Eurythmie-Webinare und heileurythmische Reiseapotheke

Mai 2020

Anlässlich des Shutdowns wegen der Corona-Krise bietet Eurythmy4you seit 23. März 2020 Online-Webinare mit Eurythmie zur Stärkung der Körperwahrnehmung und der Abwehrkräfte an.

Die Webinare wurden bisher 6 Wochen lang zweimal pro Woche in englischer und deutscher Sprache gegeben. An den 24 Events nahmen jedes Mal zwischen 70 und 100 Personen aus der ganzen Welt teil. 

Am 15. Mai startet die nächste Runde von deutsch- und englischsprachigen Eurythmie-Webinaren.

Montags um 15 Uhr: Körperwahrnehmung und Körperkräfte stärken. Die Gesundheit fördern. (Englisch um 19 Uhr).

Freitags um 15 Uhr: Wunschkonzert. Im Chat werden Wünsche gesammelt, gemeinsam ausgewählt und bearbeitet. (Englisch um 19 Uhr)

Die Teilnahme ist kostenlos: Eurythmie mit Theodor

Die heileurythmische Reiseapotheke 

Am 27. April startete das Eurythmy4you Forschungsprojekt, die heileurythmische Reiseapotheke. Jede Woche werden auf YouTube drei englisch- und deutschsprachige Videos mit einer therapeutisch wirksamen Eurythmie-Übung veröffentlicht.

Die Betrachter werden gebeten, die Übungen auszuführen, nachzulauschen und zu meditieren, wo sie das Potenzial dieser Übungen sehen. Die Ergebnisse können als Kommentar unter die Videos geschrieben werden. Bis zum 3. Januar 2021 sollen 105 Videos in beiden Sprachen veröffentlicht werden.

Das Forschungsprojekt will das »in unserer Körperintelligenz vorhandene kollektive Wissen als Ressource zur Selbsthilfe nutzen«.

Anders als auf YouTube veröffentlicht Eurythmy4you etwa 15 bis 24 Videos mit unterschiedlichen Übungen zu einem Vokal auf einmal. So kann man die Videos im eigenen Tempo ausprobieren und kommentieren. Die ersten 20 A-Übungen stehen bereit zum Ausprobieren und Beurteilen: 

20 Übungen mit A – Offen bleiben, geerdet werden

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Familienzeit in der Corona-Krise gesund und positiv gestalten

Alanus Hochschule gibt gemeinsam mit Verbänden der Kindergesundheit Elterninfos heraus. [mehr]

Waldorfschule Jena klagt erfolgreich gegen Maskenpflicht im Unterricht

Die Freie Waldorfschule Jena klagte gegen eine Anordnung der Stadt, wonach Gesichtsmasken auch im Unterricht getragen werden mussten. [mehr]

Krisen schärfen den Blick für das Wesentliche – Corona Shutdown als transformierender Lernprozess

Wir Pädagogen dürfen gerade jetzt – gratis und in bester Waldorf Manier – selber in ein richtig lebendiges Lern-Erlebnis eintauchen. Es liegt in... [mehr]

Grenzen des Online-Unterrichts

Dr. Christoph Kühl von der Freien Waldorfschule Uhlandshöhe weist in einem Brief an die Elternschaft in der aktuellen »Schulpost« auf einige... [mehr]

Fernunterricht in der Mittelstufe

Glücklicherweise hatte ich mit meiner Klasse schon vor der coronabedingten Schulschließung gemeinsames Cloud-Computing eingeführt, so dass die... [mehr]

Wesentliche Aspekte der aktuellen »Corona-Krise«

Zurzeit beherrscht die »Corona-Krise« die aktuellen Nachrichten und die allgemeine Berichterstattung in einem fast schon beängstigenden Maße. Da... [mehr]

Online-Lernen aus der Perspektive einer Waldorf Lerntheorie

Angesichts der gegenwärtigen Situation, die es erforderlich macht, die Kinder und Jugendlichen zu Hause zu »beschulen«, lohnt es sich, einen Blick... [mehr]

Wenn der Hamster aus dem Rad fliegt

Virtueller Unterricht in der 10b. [mehr]

Online-Unterricht – elementare Möglichkeiten

Von vielen Seiten wurde ich in den letzten Tagen und Wochen nach Möglichkeiten gefragt, den Unterricht online zu halten. Sicher ist dies lediglich... [mehr]

Homeschooling und Waldorf – geht das?

Fragen an die Medienexperten Franz Glaw und Robert Neumann vom Von-Tessin-Lehrstuhl der Freien Hochschule Stuttgart. [mehr]

Treffer 61 bis 70 von 84

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen