Klassenfahrten leicht gemacht

Von Michael Birnthaler, Juni 2020

Mit diesem Buch wird eine frappierende Lücke in der pädagogischen Literatur geschlossen. Denn Klassenfahrten sind anscheinend einerseits das stärkste pädagogische Mittel, der Trumpf, den eine Schule in der Hand hat. Andererseits werden sie noch immer erstaunlich stiefmütterlich behandelt. Und das, obwohl feststeht, dass sie den meisten Menschen im Rückblick auf die ganze Schulzeit am stärksten im Gedächtnis bleiben.

Mit dem Buch von Olk und Winter erhält der Leser ein rund 300 Seiten starkes Werk über die Chancen und Tücken einer Schulreise. Zwar weniger aus pädagogischer Sicht, aber umso mehr über sämtliche organisatorischen und konzeptionellen Fragen zur Klassenfahrt. Das Kompendium beginnt entsprechend mit dem Thema »Vorbereitung« (Rechtliches, Finanzen, Krisenprävention …), bevor der Leser dann mehr erfährt zu den Themen »Transport«, »Unterkunft« (Schullandheime, Selbstversorgerhäuser …), »Schulfahrten-Veranstalter« und endet mit dem Kapitel »Durchführung« (Gepäck, Regelungen, Nachbereitung …). Besonders hilfreich ist der Anhang. Hier gibt es eine Fülle von Links zu weiterführender Literatur, zu Stellen im Internet, wo Checklisten über die Vorschriften der einzelnen Bundesländer, Kalkulationsvorlagen, Packlisten, Versicherungen, Gruppenunterkünfte und Verbände zu finden sind.

Aufschlussreich ist vor allem aber eine Liste über die »Kriterien, die einen guten Veranstalter auszeichnen«. Als wichtigste geben die Profis an: Grad der Erfahrung? Kann der Anbieter auch eigene Häuser anbieten? Pädagogische Qualität der Programme? Service, Erreichbarkeit, Evaluation …?

Als ehemaliger langjähriger Waldorflehrer, der selbst unzählige Klassenfahrten durchgeführt hat und jetzt als Anbieter, kann ich die Schrift »Kursbuch Klassenfahrt« jedem Pädagogen wärmstens ans Herz legen. Es kann dabei helfen, dass die prägendsten Erfahrungen der Schüler in ihrer Schulzeit in positiver Erinnerung bleiben.

Ralf Olk, Oliver Winter: Kursbuch Klassenfahrt. Alles, was Lehrer, Eltern und Schüler wissen wollen, brosch., 297 S., EUR 18,–, Econ-Verlag, Berlin 2019

Folgen