Wenn das Unfassbare Musik wird

Von Ulrich Kaiser, Januar 2010

Schüler aus Paris und Hamburg setzen sich künstlerisch mit dem Holocaust auseinander

Wenn das Unfassbare Musik wird ...

Schüler der 10. Klassen der École Perceval Paris und der Rudolf Steiner Schule Hamburg-Harburg haben sich im Rahmen der Hamburger Klangwerktage – Festival für zeitgenössische Musik mit dem Holocaust auseinandergesetzt. Dabei haben sie zwei Musikstücke über das Jüdische Museum in Berlin dekonstruiert und neu komponiert. Ulrich Kaiser, der das Projekt pädagogisch begleitete, berichtet.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Printausgabe des Heftes 01 / 2010.

Folgen