Wir tagen trotzdem!

Von Sonja Zausch, Dezember 2015

Obwohl die große Herbsttagung des Bundes der Waldorfschulen wegen zu geringer Teilnehmerzahlen abgesagt werden musste, trafen sich vom 29.10.-31.10.2015 ca. 60 Eurythmisten und Eurythmistinnen zu ihrer Fachtagung an der FWS Uhlandshöhe.

Vier verschiedene Kurse wurden angeboten: zwei mit künstlerischen Schwerpunkten von Carina Schmid, Dornach und Hajo Dekker, Stuttgart, und zwei mit pädagogischen Themen von Astrid Thiersch, San Francisco und Praxède Dahan, Arles.

Inhaltlich zentral war die Frage des »Warum?«. Warum und mit welcher Zielsetzung erarbeiten wir in welcher Altersklasse welche Themen? Mit welchen methodischen Schritten leiten wir didaktisch Themen adäquat ein und wie können sie fächerübergreifend genutzt werden?

Für wen ist ein nachahmender Ansatz das Richtige, wann ist eine prozesshafte Methode stimmiger? Wann stelle ich das Phänomen in den Vordergrund um die Inspiration der Schüler zu stärken, wann ist das in die Bewegung-Träumen das Richtige, auch für Oberstufenschüler?

Antworten gibt es keine, aber wir als Pädagogen sollen uns immer wieder ehrlich fragen, warum führe ich – mit einem persönlichen Entschluß – die Schüler zu welchem Schritt, zu welchem Thema und damit zu welcher Erfahrung und Auseinandersetzung, denn nur dann kann die Eurythmie sich weiter im aktuellen Zeitgeschehen als ein leidenschaftliches Fach im Waldorfkanon erhalten.

Denn Eurythmie darf, soll und muss den Schülern Freude und Begeisterung entlocken!

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Bundesverfassungsgericht lehnt Eilanträge zum »Masernschutzgesetz« ab, wird sich aber eingehend mit den Beschwerden befassen

Mit dem gestern veröffentlichten Beschluss vom 11. Mai 2020 hat das Bundesverfassungsgericht die Eilanträge zweier Familien abgelehnt, die... [mehr]

21. Kasseler Jugendsymposion »Vernunft«

Das 21. Kasseler Jugendsymposion erfreute sich erneut großen Zuspruchs. Wieder kamen engagierte und enthusiastische Jugendliche aus ganz Deutschland... [mehr]

Waldorf digital: gemeinsam kreativ gestalten

Das Elewa-Team (E-learning-Waldorf) bietet einen Online-Kurs mit Anregungen für Lehrkräfte an. Es lädt außerdem zu Austausch und gegenseitiger... [mehr]

Absage der Mitgliederversammlung und der Bundeskonferenz März 2020 in Seewalde

Der Vorstand des Bundes der Freien Waldorfschulen hat in seiner Sitzung vom 12. März 2020 beschlossen, die Mitgliederversammlung, die am 20. und 21.... [mehr]

Praktikum im OMNIBUS für Direkte Demokratie – verschoben

Mitfahrt jederzeit möglich, in den Ferien, nach dem Abitur, als Schul- oder Studienpraktikum. [mehr]

Kongress-Festival »Soziale Zukunft 2020« – verschoben

Die aktuelle Kernaufgabe der Gesellschaft sehen die Veranstalter des Kongress-Festivals in der Schaffung sinnstiftender und nachhaltiger... [mehr]

»Masernschutzgesetz«: Eltern und Ärzte legen Verfassungsbeschwerde ein

Pünktlich zum Inkrafttreten des »Masernschutzgesetzes« am 1. März 2020 werden gegen die gesetzlichen Bestimmungen zur Einführung eines... [mehr]

SEKEM-Tag 2020 in Stuttgart-Bad Cannstatt

Am 24. und 25. April findet der jährliche SEKEM-Tag im Kleinen Kursaal Stuttgart Bad-Cannstatt statt. Die SEKEM-Freunde Deutschland laden herzlich... [mehr]

Fortbildung zum Waldorfgeschäftsführer

Mit dem Jahr 2020 hat das Netzwerk der Waldorfgeschäftsführer im Bund der Freien Waldorfschulen e.V. die einjährige Vollzeit-Fortbildung für... [mehr]

Ausbildung zum Seminarbegleiter

16 erfahrene Waldorf-Menschen, darunter 15 Lehrer und ein Geschäftsführer aus verschiedenen Waldorfschulen in Deutschland und in Südtirol trafen sich... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 840

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen