Schulkunsttherapie in München

März 2017

Die Freie Akademie München bietet erneut einen medizinisch-therapeutisch fundierten Weiterbildungslehrgang Schulkunsttherapie an.

Der Lehrgang vermittelt Inhalte aus anthroposophischer schul- und kinderärztlicher Sicht und ist anerkannt von der Medizinischen Sektion am Goetheanum. Das Besondere des eineinhalbjährigen Lehrganges ist die deutschlandweite Einführung des Berufsbildes »Schul-Kunsttherapie«. Die Weiterbildung schließt Methodenreflexion, künstlerisch-praktische Wahrnehmungsschulungen, Diagnoseübungen an Fallbeispielen aus der Praxis bis hin zu Interkultureller Kunsttherapie und Traumaarbeit* ein.

Der Lehrgang ist zertifiziert und beginnt 13. Mai 2017 mit einem ersten Wochenendmodul. Alle Kunsttherapeuten, Waldorfpädagogen, Kunstpädagogen und Heilpädagogen mit anthroposophischer Vorbildung bekommen die ersten Module im Mai / Juli anerkannt. Das 3. Modul »Kunsttherapie für Kinder« beginnt am 30. Oktober 2017. Für alle, die eine berufsbegleitende, grundständige Kunsttherapie-Ausbildung anstreben, ist der Beginn am 25. April 2017.

www.kunsttherapie-akademie.de | www.schulkunsttherapie.de | Tel. 089/6886838

* Hinweis: Öffentliche Trauma-Tagung am 18. April 2017: »Notfallpädagogik für Flüchtlingskinder« mit Bernd Ruf.

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Online-Petition zur Einführung der Schrift

Handschriftprobleme hindern immer mehr Schüler daran, in der Schule erfolgreich zu sein. Die Handschrift wird nicht mehr intensiv genug gelehrt und... [mehr]

Finanzielle Förderung für künftige Waldorflehrer

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn hat in Zusammenarbeit mit dem Bund der Freien Waldorfschulen eine Förderung für... [mehr]

100 Jahre Waldorf. Ein Fest in Frankfurt – ein Fest für Hessen – ein Fest für die ganze Welt

Mit einem rauschenden Fest haben die hessischen Waldorfeinrichtungen am 15. Juni in und vor der Alten Oper Frankfurt 100 Jahre Waldorfpädagogik... [mehr]

Drogenkonsum an Waldorfschulen

Ein Dresdner Waldorfschüler führt im Rahmen einer 12.-Klassarbeit eine Umfrage zum Drogenkonsum an Waldorfschulen durch. Sie richtet sich an Schüler... [mehr]

Für einen sachorientierten Blick auf Impfungen

Die Medizinische Sektion am Goetheanum und die Internationale Anthroposophische Ärztevereinigung halten fest: Anthroposophische Medizin vertritt... [mehr]

Waldorfschulen fordern Fairness bei Staatszuschüssen

Der Bund der Freien Waldorfschulen wünscht sich stärkere soziale Durchmischung an Schulen. Nur durch eine gleichberechtigte Finanzierung von... [mehr]

Spendenaufruf: Stipendien für angehende Waldorflehrer weltweit

Bei einer ständig steigenden Zahl von Waldorfschulen wächst der Bedarf an gut ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrern – überall auf der Welt. Die... [mehr]

Erste Hilfe für die Seele

Notfallpädagogischer Einsatz nach der Katastrophe durch Zyklon Idai in Südostafrika. [mehr]

NRW: Windrather Talschule hält Freitags-Demos nicht für »unzulässig«

In einem offenen Brief an den Ministerpräsidenten Armin Laschet und die Schulministerin Yvonne Gebauer verteidigt die Windrather Talschule... [mehr]

Treffer 21 bis 30 von 1245

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen