WABE-Zertifikat für Rudolf-Steiner-Schule Loheland

Juni 2015

Als zweite Waldorfschule (nach der FWS Vordertaunus) wurde die Rudolf-Steiner-Schule Loheland mit dem Zertifikat für Waldorf Berufseinführung (WABE) der LAG der Freien Waldorfschulen ausgezeichnet.

V.l.n.r.: Herr Fentrop (Schulleiter), Frau Grupp (Geschäftsführung), Frau Walf (LAG), Frau Böhm und Frau Stolz-Föhring (beide Personalkreis)

Die Waldorf Berufseinführung WABE wurde von der LAG Hessen entwickelt, um Berufsanfänger bei ihrem Schritt in den Berufsalltag möglichst effektiv zu unterstützen.

Der Beruf des Waldorflehrers ist vielseitig und anspruchsvoll. Und die Wege dorthin sind ganz verschieden, es gibt ganz junge Menschen, die sich direkt nach ihrem Studium für diesen Beruf entscheiden, aber auch zahlreiche Quereinsteiger, die den Waldorfalltag mit ihren beruflichen Vorkenntnissen bereichern.

Doch immer wieder zeigt sich: Waldorflehrer wird man erst in der Praxis. Die WABE- zertifizierten Schulen helfen ihren Berufsanfängern in ganz besonderer Weise, um eine optimale Ausbildung und ein gutes Miteinander zu garantieren. Zu den Kriterien gehören unter anderem Mentoren, die den neuen Kolleginnen und Kollegen zur Seite stehen, Unterrichtsentlastung für Berufsanfänger und Mentoren, Zusammenarbeit von Schule, LAG und Ausbildungsseminar, verpflichtende Fortbildungen sowie eine Lehrprobe am Ende des Ausbildungsjahres.

Die Rudolf-Steiner-Schule Loheland gehört mit dieser Auszeichnung jetzt auch zu den vom Bund der Waldorfschulen benannten »Schulen mit qualifizierter Berufseinführung«.

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

SEKEM-Tag 2020 in Stuttgart-Bad Cannstatt

Am 24. und 25. April findet der jährliche SEKEM-Tag im Kleinen Kursaal Stuttgart Bad-Cannstatt statt. Die SEKEM-Freunde Deutschland laden herzlich... [mehr]

Kandidat bei »Dein Song 2020«

Der Waldorfschüler Markus Maiwald aus der 12. Klasse der Freien Waldorfschule Kaltenkirchen im Norden Hamburgs ist einer der 16 Kandidaten der 12.... [mehr]

Fortbildung zum Waldorfgeschäftsführer

Mit dem Jahr 2020 hat das Netzwerk der Waldorfgeschäftsführer im Bund der Freien Waldorfschulen e.V. die einjährige Vollzeit-Fortbildung für... [mehr]

Ausbildung zum Seminarbegleiter

16 erfahrene Waldorf-Menschen, darunter 15 Lehrer und ein Geschäftsführer aus verschiedenen Waldorfschulen in Deutschland und in Südtirol trafen sich... [mehr]

Bald wird ein neuer Vorstand gewählt ...

Im März 2021 steht die Wahl des Vorstandes des Bundes der Freien Waldorfschulen e.V. an. Eine Findungsdelegation der Bundeskonferenz hat die Aufgabe... [mehr]

Warte bis zum 14ten …

Im November 2019 wurde vom Bund der Freien Waldorfschulen das Heft »Medienpädagogik an Waldorfschulen – Curriculum – Ausstattung« an die Schulen... [mehr]

250 Schulen im Bund

Als 250. Schule wurde soeben die Freie Waldorfschule Laubenhöhe in Mörlenbach an der Bergstraße in den Bund der Freien Waldorfschulen aufgenommen. [mehr]

Der Lehrer putzt Dir die Schuhe

Jedes Jahr am Tag vor Nikolaus putzt der Lehrer im Hofgut Rössle in Breitnau/Hochschwarzwald den Schülern und Kollegen die Schuhe. [mehr]

Bund der Freien Waldorfschulen kritisiert gesetzliche Verpflichtung zur Überprüfung von Masernimpfungen durch Schulen und KiTas

Die gesetzliche Verpflichtung von Schulen und Kindertagesstätten, die Masern-Immunität von Kindern und Schülern zu überprüfen und ihnen ohne die... [mehr]

Hessische Wissenschaftsministerin Dorn besucht Loheland

Vor 100 Jahren gründeten Louise Langgaard und Hedwig von Rohden die Siedlung Loheland – einen Ort, der sich ganz der Bildung und Entfaltung von... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 834

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen