Haltung zeigen – dringender denn je?

Oktober 2017

»öffentlich wirken« bezieht Stellung zur Anthroposophie im Spiegel der Gegenwart.

Haltung bewiesen: Der grüne EU-Parlamentarier Sven Giegold nahm bei ÖW 2015 ebenso wenig ein Blatt vor den Mund die Deutschlands prominenteste Fernsehköchin Sarah Wiener. Foto: Bettina Engel-Albustin, © »öffentlich wirken«

Als ob es dieser Bundestagswahl noch bedurft hätte! Schon vor 2 Jahren hielten die Organisatoren von »öffentlich wirken 2017« die Frage eines »Farbebekennens in der Kommunikation« für so aktuell, dass sie fortan Vorträge und Workshops unter diesem Aspekt zusammentrugen für diese inzwischen bereits vierte Fachtagung für Kommunikation in gemeinwohlorientiertem Kontext (3. +4.11. in Bochum)

Zudem stellen die Veranstalter aus dem Kreis anthroposophischer Medienschaffender  und Journalisten (KoPRa) auch diesmal wieder neue Formate auf die Beine, wie etwa die Podiumsgespräche, bei denen Prominente gefragt werden, wo sie Haltung gezeigt und welche Erfahrungen sie damit gemacht haben. 

Neu – und besonders lukrativ – ist die Chance, Profis bei »Best Case« zu lauschen  oder bei Experten mittels kurzer »unter-vier-Augen«-Treffen gezielt Ratschlag zu erfragen. 

Mit dabei: u.a. Marita Strasser (Campact), Thomas Jorberg (Vorstand GLS Bank), Claudine Nierth (Bundesvorstand Mehr Demokratie) und André Wilkens (Autor: »Analog ist das neu Bio«).

Anmeldung und Details: www.oeffentlich-wirken.de | Tagungsbüro: Tel. 0231 697919

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

SEKEM-Tag 2020 in Stuttgart-Bad Cannstatt

Am 24. und 25. April findet der jährliche SEKEM-Tag im Kleinen Kursaal Stuttgart Bad-Cannstatt statt. Die SEKEM-Freunde Deutschland laden herzlich... [mehr]

Kandidat bei »Dein Song 2020«

Der Waldorfschüler Markus Maiwald aus der 12. Klasse der Freien Waldorfschule Kaltenkirchen im Norden Hamburgs ist einer der 16 Kandidaten der 12.... [mehr]

Fortbildung zum Waldorfgeschäftsführer

Mit dem Jahr 2020 hat das Netzwerk der Waldorfgeschäftsführer im Bund der Freien Waldorfschulen e.V. die einjährige Vollzeit-Fortbildung für... [mehr]

Ausbildung zum Seminarbegleiter

16 erfahrene Waldorf-Menschen, darunter 15 Lehrer und ein Geschäftsführer aus verschiedenen Waldorfschulen in Deutschland und in Südtirol trafen sich... [mehr]

Die schwarz sehen, sehen eigentlich nichts. Zur Krise der englischen Waldorfschulen

Inzwischen ist allen Beteiligten klar, dass die bedrohliche Situation in England – in Schottland und Wales ist die Lage etwas anders – nicht allein... [mehr]

Bald wird ein neuer Vorstand gewählt ...

Im März 2021 steht die Wahl des Vorstandes des Bundes der Freien Waldorfschulen e.V. an. Eine Findungsdelegation der Bundeskonferenz hat die Aufgabe... [mehr]

Warte bis zum 14ten …

Im November 2019 wurde vom Bund der Freien Waldorfschulen das Heft »Medienpädagogik an Waldorfschulen – Curriculum – Ausstattung« an die Schulen... [mehr]

250 Schulen im Bund

Als 250. Schule wurde soeben die Freie Waldorfschule Laubenhöhe in Mörlenbach an der Bergstraße in den Bund der Freien Waldorfschulen aufgenommen. [mehr]

Im Mittelpunkt die Medienmündigkeit – Curriculum der Waldorfschulen ab der ersten Klasse

»Medienpädagogik an Waldorfschulen – Curriculum und Ausstattung« heißt die neue Broschüre, die die Freie Hochschule Stuttgart zusammen mit dem Bund... [mehr]

Der Lehrer putzt Dir die Schuhe

Jedes Jahr am Tag vor Nikolaus putzt der Lehrer im Hofgut Rössle in Breitnau/Hochschwarzwald den Schülern und Kollegen die Schuhe. [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 1255

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen