Sachbuch

Garten Kinder Leben

Ursula Wendling

Das Werk Mit Kindern im Garten, das von Sandra Küchlin herausgegeben wurde, beleuchtet diese von verschiedenen Seiten und gibt allen Erwachsenen eine Fülle von Impulsen für die tägliche Beschäftigung mit Kindern im Garten zuhause, im Kindergarten oder in der Schule.

Das Buch ist in drei Bereiche gegliedert: Die Herausgeberin leitet mit Gedanken zum Garten im Jahresverlauf ein und geht dabei ganzheitlich auf Tiere und Pflanzen sowie Stimmungen ein. Das zweite Kapitel der Herausgeberin ist überschrieben mit «Praktische Impulse» und stellt einige konkrete Projekte wie etwa das Experimentieren mit Pflanzenfarben vor.

Als drittes Kapitel schließt sich der eigentliche Kern des Buches an: 21 praktische Erfahrungsberichte und Interviews vom Bauernhof-Kindergarten bis hin zur sozialen Landwirtschaft mit Kindern bieten ein Kaleidoskop an Lebenspraxis und gedanklichen Impulsen für die eigene Arbeit. Das Spektrum reicht dabei von Kindern im Bienengarten bis hin zur Entwicklung des Sehens. Die Einordnung in den anthroposophischen Kontext kommt nicht zu kurz. Interessant sind auch die Interviews wie etwa das mit der dänischen Vorreiterin der Waldorf-Naturpädagogik Rikke Rosengren.

Alles in allem ist das Werk von Sandra Küchlin eine mit vielen Fotos ästhetisch aufbereiteter Quell an Impulsen für alle Menschen, die in Gärten mit Kindern zu tun haben. Wer konkrete Pflanzpläne oder Bauanleitungen erwartet, ist hier allerdings nicht richtig. Der Fokus liegt klar auf der pädagogischen Arbeit.

 

Sandra Küchlin: Mit Kindern im Garten. Zukunftsräume gestalten, 160 Seiten, Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 2023, 28 Euro.

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

0 / 1000

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Dieser wird nach Prüfung durch die Administrator:innen freigeschaltet.