor im Berliner Tempodrom die große zentrale Feier beginnt, trifft man sich auf der Uhlandshöhe in Stuttgart, wo vor 100 Jahren alles begann, zum weltweiten Arbeitstreffen. Organisiert von der Mutterschule, der Freien Waldorfschule Uhlandshöhe, und der Mutter-Hochschule, der Freien Hochschule Stuttgart, Seminar für Waldorfpädagogik, ist der Stuttgarter Kongress »Am Anfang steht der Mensch« eine Veranstaltung mit Unterstützung des Bundes der Waldorfschulen, des Haager Kreises und der Vereinigung der Waldorfkindergärten.

100 Arbeitsgruppen mit namhaften Referenten speziell auch für den Themenbereich der frühen Kindheit, dazu Vorträge, Diskussionsforen und ein kulturelles Abendprogramm erwarten die Kongressteilnehmer. Die Regisseurin Maria Knilli wird in einer exklusiven Vorpremiere den brandneuen letzten Teil ihrer Langzeitdokumentation einer Waldorfschulklasse persönlich präsentieren.

Den Frühbucherrabatt gibt es bis 30.05.2019.

Das ganze Programm und die online-Anmeldung unter https://www.freie-hochschule-stuttgart.de/aktuelles/stuttgarter-kongress-2019-fuer-waldorfpaedagogen/.

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Bertelsmann-Studie: Bis 2025 fehlen 35.000 Grundschullehrer

Grundschulen stehen unter Druck. Nationale und internationale Vergleiche haben jüngst gezeigt: Das Leistungsniveau stagniert und Kinder aus... [mehr]

Dottenfelder Hof erhält Bundespreis für ökologischen Landbau

Der Dottenfelderhof im hessischen Bad Vilbel ist einer der drei Preisträger des Bundeswettbewerbs Ökologischer Landbau 2018. Am 25. Januar 2018... [mehr]

Waldorfschulen setzen auf Doppelqualifikation

Der Bund der Freien Waldorfschulen (BdFWS) fordert ein Umdenken in der Bildung und setzt auf ein Ende der Trennung von beruflicher und allgemeiner... [mehr]

Lüchow: Waldorfschule für 33 Schüler darf errichtet werden

Im Dorf Lüchow (Landkreis Rostock) darf eine Waldorfschule für 33 Schüler eingerichtet werden. Eine Versagung der Betriebsgenehmigung durch das... [mehr]

Erziehungskunst: Zwei Doppelnummern im Jahr wegen Stau

Die Erziehungskunst wird ab 2018 mit zwei Doppelnummern im Jahr erscheinen. [mehr]

Dreikönigsspiel begeistert Publikum an der Freien Waldorfschule Augsburg

Es wird nur noch selten aufgeführt an den Waldorfschulen in Deutschland: das Dreikönigsspiel. Nicht nur wegen der großen Anzahl der Mitwirkenden ist... [mehr]

30 Jahre OMNIBUS FÜR DIREKTE DEMOKRATIE

Gestartet war der erste blaue OMNIBUS auf der dokumenta 8 (1987) in Kassel. Die Initiative schließt an Joseph Beuys an, der 1971 die »Organisation... [mehr]

Junge Waldorf Philharmonie auf Tournee

Die Junge Waldorf Philharmonie, ein Orchesterprojekt von jungen Menschen für junge Menschen, erarbeitet an Ostern 2018 an der Freien Waldorfschule... [mehr]

»Ich schaue ganz anders auf Menschen, seit ich Schriftstellerin bin«

Kinder- und Jugendbuchautorin Isabel Abedi zu Gast an der Freien Hochschule Stuttgart.  [mehr]

GLS Bank wird politisch

Die GLS Bank setzt sich für nachhaltige Entwicklung ein. Bereits im Juni dieses Jahres stellte die Bank vier Forderungen an die Politik. Es ist Zeit,... [mehr]

Treffer 41 bis 50 von 810

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen