Was will Waldorf?

Drachenpferd, Holzwurm und Kamel. Das Prüfungswesen muss sich verwandeln!

Von  Holger Grebe, September 2016

Nach einem chinesischen Sprichwort braucht man für das Bestehen der Examina die Willenskraft eines Drachenpferdes, die Physis eines Maultieres, die Unempfindlichkeit eines Holzwurms und die Ausdauer eines Kamels. Schöne Stärken – die Frage lautet nur: Wollen wir unser Bildungswesen danach ausrichten? [mehr]

Ankommen

Die »Flüchtlingskrise« und die drei Könige

Von  Wilbert Lambrechts, Juli 2016

Die Flüchtlingskrise stellt Europa vor die Frage nach der eigenen Identität. Wer sind wir, was inspiriert uns, wofür stehen wir? Insbesondere stellt die islamische Religion die sogenannten europäischen »Werte« und Europas Geschichte in Frage – viel mehr als umgekehrt.  [mehr]

Ankommen

Augenblicke der Menschlichkeit

Von  Bernd Ruf, Juli 2016

Wie Notfallpädagogik Flüchtlingskindern weltweit hilft. [mehr]

Ankommen

Die Welt wird klein

Von  Barbara Schiller, Juli 2016

stART international e.V. (emergency aid for children) arbeitet seit zehn Jahren künstlerisch-notfallpädagogisch-traumatherapeutisch mit Kindern nach Kriegen, Flucht oder Naturkatastrophen.  [mehr]

Ankommen

Kleine Schritte führen auch zum Ziel

Von  Uwe Decker, Juli 2016

Der Alltag ist zurückgekehrt, wir beschäftigen uns wieder mit anderen Themen. Aber die eigentlichen Herausforderungen der »Flüchtlingsproblematik« beginnen gerade erst. [mehr]

Ankommen

Die Internationale Klasse in Kassel

Von  Johannes Hüttich, Juli 2016

Die Erschütterung durch die Flüchtlingsströme führte im Kollegium der Freien Waldorfschule Kassel und des Berufsbildenden Gemeinschaftswerks (BG) zum Entschluss, eine Internationale Klasse einzurichten. [mehr]

Ankommen

»Diesmal soll es eine schöne Reise werden«

Von  Ingrid Schütz, Juli 2016

Willkommensklassen an Berliner Waldorfschulen. [mehr]

Ankommen

Wie Phönix aus der Asche

Von  Griet Hellinckx, Juli 2016

Nach dem Brand auf dem Annener Berg entsteht eine Initiative zur Willkommenskultur. [mehr]

Ankommen

»Ohne Worte«

Von  Melanie Hoessel, Juli 2016

Über den Umgang mit Flüchtlingen, wenn die Worte fehlen. [mehr]

Ankommen

Für Flüchtlingsfamilien aktiv – im Familienzentrum in Witten helfen Pateneltern und Ehrenamtler

Von  Guida Correia de Freitas, Juli 2016

Mehr als eine Million Flüchtlinge in Deutschland. Die gesellschaftlichen und sozialen Herausforderungen sind enorm. Das »Interkulturelle Familiencafé« des Waldorfkindergartens im Familienzentrum Witten hilft bei der Integration von Flüchtlingskindern und ihren Eltern. [mehr]