WOW-Day 2012 sorgt für großes Aufsehen

November 2012

Zum vierten Mal in Folge hat der WOW-Day weltweit für großes Aufsehen gesorgt. In diesem Jahr fand er am 27. September 2012 mit vielen solidarischen Aktionen in mehr als 225 Waldorfschulen in 31 Ländern statt. 130 der Teilnehmerschulen kamen aus Deutschland.

Einmal im Jahr engagieren sich Schülerinnen und Schüler einen Tag lang für Waldorfinitiativen in aller Welt. Durch künstlerische Aktivitäten oder Eintags-Arbeitsplätze sammeln engagierte Kinder und Jugendliche Geld für die Waldorfeinrichtungen, die dringend Hilfe benötigen.

Besonders überraschend war in diesem Jahr die Teilnahme von Waldorfschulen aus Kasachstan, Moldawien, Slowenien, Polen und Thailand. Im letzten Jahr hatten bereits Waldorfschulen aus Indien, Brasilien, Kanada, Argentinien und den USA teilgenommen. Erfreulicherweise ist die internationale Beteiligung 2012 noch weiter gestiegen.

Mithilfe der Freunde der Erziehungskunst und ihren Kooperationspartnern Bund der Freien Waldorfschulen und European Council for Steiner Waldorf Education wächst die Schülerkampagne zusehends. Die Schüler lernen dabei nicht nur, sich für eine fremde kulturelle Welt zu interessieren und sich für andere zu engagieren, sondern erleben auch wie es ist, sich gemeinschaftlich zu organisieren und eigene Ideen im Konkreten umzusetzen.

»In Brasilien habe ich als Waldorfschülerin selbst erlebt, was es für Waldorfschulen im Ausland bedeutet, ohne staatliche Unterstützung zu überleben. Für mich wie für viele andere Schüler weltweit ist es eine Selbstverständlichkeit, ein Stück von diesem wunderbaren Erlebnis zurückzugeben und möglichst vielen Kindern den Besuch einer Waldorfschule zu ermöglichen. Wir helfen den Schulen im Ausland, ihre Existenz zu sichern«, so die WOW-Day-Koordinatorin Olivia Girard.

Schon Anfang November 2012 sind knapp 140.000 Euro auf dem WOW-Day-Konto eingegangen. Eine enorme Summe, die vielen Waldorfinitiativen im Ausland eine große Stütze sein wird. Im Frühjahr 2013 wird der gesamte Erlös auf der Webseite der Freunde der Erziehungskunst zu sehen sein.

Und auch der nächste WOW-Day 2013 steht schon fest: er wird am 26. September 2013 stattfinden.

Weitere Informationen unter www.freunde-waldorf.de/de/wow-day

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Nachhaltig, sozial und nährend – die Aufgaben der Schulküche im 21. Jahrhundert

Vom 7. bis 10. März 2019 findet in der Freien Waldorfschule Hof die 34. Bundesfachtagung für Hauswirtschaft und Ernährung an Waldorfschulen statt. [mehr]

Goethes »Faust« in Ismaning – Vorverkauf hat begonnen

Nach fünf Jahren Pause gibt es vom 23. bis 27. Februar 2019 wieder den ganzen »Faust« in Ismaning zu erleben. Das »FAUST-Festival Ismaning 2019« ist... [mehr]

Deutschland: Fast eine Million Schüler an Privatschulen

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, verzeichnen die Schulen in freier Trägerschaft für das Schuljahr 2017/2018 erneut Zuwachsraten.  [mehr]

Waldorfschulen werden in Deutschland immer beliebter, auch auf dem Land

Immer mehr Waldorfschulen entstehen im ländlichen Raum. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Gesamtjahresabschluss des Bundes der Freien... [mehr]

World-Wide-Kochen

Rechtzeitig zum weltweit gefeierten Waldorfjubiläum kommt ein kleines Kochbuch mit Rezepten aus aller Welt heraus.  [mehr]

Dem Wasser abgelesen – Spacial Dynamics®

Spacial Dynamics® ist eine pädagogisch-therapeutische Methode, die den sich bewegenden Menschen als ein fließendes Kontinuum von Körper, Umraum und... [mehr]

CONNECT verbindet Künste und Menschen

Seit Gründung der ersten Waldorfschule 1919 nehmen die Künste, speziell die Eurythmie, das gemeinsame Singen und das Erlernen und Spielen eines... [mehr]

Waldorfschule Augsburg: Besuch aus Ramallah

Nur 20 Kilometer entfernt vom palästinensischen Ramallah gibt es eine Waldorfschule, in Jerusalem. Weil es aber für Palästinenser leichter ist, von... [mehr]

Projekt Medienfasten

Die digitalen Medien gehören zu unserem Alltag, bringen uns großen Nutzen, bergen aber auch große Gefahren. Kaum merklich verändern sie unsere Art... [mehr]

Waldorfpädagogisches Rüstzeug für staatliche Abschlüsse – Oberstufenkolloquium an der Freien Hochschule Stuttgart

»Waldorfpädagogik und staatliche Abschlüsse – ein Dilemma oder ein Kompromiss?« Unter diesem Titel lud die Freie Hochschule Stuttgart gemeinsam mit... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 795

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen