Einfach mal Kind sein – junge Flüchtlinge auf Feriencamps von Aventerra

März 2016

Mit Erlebnispädagogik will der gemeinnützige Verein Vorurteile durch Begegnungen abbauen und jungen Flüchtlingen unbeschwerte Sommertage ermöglichen.

Aventerra e. V. hat bereits 2015 Wege gesucht und gefunden, um zur Integration von Flüchtlingen beizutragen. So gelang es, sechs Jugendlichen die Teilnahme an unserer Kletterfreizeit im Altmühltal zu ermöglichen. Von der Anfahrt über die Teilnahme am Programm bis hin zur qualifizierten erlebnispädagogischen Betreuung konnten alle Leistungen über Förder- und Spendengelder finanziert werden. Trotz sprachlicher Barrieren entstand eine harmonische Gemeinschaft von deutschen und ausländischen Teilnehmenden, in der die gemeinsame Freude am Klettern im Vordergrund stand.

2016 wird Aventerra an diesen Erfolg anknüpfen. Dazu wurde unter www.aventerra.de/spenden eine Möglichkeit geschaffen, das Projekt ganz einfach finanziell zu unterstützen. Täglich dürfen sich die MitarbeiterInnen über kleinere und manchmal auch sehr großzügige Spenden freuen! Auf diese Weise sind bereits über 1000 € zusammen gekommen, mit denen geflohenen Kindern und Jugendlichen unbeschwertes Ferienglück finanziert wird. Aventerra ist sehr dankbar für die große Hilfsbereitschaft der Menschen und freut sich über jede weitere Spende!

Spenden können über die Webseite oder direkt auf folgendes Konto getätigt werden.

Kontoinhaber: Aventerra e. V. | IBAN: DE 136 012 050 000 077 560 02 | BIC: BFSWDE33STG 

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

World-Wide-Kochen

Rechtzeitig zum weltweit gefeierten Waldorfjubiläum kommt ein kleines Kochbuch mit Rezepten aus aller Welt heraus.  [mehr]

Waldorfschule Augsburg: Besuch aus Ramallah

Nur 20 Kilometer entfernt vom palästinensischen Ramallah gibt es eine Waldorfschule, in Jerusalem. Weil es aber für Palästinenser leichter ist, von... [mehr]

Projekt Medienfasten

Die digitalen Medien gehören zu unserem Alltag, bringen uns großen Nutzen, bergen aber auch große Gefahren. Kaum merklich verändern sie unsere Art... [mehr]

Waldorfpädagogisches Rüstzeug für staatliche Abschlüsse – Oberstufenkolloquium an der Freien Hochschule Stuttgart

»Waldorfpädagogik und staatliche Abschlüsse – ein Dilemma oder ein Kompromiss?« Unter diesem Titel lud die Freie Hochschule Stuttgart gemeinsam mit... [mehr]

CIRCO PONTE DAS ESTRELAS 2019 auf Deutschlandtournee

Der Kinder- und Jugendcircus PONTE DAS ESTRELAS (Sternenbrücke) erarbeitet seit 14 Jahren mit seinen Teilnehmern jährlich ein buntes Zirkusprogramm,... [mehr]

Krone im Mineralreich – Turmalinausstellung in der Waldorfschule Überlingen

Vom 8. bis 18. November 2018 findet in der Freien Waldorfschule Überlingen eine große Turmalinausstellung statt. [mehr]

Erstmal Ritalin, dann sehen wir weiter

Gemäß der neuen ärztlichen Leitlinie zu ADHS soll die medikamentöse Therapie mit dem Wirkstoff Methylphenidat (z.B. Ritalin® u.a.) schon bei Kindern... [mehr]

Kritik am »Festival für digitale Bildung«

Das »Bündnis für humane Bildung« und die Allianz ELIANT kritisieren das Festival für digitale Bildung, das am 4. Juli in Heidelberg stattfindet. [mehr]

»Notenzeugnisse sind pädagogischer Unfug«

Die Sommerferien nahen und damit auch die Zeugnisvergabe, doch bei dem Gedanken daran wird den Schülern vielerorts schon Angst und Bange, denn bei... [mehr]

Rudolf Steiner-Schule Schwabing wird ausgezeichnet

Das Projekt Reparieren macht Schule der Rudolf-Steiner-Schule Schwabing konnte sich bei der Online-Abstimmung im Rahmen des Spendenwettbewerbs... [mehr]

Treffer 41 bis 50 von 827

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen