Neues Fachstudium für Sportlehrer an Waldorfschulen

April 2016

Am 19. September 2016 öffnet ein neuer Studiengang in Basel seine Tore. Die Akademie für Bewegung und Bildung (AkBB) kooperiert mit der Freien Hochschule Stuttgart (FHS) und bietet ein dreijähriges Vollzeitstudium zum Bachelor of Arts Waldorfpädagogik an, das im ersten und zweiten Jahr als Fachstudium mit hohem Praxisanteil in Basel startet, und im dritten Jahr in Stuttgart seinen Abschluss findet. Nach zwei weiteren Jahren kann ein Master-Abschluss für Sport- und Klassenlehrer erworben werden.

Die ersten beiden Jahre sind vor allem der Praxis gewidmet. Ausgewählte Mentoren führen die Studenten an drei Tagen in der Woche in die Unterrichtspraxis an ihren Schulen ein und übergeben im Lauf der Zeit immer mehr Anteile des Unterrichts an die Studierenden. Gründliche Vor- und Nachbesprechungen garantieren einen großen Lernerfolg. An zwei Wochentagen erarbeiten sich die Studenten die nötigen fachlichen Qualifikationen sowie die waldorfpädagogischen Grundlagen.

Während des Studiums wird es einen regelmäßigen Austausch zwischen den Dozenten, den Mentoren und den Studierenden geben. Es soll sichergestellt werden, dass der hohe Praxisbezug nicht allein in der Sporthalle bleibt, sondern auch in die Seminarräume Einzug hält. So werden gemeinsam die zentralen Inhalte des Sportunterrichts erarbeitet: Geräteturnen, Leichtathletik, Spiele und die Bothmer-Gymnastik sowie künstlerische Kurse und Schulung der Persönlichkeitsentwicklung. Im Weiteren wird der Pädagogik, der Kreativität sowie der meditativen Arbeit viel Aufmerksamkeit geschenkt.

Blockwochen intensivieren die Lernprozesse und ermöglichen eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Inhalten. Hier werden sowohl pädagogische Themen als auch Sportarten vertieft. Teil der Ausbildung ist der Erwerb des Scheins zum »Jugend- und Sport-Leiter im Kinder- und Jugend-Schulsport«.

Die Sporthochschule in Magglingen (CH) hat sich bereit erklärt, den ersten Studiengang wissenschaftlich zu begleiten. Prof. Walter Mengisen (Vorsteher der Sporthochschule) wird die Untersuchung leiten.

Zur Zulassung zu diesem Studiengang bedarf es: Abitur bzw. Matura, IMS-F oder Mittlere Reife erweitert durch einen Eignungstest, der in Stuttgart an der FHS angeboten wird.

Kontakt und Info:

Benz Schaffner, Tel.: +41-61-9411701 | benz.schaffner(at)steinerschule-basel.ch | info(at)akademie-fuer-bewegung-und-bildung.ch | http://akademie-fuer-bewegung-und-bildung.de/

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Lehrstuhl für Medienpädagogik an der Freien Hochschule Stuttgart

Der Startschuss ist gefallen: Mit einem Festakt eröffnete die Freie Hochschule Stuttgart – Seminar für Waldorfpädagogik ihren von der Tessin-Stiftung... [mehr]

Weniger Vernetzung, mehr Intelligenz

Je intelligenter ein Mensch ist, desto weniger vernetzt sind die Nervenzellen in seiner Großhirnrinde. Zu diesem Ergebnis kommen Neurowissenschaftler... [mehr]

Kindergesundheit: Deutschland verschenkt Billionen

Übergewicht kostet: Der deutsche Staat wird bis zum Lebensende der heute übergewichtigen Kinder und Jugendlichen schätzungsweise 1,8 Billionen Euro... [mehr]

Fernsehen schadet dem Schlaf von Kindern

Kinder, die elektronische Medien nutzen, haben eine schlechtere Schlafqualität. Gleichzeitig scheint das Vorlesen oder Anschauen von Büchern den... [mehr]

Jena Experiment: Artenverlust zerstört Ökosysteme

Wie schwer wiegt der globale Artenverlust? Sind Stoffkreisläufe in einem Ökosystem mit wenig Arten verändert? Um dies zu klären, wurde 2002 das »Jena... [mehr]

Sicherheit anthroposophischer Arzneimittel

Forscher der European Scientific Cooperative on AMPs (ESCAMP) und des Forschungsinstituts Havelhöhe haben kürzlich online die umfangreichste... [mehr]

Angriff auf die Komplementärmedizin

Mitte August hat eine »Experten«gruppe (»Münsteraner Kreis«) in einem Memorandum radikale Vorschläge vorgelegt, um das Heilpraktikerwesen zu... [mehr]

Gerhard Kienle Lehrstuhl an der UWH neu besetzt

Der Lehrstuhl für Medizintheorie, Integrative und Anthroposophische Medizin, den bis vor kurzem Peter Heusser innehatte, erhielt im Juli 2017 einen... [mehr]

Arnika ist in Norddeutschland arm dran

Insbesondere in Norddeutschland ist die Wildpflanze Arnika (Arnica montana) vom Aussterben bedroht. Die Art leidet unter genetischer Verarmung in... [mehr]

Forschung zur sexuellen Gewalt gegen Kinder und Jugendliche

Obwohl die Sensibilität der Gesellschaft für sexuellen Kindesmissbrauch wächst, bleibt die Zahl minderjähriger Opfer in Deutschland hoch. Aktuelle... [mehr]

Treffer 11 bis 20 von 241

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen