Schweiz: Die Kasse zahlt

Juli 2017

In der Schweiz werden Leistungen der Komplementärmedizin aufgrund eines Volksentscheides ab 1. August 2017 von den Krankenkassen übernommen.

Ab dem schweizer Nationalfeiertag werden ärztliche Leistungen der Komplementärmedizin – also Anthroposophische Medizin, klassische Homöopathie, Traditionelle Chinesische Medizin und Phytotherapie – von der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (Grundversicherung) vergütet. Voraussetzung ist, dass die Methoden von einem approbierten Arzt oder einer Ärztin praktiziert werden und in einer der vier Methoden eine anerkannte Zusatzausbildung vorliegt. Mit dem Entscheid erkennt die Regierung an, dass die Komplementärmedizin die gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich Wirksamkeit, Gewährleistung von Qualität und Sicherheit erfüllt.

Das Volk hat entschieden

Wie kam es zu dieser demokratischen Entscheidung? Das Schweizer Volk hat sich bereits am 17. Mai 2009 mit einer Zweidrittelmehrheit dafür ausgesprochen, dass die Komplementärmedizin im Gesundheitswesen berücksichtigt werden soll. Eine Kernforderung des Verfassungsartikels 118a »Komplementärmedizin« ist die Vergütung von ärztlichen Leistungen der Komplementärmedizin über die obligatorische Krankenpflegeversicherung. Der Entscheidung war eine jahrelange Kontroverse über die Vergütung komplementärmedizinischer Leistungen vorausgegangen.

Das Schweizer Beispiel zeigt, was Demokratie im Gesundheitswesen vermag: Die Menschen bestimmen selbst, wie sie behandelt werden möchten. Leider ist das Schweizer Modell nicht auf Deutschland übertragbar. Hier wird über Medizin und Gesundheit viel zu oft aus Sicht der Leistungserbringer – von Ärzten, Kliniken, Pharmaindustrie – entschieden.

Weitere Informationen

Erfahren Sie mehr über die Kostenübernahme in der Schweiz beim Dachverband Komplementärmedizin (CH)

Quelle: Gesundheit aktiv

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Spinnen in Corona-Zeiten

Von Ende April bis Ende Mai hatte die 10. Klasse der Annie Heuser Schule Berlin Textiltechnologie-Epoche. Die Schüler holten die Spinnräder, Spindeln... [mehr]

Covid-19-Pandemie: Unsicherheit und Perspektiven. Livestream-Seminar

Die Folgen der Pandemie und die damit verbundenen gesellschaftlichen Maßnahmen wirken im Sozialen stark verunsichernd und polarisierend. [mehr]

Literatur und Pandemie. Anregungen für den Literaturunterricht in Krisenzeiten

Als väterliches Erbe fand sich Boccacios »Il Decamerone« in Goethes Bibliothek. Er schätzte das Werk als wirksame Therapie zur Stärkung des... [mehr]

Bundesverfassungsgericht lehnt Eilanträge zum »Masernschutzgesetz« ab, wird sich aber eingehend mit den Beschwerden befassen

Mit dem gestern veröffentlichten Beschluss vom 11. Mai 2020 hat das Bundesverfassungsgericht die Eilanträge zweier Familien abgelehnt, die... [mehr]

Die Chance in der Krise

Die Freie Hochschule Stuttgart unterstützt die Schulen in Zeiten von Corona. [mehr]

Spielerisch in die Zukunft. Wie retten wir das Lebendige?

Mit dem Ziel, möglichst viele Leben in der Corona-Krise zu retten, riskiert man, dass das Lebendige untergeht. Ohne Zweifel: Jedes einzelne Leben ist... [mehr]

Idealistinnen lebten für Frieden und Freiheit. Ausstellung »Friedensimpulse von Frauen« zu Gast in Schulen

Kurz vor der Schließung der Freien Waldorfschule Marburg wegen des Corona-Virus wurden noch Schautafeln der Ausstellung »Friedensimpulse von Frauen«... [mehr]

(K)ein normaler Schultag. Hauptunterricht in Zeiten von Corona

Die Blote Vogel Schule sieht im morgendlichen Licht besonders schön aus. Die Front aus Glas reflektiert die Sonnenstrahlen und eine kleine Schar... [mehr]

Wollen wir das alles überhaupt?

In den verschiedenen Artikeln, die bisher auf der Website der Erziehungskunst erschienen sind, setzen sich die Autoren mit den Folgen des so... [mehr]

Zur Situation von Kindern und Jugendlichen in der Corona-Pandemie 2020

Eine Gruppe von Pädagogen, Fachärzten für Kinder- und Jugendmedizin sowie Kindergarten- und Schulärzten beschäftigt sich mit der Frage, wie wir... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 1300

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen