Staffellauf lässt staunen

Juni 2019

Unter dem Motto »Die Welt verbinden« wird zum 100. Geburtstag der Waldorfpädagogik der Staffelstab von Waldorfschule zu Waldorfschule weitergetragen: quer durch die Bundesrepublik, von Nord nach Süd und von West nach Ost. Waldorfschüler, Lehrer und Eltern aus ganz Deutschland begegnen einander und bewegen sich gemeinsam. Erlaubt ist alles, was Spaß macht und keinen Motor braucht. Ganz nebenbei kommen mit jedem Kilometer der Aktion Waldorf 100 Spenden zusammen für Waldorfprojekte rund um den Globus. Ziel des Staffellaufs von Waldorfschule zu Waldorfschule werden am 19. September 2019 nach über einem Jahr die Jubiläumsfeierlichkeiten im Berliner Tempodrom sein.

Foto: © Waldorfschule Prien

»Die Begeisterung und das Engagement der Läufer ist überwältigend. Besonders die Strecke um den Bodensee in 31 Stunden hat den Schüler einiges abverlangt«, so Rafaela Elsler, die Projektleiterin und Koordinatorin des Staffellaufes. Die elf Bodensee Anrainer-Schulen aus der Schweiz und Deutschland haben den See in weniger als zwei Tagen umrundet, wie die Organisatorin erklärt: »Die 220 Kilometer wurden in 10 Etappen an Tag und Nacht gelaufen, geradelt und gerudert!«, so Elsler. Dies sei eine organisatorische Meisterleistung an den Schulen.

Der Staffellauf startete bereits am 10. Juni 2018 mit dem Flensburger Stadtmarathon. Seither haben sich längs und quer durch die Bundesrepublik schon 120 Waldorfschulen beteiligt. »Dass so viele Schulen mit diesem überwältigenden Engagement mitmachen, hätten wir anfangs nicht für möglich gehalten«, betont Elsler. Die Schüler benutzen neben ihren Lauf- und Wanderschuhen Fahrräder, Skateboards, Einräder, Inline-Skater, Ponys oder Boote als Fortbewegungsmittel. Einzige Voraussetzung: Motoren sind nicht erlaubt.

Die jüngste Etappe führte kurz vor Pfingsten von Coburg nach Eisenach. Die Schüler wanderten in fünf Tagen eine Strecke von 135 Kilometer und überwanden 2500 Höhenmeter durch den Thüringer Wald. Zum unerwarteten Spektakel wurde die Etappe der Waldorfschule im niedersächsischen Aurich. Hier zwang ein großer Moorbrand Schüler und Lehrer, mit dem Fahrrad einen Umweg von 120 Kilometern in Kauf zu nehmen, um die Waldorfschule in Evinghausen zu erreichen.

Nicht weniger spektakulär wird die Zieletappe der Waldorfschule Greifswald sein. Die gesamte Schulgemeinschaft will mit Drachenbooten in 100 Stunden von Greifswald nach Berlin rudern. Das Technische Hilfswerk unterstützt die Schüler mit Zelten und Verpflegung.

Der Staffellauf wird mit dem großen internationalen Waldorf-100-Festakt im Berliner Tempodrom am 19. September 2019 enden. Bei der Jubiläumsfeier zeigen Künstler und Schüler aus der ganzen Welt in einer faszinierenden Show die Vielfalt der Waldorfpädagogik.

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Startschuss für einen weltweiten (Spenden-) Lauf am 9.9.2019

Im Rahmen unseres Kernprojekts »Lauf um die Welt« kommen am 9.9.2019 die Staffeln 1 und 2 bei einem Sternlauf auf dem Tempelhofer Feld in Berlin... [mehr]

Film: Waldorf global – Eine Schule geht um die Welt

Was haben NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg, Medizin-Nobelpreisträger Thomas Südhof und die Schauspielerin Sandra Bullock gemeinsam? Sie sind... [mehr]

Online-Petition zur Einführung der Schrift

Handschriftprobleme hindern immer mehr Schüler daran, in der Schule erfolgreich zu sein. Die Handschrift wird nicht mehr intensiv genug gelehrt und... [mehr]

Finanzielle Förderung für künftige Waldorflehrer

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn hat in Zusammenarbeit mit dem Bund der Freien Waldorfschulen eine Förderung für... [mehr]

Hamburg feiert am 13. September 100 Jahre Waldorfpädagogik

Im September 2019 feiert die erste Waldorfschule ihren 100. Geburtstag. Was als Bildungsangebot für Arbeiterkinder der Waldorf... [mehr]

100 Jahre Waldorf. Ein Fest in Frankfurt – ein Fest für Hessen – ein Fest für die ganze Welt

Mit einem rauschenden Fest haben die hessischen Waldorfeinrichtungen am 15. Juni in und vor der Alten Oper Frankfurt 100 Jahre Waldorfpädagogik... [mehr]

Faustepoche 2020 am Goetheanum für Schüler

Goethes FAUST ist immer noch das meist gespielte, bekannteste und rätselhafteste Drama deutscher Sprache: ein gewaltiges Wortgebirge, das Leser und... [mehr]

Konzerte Junge Waldorf Philharmonie

Dieses Jahr wird die Waldorfbewegung mit der Gründung der ersten Waldorfschule 1919 in Stuttgart 100 Jahre alt. Auch die Junge Waldorf Philharmonie... [mehr]

Drogenkonsum an Waldorfschulen

Ein Dresdner Waldorfschüler führt im Rahmen einer 12.-Klassarbeit eine Umfrage zum Drogenkonsum an Waldorfschulen durch. Sie richtet sich an Schüler... [mehr]

Für einen sachorientierten Blick auf Impfungen

Die Medizinische Sektion am Goetheanum und die Internationale Anthroposophische Ärztevereinigung halten fest: Anthroposophische Medizin vertritt... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 1231

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen