Überraschende Wende im Asylverfahren um afghanischen Waldorfschüler

Juli 2017

Überraschend hat ein Richter des Verwaltungsgerichts Augsburg die Abschiebung des jungen afghanischen Waldorfschülers Ali Reza gestoppt. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hatte den Asylantrag des 18-jährigen im Mai abgelehnt, er hatte mithilfe einer Anwältin dagegen Klage eingereicht.

Die zehnte Klasse und Ali Reza mit Klassenlehrer Werner Korschinsky freuen sich. Foto: © Angelika Lonnemann, Freie Waldorfschule Augsburg

Die Hälfte der zehnten Klasse sowie der Klassenlehrer Werner Korschinsky hatten Ali Reza ins Gericht begleitet, um ihm bei der zu erwartenden Abweisung der Klage moralisch beizustehen. „Die Verhandlung dauerte eine Stunde. Der Richter befragte Ali zur aktuellen Situation, dabei zeigte sich, dass der Richter sehr gut über den Fall informiert war. Er war begeistert darüber, wie gut Ali schon Deutsch sprach. Nur ab und zu musste der Übersetzer einspringen, als es komplizierter war“, erzählt Alis Mitschüler Johannes Schmid. ach der einstündigen Verhandlung sprach der Richter dann zur großen Überraschung aller den Abschiebestopp aus. Alis Familie lebt schon seit 14 Jahren nicht mehr in Afghanistan, sondern im Iran. Wenn Ali also nach Afghanistan abgeschoben würde, hätte er dort niemanden. In den Iran kann ein Afghane aus Deutschland nicht abgeschoben werden.

Nun ist die ganze Klasse mitsamt den beiden Klassenlehrern Uwe Henken und Werner Korschinsky sehr glücklich. »Ali muss jetzt keine Angst mehr haben, was morgen ist. Er hat eine Zukunft hier. Ich finde, dass er sich das mit der Vorgeschichte auch verdient hat!« so eine Mitschülerin.

Falls der Abschiebestopp doch wieder aufgehoben wird, hat die zehnte Klasse noch einen Notfallplan. Ali möchte eigentlich an der Waldorfschule den Realschulabschluss und danach eine Ausbildung zum Erzieher machen. Sollte aber doch die Abschiebung verhängt werden, wird er in Augsburg eine Lehre zum Konditor machen, obwohl er eigentlich gar nicht Konditor werden will. »Nur, wer eine Ausbildung macht, darf nicht abgeschoben werden. Für die schulische Ausbildung gilt das nicht«, berichtet der Klassenlehrer, der den Kontakt zu einer Augsburger Bio-Bäckerei hergestellt und die Zusage für die Konditorlehre für den Fall der Fälle bekommen hat. Die zehnte Klasse und ihre Klassenlehrer geben also nicht auf.

Alle Nachrichten in dieser Kategorie

Literatur und Pandemie. Anregungen für den Literaturunterricht in Krisenzeiten

Als väterliches Erbe fand sich Boccacios »Il Decamerone« in Goethes Bibliothek. Er schätzte das Werk als wirksame Therapie zur Stärkung des... [mehr]

Bundesverfassungsgericht lehnt Eilanträge zum »Masernschutzgesetz« ab, wird sich aber eingehend mit den Beschwerden befassen

Mit dem gestern veröffentlichten Beschluss vom 11. Mai 2020 hat das Bundesverfassungsgericht die Eilanträge zweier Familien abgelehnt, die... [mehr]

Die Chance in der Krise

Die Freie Hochschule Stuttgart unterstützt die Schulen in Zeiten von Corona. [mehr]

Spielerisch in die Zukunft. Wie retten wir das Lebendige?

Mit dem Ziel, möglichst viele Leben in der Corona-Krise zu retten, riskiert man, dass das Lebendige untergeht. Ohne Zweifel: Jedes einzelne Leben ist... [mehr]

Idealistinnen lebten für Frieden und Freiheit. Ausstellung »Friedensimpulse von Frauen« zu Gast in Schulen

Kurz vor der Schließung der Freien Waldorfschule Marburg wegen des Corona-Virus wurden noch Schautafeln der Ausstellung »Friedensimpulse von Frauen«... [mehr]

(K)ein normaler Schultag. Hauptunterricht in Zeiten von Corona

Die Blote Vogel Schule sieht im morgendlichen Licht besonders schön aus. Die Front aus Glas reflektiert die Sonnenstrahlen und eine kleine Schar... [mehr]

Wollen wir das alles überhaupt?

In den verschiedenen Artikeln, die bisher auf der Website der Erziehungskunst erschienen sind, setzen sich die Autoren mit den Folgen des so... [mehr]

Zur Situation von Kindern und Jugendlichen in der Corona-Pandemie 2020

Eine Gruppe von Pädagogen, Fachärzten für Kinder- und Jugendmedizin sowie Kindergarten- und Schulärzten beschäftigt sich mit der Frage, wie wir... [mehr]

Der Bund der Freien Waldorfschulen und die Medizinische Sektion am Goetheanum zur Covid-19-Pandemie

Covid-19 hat innerhalb eines Vierteljahres das öffentliche Leben auf der ganzen Welt verändert. Das betrifft das Bildungswesen von den Kindergärten... [mehr]

Eurythmie-Webinare und heileurythmische Reiseapotheke

Anlässlich des Shutdowns wegen der Corona-Krise bietet Eurythmy4you seit 23. März 2020 Online-Webinare mit Eurythmie zur Stärkung der... [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 1298

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen