Homeschooling-Aktion: VORHANG AUF unterstützt Familien mit kostenlosem Lern- und Bastelmaterial

April 2020

Zusammen lernen, lesen, spielen und basteln – das ist jetzt wichtiger denn je! Der Waldow-Verlag unterstützt Eltern und Kinder in der schul- und kindergartenfreien Zeit mit einem kreativen Ideenpool. Dafür öffnet der Verlag die riesige Schatztruhe seiner beliebten Kinder- und Elternzeitschrift VORHANG AUF. Viele spannende Themen sorgen jeden Tag für Spaß und Abwechslung und warten darauf, gemeinsam entdeckt zu werden.

Kindern die Angst nehmen

»In dieser Zeit, in der alles anders ist als gewohnt, ist es besonders wichtig, Kindern die Angst zu nehmen. Wir möchten mit unserer Aktion die Familien ermutigen, Gemeinsamkeit in einem neuen Rahmen zu entdecken«, erklärt der Verlagsgründer Eckehard Waldow. »Begreifen wir die Herausforderungen als Chance zu neuer Kreativität, zu mehr Bewusstheit, Mut und Freude. Gemeinsam schaffen wir es«, so der ehemalige Waldorflehrer und fünffache Vater.

Jeden Tag ein neues Thema

Damit dies gelingt, stellt der Waldow-Verlag auf seiner Webseite www.waldowverlag.de kostenlos Unterlagen im PDF-Format zum Herunterladen und Ausdrucken zur Verfügung. Durch täglich neues Material von Montag bis Freitag wächst das Angebot aus verschiedenen Themenbereichen. Ob Musik oder Märchen, Tierkunde, Theater und Technik, Geschichte und Geografie oder Basteln und Bauen: Alle Themen sind liebevoll gestaltet und waldorfpädagogisch aufbereitet. Damit so viele Familien, Schulen und Kindergärten wie möglich von den kostenlosen Lern- und Spielunterlagen Gebrauch machen können, dürfen diese gerne digital weitergegeben und in sozialen Netzwerken geteilt werden!

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Spinnen in Corona-Zeiten

Von Ende April bis Ende Mai hatte die 10. Klasse der Annie Heuser Schule Berlin Textiltechnologie-Epoche. Die Schüler holten die Spinnräder, Spindeln... [mehr]

Covid-19-Pandemie: Unsicherheit und Perspektiven. Livestream-Seminar

Die Folgen der Pandemie und die damit verbundenen gesellschaftlichen Maßnahmen wirken im Sozialen stark verunsichernd und polarisierend. [mehr]

Literatur und Pandemie. Anregungen für den Literaturunterricht in Krisenzeiten

Als väterliches Erbe fand sich Boccacios »Il Decamerone« in Goethes Bibliothek. Er schätzte das Werk als wirksame Therapie zur Stärkung des... [mehr]

Die Chance in der Krise

Die Freie Hochschule Stuttgart unterstützt die Schulen in Zeiten von Corona. [mehr]

Spielerisch in die Zukunft. Wie retten wir das Lebendige?

Mit dem Ziel, möglichst viele Leben in der Corona-Krise zu retten, riskiert man, dass das Lebendige untergeht. Ohne Zweifel: Jedes einzelne Leben ist... [mehr]

Idealistinnen lebten für Frieden und Freiheit. Ausstellung »Friedensimpulse von Frauen« zu Gast in Schulen

Kurz vor der Schließung der Freien Waldorfschule Marburg wegen des Corona-Virus wurden noch Schautafeln der Ausstellung »Friedensimpulse von Frauen«... [mehr]

(K)ein normaler Schultag. Hauptunterricht in Zeiten von Corona

Die Blote Vogel Schule sieht im morgendlichen Licht besonders schön aus. Die Front aus Glas reflektiert die Sonnenstrahlen und eine kleine Schar... [mehr]

Wollen wir das alles überhaupt?

In den verschiedenen Artikeln, die bisher auf der Website der Erziehungskunst erschienen sind, setzen sich die Autoren mit den Folgen des so... [mehr]

Zur Situation von Kindern und Jugendlichen in der Corona-Pandemie 2020

Eine Gruppe von Pädagogen, Fachärzten für Kinder- und Jugendmedizin sowie Kindergarten- und Schulärzten beschäftigt sich mit der Frage, wie wir... [mehr]

Der Bund der Freien Waldorfschulen und die Medizinische Sektion am Goetheanum zur Covid-19-Pandemie

Covid-19 hat innerhalb eines Vierteljahres das öffentliche Leben auf der ganzen Welt verändert. Das betrifft das Bildungswesen von den Kindergärten... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 38

1

2

3

4

Nächste >

Folgen