Junge Autoren

Die alte Dame

Von  Hannah E. Chmela, November 2015

Artur sah die alte Dame das erste Mal während des Freigangs auf dem Hof. Er stand alleine in einer Ecke, rauchte und ließ den Blick schweifen. Da stand sie plötzlich. In einiger Entfernung, inmitten der anderen Gefangenen und winkte.  [mehr]

Junge Autoren

Politik mit der »Steinschleuder«

Von  Peter Krause, September 2015

In Zusammenarbeit mit der deutschlandweiten fairventure-Initiative für ökologisch-sinnvolles Leben und Wirtschaften geben die Aktivisten der »Steinschleuder« in Kursen für Entwicklungs-zusammenarbeit ihr Wissen und ihre Erfahrungen an Jugendliche weiter. Ihr Ziel ist, sich in Armuts- und Krisenregionen der Welt helfend einzusetzen und dabei für das eigene Leben nachhaltige Erfahrungen zu machen. [mehr]

Junge Autoren

Ukubona – Sehen mit Hand und Herz

Von  Veronika Zwipf, September 2015

Ukubona ist ein kunsttherapeutisches Projekt an der Zenzeleni Waldorfschule in Khayelitsha, einer Township bei Kapstadt. Bei Ukubona geht es darum, die Umgebung sehen und erkennen zu lernen. Die Welt wird im Klang der Farben und Formen neu entdeckt und die Kinder entfalten sich selbst durch die kreative Tätigkeit der Hände und des Herzens. [mehr]

Junge Autoren

Die Junge Waldorf-Philharmonie geht 2016 auf Tournee

Von  Jascha Geber, Jonas Steinmetz, September 2015

Deutschland ist groß, aber ist es groß genug? Aus Sicht der Jungen Waldorf-Philharmonie (JWPS) lautet die Antwort »Nein!«.  [mehr]

Junge Autoren

Entführung aus dem Serail quer durch Deutschland

Von  Clara Suyter, Juli 2015

Ich glaube, man kann nie ganz die Magie einer Konzerttournee verstehen, wenn man so etwas nicht selbst erleben durfte. Aber wir vom Kernchor der Freien Waldorfschule Lörrach mit unserer Chorleiterin und einem kleinen Orchester hatten das Glück, zum zweiten Mal mit dem Singspiel »Die Entführung aus dem Serail« auf Tournee zu gehen, einem der ersten großen Erfolge von Wolfgang Amadeus Mozart. [mehr]

Junge Autoren

What connects us? Waldorfschüler aus aller Welt begegnen sich am Goetheanum

Von  Sophie Marie Teske, Juni 2015

Vom 12. bis zum 16. April hat sich am Goetheanum eine Internationale Schülertagung die Frage gestellt: »Was verbindet uns?«  [mehr]

Junge Autoren

Bericht aus Kathmandu

Von  Donata Nebel, Mai 2015

Zuerst dachte ich, jemand würde mit einem Presslufthammer die Straße vor unserem Volontärhaus auseinander nehmen. Die Geräusche waren ungewöhnlich tief und laut, aber da sich gegenüber von unserem Haus gerade eine Baustelle befindet, war ich nicht sofort irritiert.  [mehr]

Junge Autoren

Ich mache kein Abi – ich gehe den Jakobsweg

Von  Lina Meister, Mai 2015

»Einmal weint jeder auf dem Jakobsweg«, heißt es im Pilgermund. Nach zwei Stunden Wandern durch Nebel und Regen über die Pyrenäen konnte ich die Regentropfen im Gesicht nicht mehr von Schweiß und Tränen unterscheiden. [mehr]

Junge Autoren

Der Islam. Eine reale Gefahr?

Von  Frieda Ziegler, April 2015

Wenn wir »Islam« hören, denken die meisten von uns an den IS, Bomben und Attentate. Im nächsten Moment ist es uns peinlich, wir verbannen diesen Gedanken schnell aus unseren Köpfen. »Der Islam ist eine ganz normale Religion«, denken wir dann. »Nicht anders als das Christentum, der Hinduismus und all die anderen.« Trotzdem – die Angst bleibt. [mehr]

Junge Autoren

Dorthin, wo der Affenbrotbaum wächst

Von  Leonie Donath, März 2015

Ich wünschte mir, nach dem Abitur ein Auslandsjahr im sozialen Bereich zu machen. Ich wollte nach der Schule nicht gleich studieren. [mehr]