Internationaler Pädagogenaustausch an der Rudolf Steiner Schule Berlin-Dahlem

Dezember 2018

Die Rudolf Steiner Schule Berlin-Dahlem organisiert anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der Waldorfpädagogik 2019 einen internationalen Pädagogenaustausch. Teilnehmen können Waldorflehrer aus allen Ländern und Kontinenten.

Das Projekt ist von 2019 bis etwa 2022 für je 3-4 Wochen geplant; Finanzierung von Flug und Unterkunft erfolgt über die Berliner Schule.

Interessierte Kollegen bewerben sich schriftlich. Eine Austauschschule kann auch vorgeschlagen werden. Alle Kollegen im Team werden gebeten, die notwendigen Vertretungen mit zu unterstützen; Vertretungsmöglichkeiten sind der Bewerbung beizufügen.

Alle am Austausch teilnehmenden Kollegen sind für die Einarbeitung und Betreuung der ankommenden Kollegen mitverantwortlich und die Austauschpartner sollen die Möglichkeit einer privaten Unterkunft aus der Schulgemeinschaft haben.

Auch Kollegen anderer Schulen und anderer Länder können sich bewerben, die Tauschpartner werden durch die Berliner Schule organisiert.

Bewerbungen mit dem Stichwort »Pädagogenaustausch« an: info(at)dahlem.waldorf.net

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

NRW: Kindertagesstätte darf den Namen »Waldorf« nicht mehr benutzen

Im Namensrechtsprozess gegen eine Kindertageseinrichtung in Nordrhein-Westfalen ist am 16. Januar 2018 das Urteil gesprochen worden. [mehr]

Bertelsmann-Studie: Bis 2025 fehlen 35.000 Grundschullehrer

Grundschulen stehen unter Druck. Nationale und internationale Vergleiche haben jüngst gezeigt: Das Leistungsniveau stagniert und Kinder aus... [mehr]

Dottenfelder Hof erhält Bundespreis für ökologischen Landbau

Der Dottenfelderhof im hessischen Bad Vilbel ist einer der drei Preisträger des Bundeswettbewerbs Ökologischer Landbau 2018. Am 25. Januar 2018... [mehr]

Waldorfschulen setzen auf Doppelqualifikation

Der Bund der Freien Waldorfschulen (BdFWS) fordert ein Umdenken in der Bildung und setzt auf ein Ende der Trennung von beruflicher und allgemeiner... [mehr]

Lüchow: Waldorfschule für 33 Schüler darf errichtet werden

Im Dorf Lüchow (Landkreis Rostock) darf eine Waldorfschule für 33 Schüler eingerichtet werden. Eine Versagung der Betriebsgenehmigung durch das... [mehr]

Erziehungskunst: Zwei Doppelnummern im Jahr wegen Stau

Die Erziehungskunst wird ab 2018 mit zwei Doppelnummern im Jahr erscheinen. [mehr]

Dreikönigsspiel begeistert Publikum an der Freien Waldorfschule Augsburg

Es wird nur noch selten aufgeführt an den Waldorfschulen in Deutschland: das Dreikönigsspiel. Nicht nur wegen der großen Anzahl der Mitwirkenden ist... [mehr]

30 Jahre OMNIBUS FÜR DIREKTE DEMOKRATIE

Gestartet war der erste blaue OMNIBUS auf der dokumenta 8 (1987) in Kassel. Die Initiative schließt an Joseph Beuys an, der 1971 die »Organisation... [mehr]

Junge Waldorf Philharmonie auf Tournee

Die Junge Waldorf Philharmonie, ein Orchesterprojekt von jungen Menschen für junge Menschen, erarbeitet an Ostern 2018 an der Freien Waldorfschule... [mehr]

»Ich schaue ganz anders auf Menschen, seit ich Schriftstellerin bin«

Kinder- und Jugendbuchautorin Isabel Abedi zu Gast an der Freien Hochschule Stuttgart.  [mehr]

Treffer 41 bis 50 von 811

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen