Jugendbuch

Für Mohammed

August 2020

Der 15-jährige Mohammed ist traumatisiert und auf der Flucht aus dem Iran. Seine Schwester Atefe möchte ihm helfen, dass er zu ihr nach Flensburg kommen und psychologisch betreut werden kann.  [mehr]

Sachbuch

Das Licht der Waldorfschule

Von  Johannes Roth, Juli 2020

»Die Vergangenheit zu feiern, ist hübsch, wenn man, was Gegenwart und Zukunft betrifft, guter Dinge ist … Sich seiner Väter zu erinnern ist angenehm, wenn man sich einig mit ihnen weiß und sich bewusst ist, immer in ihrem Sinne gehandelt zu haben … Kurz, ich bin wenig aufgelegt, Feste zu feiern.«  [mehr]

Sachbuch

Aufrufe zur Rettung der Kindheit

Von  Johannes Roth, Juli 2020

Bei den beiden Publikationen handelt sich um zwei kurz und prägnant geschriebene Textsammlungen; eine davon jüngst erschienen, die andere bereits 2016. In den darin gesammelten Darstellungen zu Themen wie z.B. »Rücksichtnahme als Lebensgewinn« oder »Pädagogik als schöpferisches Abenteuer« teilt der Autor seine Erfahrungen und Reflexionen mit. [mehr]

Sachbuch

Biographie eines Whistleblowers

Von  Tomás Zdražil, Juli 2020

Edward Snowden hat 2013 den durch die US-Regierung begangenen massiven Rechtsbruch dokumentiert und seine Unterlagen den Medien zur Verfügung gestellt. Dieser bestand in der Verletzung der Privatsphäre, in den Einschränkungen der elementaren Freiheiten und Menschenrechte durch die globale digitale Überwachung. [mehr]

Sachbuch

Vorreiter der Kultur

Von  Maria-Sibylla Hesse, Juli 2020

Mit den gegenwärtigen Anforderungen, sich an neue klimatische Lebensumstände anzupassen, wird wieder die Steinzeit interessant: Welche Strategien verfolgten Neandertaler und Homo sapiens vor der Sesshaftwerdung, um mit widrigen Bedingungen zurechtzukommen? Zu welcher kulturellen Blüte trieben sie die Herausforderungen der Eiszeit? Besonders bekannt sind Höhlenmalereien, kleine Artefakte etwa von der Schwäbischen Alb und der Faustkeil. [mehr]

Sachbuch

Ruck ins Leben

Von  Susanne Hofmeister, Juni 2020

Michaela Glöckler hat ein differenziertes Lehrbuch verfasst. Zugleich ist ihr Buch gut verständlich und von einer ansteckend positiven Grundstimmung erfüllt.  [mehr]

Sachbuch

Metallische und mineralische Heilmittel

Von  Reinhold Wolfrum, Juni 2020

Der anthroposophische Arzt und Autor Markus Sommer hat seinem Buch über Heilpflanzen ein weiteres umfassendes Werk über die 13 medizinisch wichtigsten Metalle, drei Nichtmetalle und die entsprechenden nichtmetallischen Mineralien hinzugefügt.  [mehr]

Sachbuch

Waldorfpädagogik – verwissenschaftlicht

Von  Dirk Wegner, Juni 2020

Die vorliegende Schrift reiht sich in die Fülle der Bücher ein, die anlässlich des hundertsten Geburtstags der Waldorfpädagogik veröffentlicht wurden. Diese Vielzahl der Publikationen zeigt zum einen, dass die Waldorfbewegung sich mittlerweile mindestens in Deutschland etabliert hat und in der Öffentlichkeit auch so wahrgenommen wird, und betont zum anderen die inhärente Zukunftsfähigkeit dieser Erziehungsmethode. [mehr]

Sachbuch

Was will Waldorf wirklich?

Von  Sebastian von Verschuer, Juni 2020

Im Jahr 1975 erschien »Waldorfschulen: Angstfrei lernen, selbstbewusst handeln« von Christoph Lindenberg und wurde ein Bestseller. Dieses Buch war vermutlich nicht ohne Einfluss auf die Welle der Waldorfdorfschul-Neugründungen in Deutschland in den späten 1970/80-Jahren.  [mehr]

Sachbuch

Die Kraft der unbedingten Lebensbejahung

Von  Johannes Roth, Juni 2020

Im Dezember 2018 hat Peter Lampasiak in Hannover seinen 90. Geburtstag gefeiert. Pünktlich zu diesem Anlass ist seine Autobiographie erschienen, die zu schreiben, ihn viele Weggefährten förmlich gedrängt hatten. [mehr]

Treffer 1 bis 10 von 636

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen