News

Waldorfschulen für eine vielfältige, inklusive und demokratische Gesellschaft

Nele Auschra

Die Waldorfschulen positionieren sich eindeutig und rufen auf für eine vielfältige, inklusive und demokratische Gesellschaft. Sie treten für die im Grundgesetz verfassten Grundrechte jedes Menschen ein. So hat der Bund der Freien Waldorfschulen unter anderem beim Bündnis Gemeinsam Hand in Hand unterzeichnet.

Der vollständige Aufruf ist hier zu lesen.

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Kommentar hinzufügen

0 / 1000

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Dieser wird nach Prüfung durch die Administrator:innen freigeschaltet.