Homeschooling-Aktion: VORHANG AUF unterstützt Familien mit kostenlosem Lern- und Bastelmaterial

April 2020

Zusammen lernen, lesen, spielen und basteln – das ist jetzt wichtiger denn je! Der Waldow-Verlag unterstützt Eltern und Kinder in der schul- und kindergartenfreien Zeit mit einem kreativen Ideenpool. Dafür öffnet der Verlag die riesige Schatztruhe seiner beliebten Kinder- und Elternzeitschrift VORHANG AUF. Viele spannende Themen sorgen jeden Tag für Spaß und Abwechslung und warten darauf, gemeinsam entdeckt zu werden.

Kindern die Angst nehmen

»In dieser Zeit, in der alles anders ist als gewohnt, ist es besonders wichtig, Kindern die Angst zu nehmen. Wir möchten mit unserer Aktion die Familien ermutigen, Gemeinsamkeit in einem neuen Rahmen zu entdecken«, erklärt der Verlagsgründer Eckehard Waldow. »Begreifen wir die Herausforderungen als Chance zu neuer Kreativität, zu mehr Bewusstheit, Mut und Freude. Gemeinsam schaffen wir es«, so der ehemalige Waldorflehrer und fünffache Vater.

Jeden Tag ein neues Thema

Damit dies gelingt, stellt der Waldow-Verlag auf seiner Webseite www.waldowverlag.de kostenlos Unterlagen im PDF-Format zum Herunterladen und Ausdrucken zur Verfügung. Durch täglich neues Material von Montag bis Freitag wächst das Angebot aus verschiedenen Themenbereichen. Ob Musik oder Märchen, Tierkunde, Theater und Technik, Geschichte und Geografie oder Basteln und Bauen: Alle Themen sind liebevoll gestaltet und waldorfpädagogisch aufbereitet. Damit so viele Familien, Schulen und Kindergärten wie möglich von den kostenlosen Lern- und Spielunterlagen Gebrauch machen können, dürfen diese gerne digital weitergegeben und in sozialen Netzwerken geteilt werden!

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Windrather Talschule schreibt an Bildungsministerin von NRW

Bereits am 25. August 2020 schrieben Schulleitung und Kollegium der Windrather Talschule einen Brief an die Schul- und Bildungsministerin von... [mehr]

Offener Brief an den bayerischen Ministerpräsidenten und dessen Kultusminister

Dr. Martin Hirte und Dr. Steffen Rabe, zwei erfahrene und durch die Impfthematik nicht unbekannte Münchner Kinderärzte, haben sich am 4.9.2020 mit... [mehr]

Wohin mit den Schnupfennasen?

Ein Merkblatt zum aktuellen Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern im Vorschulalter – für Eltern und Institutionen. [mehr]

Offener Brief an die Ministerin für Schule und Bildung NRW

Waldorflehrerinnen haben einen offenen Brief an die Bildungsministerin Nordrhein-Westfalens geschickt, in dem sie ihre Ablehnung einer Maskenpflicht... [mehr]

Corona-Projekt: Schüler pflanzt Blumengarten auf dem Dach der Göttinger Waldorfschule

Um die oberen Klassen der Freien Waldorfschule Göttingen während des Corona-bedingten Shutdowns sinnvoll zu beschäftigen, gaben ihnen die Lehrer die... [mehr]

Kirgistan und Nadjeschda: Behinderte in der Corona-Krise

Im Laufe von wenigen Nachtstunden war Kirgistan plötzlich verändert. Die Mitarbeiter und Betreuten im Kinderzentrum Nadjeschda waren einiges gewöhnt,... [mehr]

Im Lockdown Beziehungen aufrechterhalten. Wie eine Waldorflehrerin zur Youtuberin wurde

Plötzlich darf niemand mehr zur Schule gehen – weder Schüler noch Lehrer. Plötzlich müssen Lösungen her, wie Lehrer und Schüler trotzdem in Kontakt... [mehr]

Vom Wachsstift zum Laptop. Rückblick auf den Fernunterricht mit einer sechsten Klasse

Vom Tag der Einschulung an führe ich, Anka Müller-Tiburtius, die inzwischen sechste Klasse in der Freien Waldorfschule Everswinkel. Diese Klasse... [mehr]

Plädoyer für faktenbasierten Diskurs über Corona-Krise

Der Bund der Freien Waldorfschulen (BdFWS) hat heute ein Plädoyer für einen faktenbasierten Diskurs über die Corona-Krise veröffentlicht. Die... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 50

1

2

3

4

5

Nächste >

Folgen