Kolumne

Der Wille als Weg zur Freiheit

Von  Sven Saar, April 2020

Rudolf Steiners erster Lehrerkurs – der vierte Tag. [mehr]

Kolumne

Ganzheitlichkeit

Von  Sven Saar, März 2020

Gedanken zu Rudolf Steiners Lehrerkurs von 1919 – der dritte Tag. [mehr]

Kolumne

Zwischen Polaritäten. Gedanken zu Steiners Lehrerkurs 1919 – der zweite Tag

Von  Sven Saar, Februar 2020

Am zweiten Tag des Kurses spricht Rudolf Steiner über zwei Pole im Seelenleben des Menschen. Der Mensch steht in der Mitte zwischen Vergangenheit und Zukunft: Wir sind der Ort der Gegenwart. [mehr]

Kolumne

Ein großer Auftrag. Aphorismen zu Rudolf Steiners Lehrerkurs von 1919

Von  Sven Saar, Dezember 2019

Am ersten Tag gibt Rudolf Steiner eine Art Ausblick auf den Kurs und die bevorstehende Aufgabe: Er spricht über den geistigen Ursprung des Menschen und erinnert die angehenden Lehrer daran, dass ihre Hauptaufgabe darin bestehen wird, die von geistigen Wesenheiten vorgeburtlich begonnene Arbeit fortzusetzen.  [mehr]

Kolumne

Zurechtgestutzt

Von  Henning Köhler, November 2019

Am 25. Juli starb Jesper Juul. Seine Stimme wird schmerzlich fehlen. Nach und nach verabschiedet sich eine Generation von kritischen Erziehungswissenschaftlern, die den emanzipatorischen Geist der Siebzigerjahre mit Lebensklugheit durchdrungen und in das 21. Jahrhundert hinübergerettet haben. Viel ist nicht mehr zu spüren von jenem Geist, aber er lebt noch. [mehr]

Kolumne

Der Beginn

Von  Sven Saar, November 2019

Grundlage der Waldorfpädagogik ist die »Allgemeine Menschenkunde«, eine Reihe von Vorträgen, die Rudolf Steiner für die angehenden Lehrer der ersten Waldorfschule hielt. In regelmäßigen Kurzbeiträgen wird Sven Saar einzelne Motive daraus vorstellen. [mehr]

Kolumne

Orte der Wärme

Von  Henning Köhler, Oktober 2019

In der vierteljährlich erscheinenden, von dem Anthroposophen und Dreigliederungsaktivisten Peter Schilinski gegründeten, kleinen, feinen Zeitschrift »Jedermensch« beschreibt Dieter Koschek, wie ohnmächtig er sich manchmal fühlt, wenn Nachrichten über den Klimawandel, das Artensterben, die Vermüllung der Meere, rechtsradikale Gewalt usw. auf ihn einstürmen.  [mehr]

Kolumne

Mut zur Muße

Von  Henning Köhler, September 2019

Zwischen Entscheidungsmut und Tatkraft besteht ein enger Zusammenhang.  [mehr]

Kolumne

Des Pudels Kern

Von  Henning Köhler, Juli 2019

Vor 100 Jahren, als Rudolf Steiner die erste Waldorfschule gründete, herrschten in Deutschland chaotische Zustände. Sehr zu empfehlen ist das Buch 1919 von Herbert Kapfer, eine romanhaft komponierte Collage aus Texten jener Zeit.  [mehr]

Kolumne

Soziale Eiszeit

Von  Henning Köhler, Juni 2019

Zigtausende Kinder und Jugendliche – fast ausschließlich Gymnasiasten – demonstrieren für eine konsequente Klimaschutzpolitik und klagen die ökologisch unverantwortliche Lebensführung der Erwachsenen an. Mit Recht.  [mehr]

Treffer 21 bis 30 von 121

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen