Aus dem Unterricht

Nyendo – Einsatz in Afrika

Von  Irmgard Wutte, Januar 2010

Nyendo ist eine Schülerfirma an der Rudolf Steiner Schule Ismaning, die seit 2004 mit fair gekauften Produkten handelt und den Gewinn den Partnerschulen in Kenia spendet. Die »Mitarbeiter« absolvieren dort in der 11. Klasse ihr Sozialpraktikum und kaufen neue Ware ein. »Nyendo ist für mich ein Rahmen, in dem ich selbstbestimmt lernen und arbeiten kann und Hilfe bekomme, wenn ich sie brauche. Was ich tue, ist keine Übung, die ich danach wegwerfe, sondern was ich tue, hat eine sinnvolle Wirkung und Bedeutung für die Welt«, sagt ein ehemaliger Nyendo-Schüler. – Hier ein Bericht der pädagogischen Begleiterin des Projekts. [mehr]

Erziehungskünstler

Eine Entscheidung soll den Menschen nicht gefallen, sondern dienen«

Von  Christine Krauch, Brigitte Pietschmann, Januar 2010

Klassenlehrerin Christine Krauch (Freie Waldorfschule am Kräherwald in Stuttgart) im Gespräch mit der Entwicklungsbegleiterin Brigitte Pietschmann (Freie Waldorfschule Schwäbisch Hall) über Führungsfragen. [mehr]

Treffer 291 bis 292 von 292