Steinzeit in bewegten Bildern

Oktober 2022

Neue Mediathek auf der urmu-Homepage gibt Einblicke in grundlegende Überlebenstechniken von Neandertalern und frühen modernen Menschen und liefert anschauliches Unterrichtsmaterial für Schulklassen.

Bild: Urgeschichtliches Museum Blaubeuren

Wie wurden die ersten Waffen und Werkzeuge der Menschheit hergestellt? Was benötigten die Menschen in der Steinzeit, um ganz ohne Feuerzeug und Streichholz ein Feuer zu entfachen? Wie konnten sie ohne feuerfeste Gefäße aus Keramik oder Metall kochen? Die Antworten auf diese und weitere Fragen zur Steinzeit gibt das Urgeschichtliche Museum Blaubeuren (urmu) in bewegten Bildern auf seiner Homepage (www.urmu.de): Mit einer Steinzeitmediathek hat das Museum sein digitales Angebot erweitert und bietet damit auch Schulklassen anschauliche Unterrichtsmaterialien. 

Die Mediathek gibt vertiefende Einblicke in die steinzeitliche Lebenswelt: Hier stellt das Museum Videos zur Verfügung, die kurz und knapp lebensnotwendige Fertigkeiten von Neandertalern und anatomisch modernen Menschen der Altsteinzeit zeigen. So wird zum Beispiel demonstriert, wie ein Faustkeil – das erste Universalwerkzeug der Menschheit – aus Feuerstein geschlagen werden kann oder wie eine Stoßlanze und ein Speer herausgearbeitet werden konnten. Das Herstellen einfacher Alltagsmaterialien wie stabiler Schnüre wird ebenso gezeigt wie die Entstehung von komplexen Kulturgütern wie einer Flöte aus Schwanenknochen. Außerdem wird die Funktionsweise von Speerschleudern, das Entfachen von Feuer, das Kochen im Felltopf sowie die archäologische Grabungsarbeit vorgeführt. Verwirklicht wurden die Videos mit Hilfe finanzieller Förderung durch die Landesstelle für Museen Baden-Württemberg im Rahmen eines Programmes, das sich speziell an Schulklassen richtet.

Das urmu liegt in unmittelbarer Nähe der Steinzeithöhlen, die von der UNESCO 2017 zum Welterbe «Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb» ernannt wurden. Als das zentrale Museum für altsteinzeitliche Kunst und Musik in Baden-Württemberg und Forschungsmuseum der Universität Tübingen stellt das urmu das eiszeitliche Leben am Rand der Schwäbischen Alb vor 40.000 Jahren vor. Höhepunkte sind die älteste Kunst und die ältesten Musikinstrumente der Menschheit mit Originalfunden aus der Region. Prominentestes Exponat ist das Original der «Venus vom Hohle Fels».

www.urmu.de

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Kein Zugang zur Kindertagesstätte bei fehlender Masern-Schutzimpfung

Ohne den Nachweis einer Masern-Schutzimpfung kann einem Kind der Zugang zur Kindertagesstätte verweigert werden. Ein auf den Zugang zur Kita... [mehr]

»Reparieren macht Schule«: Nachahmer gesucht

2018 hat die Veolia Stiftung das Projekt »Reparieren macht Schule« mit Fördermitteln in Höhe von 20.000 Euro unterstützt. Mit den Fördermitteln... [mehr]

Zugang zu Fachhochschulen durch Waldorf-Abschluss-Portfolios

Die Rudolf Steiner Schule Bochum wirkte maßgeblich an der Konzeption und Entwicklung des Abschlussportfolios für Waldorfschulen mit. Das Portfolio... [mehr]

WERKSTATT Inklusion

Die WERKSTATT Inklusion ist ein Fortbildungsangebot zu Fragen inklusiver Waldorfpädagogik.  [mehr]

Zertifiziertes Abschlussportfolio mit Kompetenznachweis für den Fachhochschulzugang

Die ersten »neuen« Schulabschluss-Portfolios wurden durch Prof. Dr. Stefan Ackermann von SocialCert erfolgreich zertifiziert.  [mehr]

»Reden wir von Leben und Tod«

Zwölftklässler einer Waldorfschule im Gespräch. [mehr]

Bundesverfassungsgericht lehnt Eilanträge zum »Masernschutzgesetz« ab, wird sich aber eingehend mit den Beschwerden befassen

Mit dem gestern veröffentlichten Beschluss vom 11. Mai 2020 hat das Bundesverfassungsgericht die Eilanträge zweier Familien abgelehnt, die... [mehr]

21. Kasseler Jugendsymposion »Vernunft«

Das 21. Kasseler Jugendsymposion erfreute sich erneut großen Zuspruchs. Wieder kamen engagierte und enthusiastische Jugendliche aus ganz Deutschland... [mehr]

Waldorf digital: gemeinsam kreativ gestalten

Das Elewa-Team (E-learning-Waldorf) bietet einen Online-Kurs mit Anregungen für Lehrkräfte an. Es lädt außerdem zu Austausch und gegenseitiger... [mehr]

Absage der Mitgliederversammlung und der Bundeskonferenz März 2020 in Seewalde

Der Vorstand des Bundes der Freien Waldorfschulen hat in seiner Sitzung vom 12. März 2020 beschlossen, die Mitgliederversammlung, die am 20. und 21.... [mehr]

Treffer 41 bis 50 von 883

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen