Nachhaltiges Banking mit positiver Wirkung - Triodos Bank finanziert 277 Bildungsinitiativen

Mai 2017

Die Triodos Bank zeigt in ihrem aktuellen Wirkungsbericht, dass Geld mehr kann als nur eine finanzielle Rendite zu erwirtschaften. Für jeden Sektor, in dem Europas führende Nachhaltigkeitsbank tätig ist, stellt sie dar, welchen Einfluss für Mensch und Umwelt sowohl die Kunden insgesamt als auch jeder einzelne Kunde hat.

Schwerpunkt Bildung

Mit ihrem Wirkungsbericht macht die Triodos Bank auch die sozial-ökologische Rendite deutlich, die Kunden mit ihrem Geld erzielen.

Durch die mit den Geldern ihrer Kunden in 2016 finanzierten Projekte im Bereich Bildung konnten europaweit zwei Mio. Menschen von Bildungsangeboten profitieren.

Das bedeutet, dass jeder Kunde der Triodos Bank durchschnittlich drei Menschen die Teilnahme an Bildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten finanzierte.

Christina Schmidt, Leiterin Firmenkunden bei der Triodos Bank betont: »Eine solide Bildung ist grundlegend für die persönliche Entwicklung des Menschen. Jeder sollte deshalb Zugang zu Bildungsangeboten haben – und die Möglichkeit, sich sein Leben lang fort- und weiterzubilden. Zu den Organisationen, die wir im Bildungssektor unterstützen, gehören Schulen, Schulungszentren und Hochschulen.«

Nachhaltiges Banking mit Wirkung für Mensch und Umwelt

Die folgenden Beispiele illustrieren die sozial-ökologische Wirkung der Triodos Bank.

Erneuerbare Energien:

2016 hat die Triodos Bank europaweit 381 Projekte im Bereich erneuerbare Energien finanziert, mit deren Leistung der Jahresbedarf an Strom für 1,2 Millionen Haushalte gedeckt und 1,7 Millionen Tonnen CO2 eingespart wurden. 

Kultur:

Mit ihren Investments und Krediten hat die Triodos Bank dafür gesorgt, dass kulturelle Einrichtungen wie Kinos, Theater oder Museen 2016 Programm für 13,7 Millionen Besucher bieten konnten. Im Durchschnitt ermöglichte jeder Kunde damit 21 kulturelle Veranstaltungen.

Nachhaltige Immobilien:

Durch die in 2016 finanzierten Projekte konnten 67.000 Menschen mit Unterkünften versorgt werden. Außerdem entstanden 460.000 m2 an Büro und Gewerbeflächen. Das bedeutet, dass je zehn Kunden der Triodos Bank durchschnittlich ein Mensch mit einer Unterkunft versorgt werden konnte.

Soziales:

Die 2016 in ganz Europa mit Krediten der Triodos Bank finanzierten Altenpflegeheime ermöglichten es rund 23.000 Personen die Einrichtungen in 422 Senioren- und Pflegeheimen zu nutzen. Im Durchschnitt ermöglichte jeder Kunde damit 19 Pflegetage.

Mikrofinanz:

2016 finanzierte die Triodos Bank 100 Mikrofinanzinstitute in 44 Ländern. Über die Institute wurden 13,7 Millionen Einlagenkunden und 20,2 Millionen Kreditnehmer erreicht.

Mehr Informationen und viele weitere Beispiele aus den Sektoren in denen die Triodos Bank tätig ist, finden Sie im Geschäftsbericht 2016 unter: www.geschaeftsbericht-triodos.de/de/2016

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

An Connect und Cantare teilnehmen

Du hast Lust, an einem Projekt wie Connect teilzunehmen? Dann sei dabei, wenn sich Jugendliche aus ganz Deutschland zum Singen bei Cantare treffen! [mehr]

Gutachten: Impfpflicht verfassungswidrig

Ein umfangreiches Rechtsgutachten zum Entwurf des geplanten Gesetzes zur Einführung einer Masernimpfpflicht (»Masernschutzgesetz«), das der Verein... [mehr]

Waldorf100: Ein Fest in Mannheim – Rückblick oder Vorblick?

Nach den großen Feierlichkeiten in Stuttgart und Berlin war es am 28. September 2019 auch in Mannheim soweit: Auf den Kapuzinerplanken mitten in der... [mehr]

Die Smarte Diktatur

Eine Veranstaltung mit Professor Harald Welzer in der Rudolf Steiner Schule in Hamburg-Bergstedt. [mehr]

Feierliche Gründung der Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen im Mainzer Landtag

Privatschulgesetz von Rheinland-Pfalz antiquiert – Landesregierung kündigt Zusammenarbeit an. [mehr]

Handys und Tablets in der Schule. Eltern mehrheitlich für Verbot

85 Prozent der Eltern in Deutschland sprechen sich für ein generelles Handyverbot aus. Zu diesem Ergebnis kam eine repräsentative Elternstudie im... [mehr]

Deutschland braucht keine Impfpflicht!

Ärzte für individuelle Impfentscheidung fordern Rücknahme des Gesetzentwurfs aus dem Hause Spahn zur Impfpflicht. [mehr]

Die große Jubiläumswaldorfshow im Tempodrom

Auf diesen Tag hat die Waldorfwelt hingefiebert: 19. September 2019, Tempodrom, Berlin.  [mehr]

Die Uhle wird hundert

Was für ein Fest! Liederhalle Stuttgart, politische und Waldorfprominenz, voller Saal, pralles Programm – 100 Jahre Freie Waldorfschule Uhlandshöhe.  [mehr]

Change the World – Waldorf100-Jubiläumsfestival in Berlin – Teil 3

Am 19. September 2019 fand der große internationale Festakt zum 100-jährigen Waldorfjubiläum in Berlin statt. Für alle, die nicht kommen konnten oder... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 1240

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen