Tagungs- und Seminarzentrum Allerheiligen

November 2014

Im Sommer 2014 konnte ein erstaunliches Projekt aus der Taufe gehoben werden: Wie durch »Zufall« wurde das Areal, auf dem die berühmte und legendäre Klosterruine Allerheiligen steht, in die Hände der Organisation EOS-Erlebnispädagogik e.V. gelegt.

Nun ist das Erlebnis- und Tagungszentrum eröffnet. Anfang November fand bereits mit dem internationalen 1. Kymatik-Weltkongress mit über 100 TeilnehmerInnen ein Großereignis im stillen Tal statt. Mit der Eröffnung verbunden ist die Hoffnung, das Seminarzentrum zu einem pulsierenden Organ für spirituelle Impulse zu entwickeln.

Allerheiligen soll als inspirativer Kraftort voller Zauber und Charme für Tagungen, Seminare, Konferenzen, Kongresse, Familien- und Betriebsfeiern, Team-Trainings und kulturelle Veranstaltungen zum Erblühen gebracht werden.

Allerheiligen gehört zur Gemeinde Oppenau (Ortenau, Baden) und ist direkt am neuen Nationalpark Schwarzwald gelegen, mit dem EOS-Allerheiligen auch eine partnerschaftliche Kooperation verbindet. An den geistigen Strom des historischen Ortes anknüpfend will EOS hier ein Zentrum der Begegnung und der Gemeinschaftsbildung entwickeln.

Rund um die Klosterruine befinden sich ein Gruppenhaus und zwei Gästehäuser, die liebevoll renoviert und stilvoll eingerichtet wurden. Gruppen und Einzelgäste finden hier nun eine Umgebung mit himmlischer Ruhe zu klösterlichen Preisen. Eine Seminarhalle wartet mit mehreren lichtdurchfluteten Seminarräumen, Cafeteria und Lounge auf.

»Wir sind überzeugt, dass Allerheiligen eine Destination erster Klasse für Zusammenkünfte und Gemeinschaftsaktivitäten werden kann«, erklärte der Leiter des EOS-Instituts, Dr. Michael Birnthaler.

Broschüre zum Download im Internet: http://www.eos-allerheiligen.de/downloads
Weitere Informationen: www.eos-allerheiligen.de.
 
EOS-Zentrum Allerheiligen | 77728 Oppenau-Lierbach | 07804-913 7817

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Hessische Wissenschaftsministerin Dorn besucht Loheland

Vor 100 Jahren gründeten Louise Langgaard und Hedwig von Rohden die Siedlung Loheland – einen Ort, der sich ganz der Bildung und Entfaltung von... [mehr]

Jugendtagung zum Klimawandel am Goetheanum

Aus Sorge um den Lebensraum Erde ist eine neue Jugendbewegung entstanden. Über Wege aus der Krise in Klima und Sozialem tauschen sich junge Menschen... [mehr]

Making van Gogh. Ausstellung im Frankfurter Städel

»Er war eins mit dem Element, das er darstellte, malte sich selbst in den lodernden Wolken, in denen tausend Sonnen der Erde Zerstörung drohen, in... [mehr]

Reportage im SWR: Waldorf global

Was haben Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg, Medizinnobelpreisträger Thomas Südhof und Schauspielerin Sandra Bullock gemeinsam? Sie alle waren... [mehr]

Staatliche Inspektionen stürzen englische Waldorfschulen in die Krise

Drei englische Waldorfschulen sind nach harter Kritik der Schulaufsicht Ofsted von einem neuen Träger übernommen worden. Die anderen müssen zügig ihr... [mehr]

Zweifelhafte Influencer

Fitness-Influencer prägen Jugendliche heute maßgeblich. Sie vermitteln aber nicht wirklich gesundheitsrelevante Verhaltensweisen. Sie präsentieren... [mehr]

An Connect und Cantare teilnehmen

Du hast Lust, an einem Projekt wie Connect teilzunehmen? Dann sei dabei, wenn sich Jugendliche aus ganz Deutschland zum Singen bei Cantare treffen! [mehr]

Gutachten: Impfpflicht verfassungswidrig

Ein umfangreiches Rechtsgutachten zum Entwurf des geplanten Gesetzes zur Einführung einer Masernimpfpflicht (»Masernschutzgesetz«), das der Verein... [mehr]

Waldorf100: Ein Fest in Mannheim – Rückblick oder Vorblick?

Nach den großen Feierlichkeiten in Stuttgart und Berlin war es am 28. September 2019 auch in Mannheim soweit: Auf den Kapuzinerplanken mitten in der... [mehr]

Die Smarte Diktatur

Eine Veranstaltung mit Professor Harald Welzer in der Rudolf Steiner Schule in Hamburg-Bergstedt. [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 1246

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen