Forum

Inklusion im Schafspelz

Von  Martin Cuno, Mai 2016

Zu: »Das System muss sich anpassen, nicht die Kinder«. Erziehungskunst Nr. 3/2016 [mehr]

Forum

Kritik hat noch nichts mit Antiamerikanismus zu tun.

Von  Henning Köhler, Mai 2016

Leserbrief zu »Amerika ist an allem schuld« von Tobias Jaecker, in Erziehungskunst, Februar 2016. [mehr]

Forum

Flitzekids und pubertäre Schwere

Von  Njezna Pivac, April 2016

Als ich am 18. März 2016 den Anruf von Nadin entgegen nehme und sie mich frägt, ob ich sie zu dem Einführungsvortrag anlässlich der Werklehrertagung vom 18.-23. März 2016 in der Freien Waldorfschule Wahlwies begleite, bin ich mitten in den Vorbereitungen für unsere Reise nach Kroatien.  [mehr]

Forum

Allianz für einen neuen Kammerton

Von  Magnus Schlichtig, April 2016

Der Kammerton ist die heutzutage in Hertzschwingungen (Hz) definierte Tonhöhe a´, nach der Instrumente gestimmt werden oder beim Singen angestimmt wird. Die Schwingungen pro Sekunde wurden nach dem deutschen Physiker Heinrich Hertz benannt. Der heute offiziell genormte Kammerton liegt auf 440 Hertz (also 440 Schwingungen pro Sekunde), wobei die Orchester meist auf 442 oder 443 Hz gestimmt werden. Das war nicht immer so. [mehr]

Forum

Was es heißt, heute Eurythmie zu unterrichten

Von  Wolfgang Leonhardt, März 2016

Eurythmie hilft den Kindern, sich ganz mit dem Irdischen zu verbinden. Die Anforderungen an sie sind sehr groß, die Hindernisse, die ihr entgegenstehen auch. Wolfgang Leonhardt, ehemaliger Schularzt in Pforzheim, entwickelt die existenzielle Notwendigkeit von Eurythmie und plädiert dafür, die Unterrichtenden zu entlasten. [mehr]

Forum

Waldorf – bitte im Austausch! Blick eines Grenzgängers

Von  Ulrich Bürck, Februar 2016

»Was macht intelligent? (…) Nicht nur traumatische Erlebnisse oder evidente Vernachlässigung prägen das Denkvermögen. Gleiches gilt für Wörter und Gesten, Blicke und Berührungen, Lieder und Reime, die Eltern in den ersten Lebensjahren tausend- und abertausendfach mit ihrem Kind austauschen – oder eben nicht.«  [mehr]

Forum

Paradigmenwechsel

Von  Sonja Cordes-Schmid, November 2015

Eine Antwort auf Henning Köhlers Beitrag »Inklusion braucht keine exkludierenden Zuschreibungen« vom Juni 2015. [mehr]

Forum

Beeindruckende Praxis und dubiose Theorie?

Von  Thomás Zdrazil, November 2015

Anmerkungen zu Heiner Ullrichs Buch »Waldorfpädagogik – eine kritische Einführung«. [mehr]

Forum

Qualität ist (k)eine Frage. Theaterarbeit an Waldorfschulen

Von  Lukas König, Oktober 2015

Theaterprojekte sind künstlerisch-soziale Lehrstücke. Als solche werden sie an Waldorfschulen regelmäßig realisiert. Ein wesentliches Lernziel ist dabei, die Fähigkeit zwischen »was« und »wie« unterscheiden zu können. Doch wie geht das? [mehr]

Forum

Wind unter den Flügeln

Von  Sven Saar, Oktober 2015

Die Waldorfschule ist keine weltanschauliche Schule. Ihr höchstes Ideal ist die geistige Freiheit ihrer Absolventen.  [mehr]