Roman

Ich an meiner Seite

Von  Georg Dreißig, November 2020

In Birgit Birnbachers Roman begleiten wir den 22-jährigen Arthur nach seiner Haftentlassung ein Jahr lang durch Wien und nehmen Anteil an seinen Freuden und Enttäuschungen beim Versuch, sich wieder in die Gesellschaft einzugliedern.  [mehr]

Sachbuch

Inspirierende Darstellung

Von  Gabriele Hiller, November 2020

Mein Interesse war sofort geweckt durch den Namen des Autors, der als Professor für Kunstpädagogik an der Bergischen Universität Wuppertal lehrt und in den letzten Monaten und Jahren zahlreiche engagierte, präzise formulierte und wertvolle Anstöße zu aktuellen Bildungsdebatten gegeben hat, aber ebenso durch den Untertitel seines gerade erschienenen Buches »Eine systematische Einführung«. Kann es das geben? [mehr]

Sachbuch

Es ist an der Zeit

Von  Stephan Ronner, November 2020

Es ist an der Zeit – so überschreibt Wolfgang Wünsch seine kleine Denkschrift, die er uns kurz vor seinem Tod druckfrisch übergab – die Stafette weiterreichend. Wünsch verkörpert nahezu ein Jahrhundert Lebenszeit – 1926 in Halle geboren, einen weitgewundenen Lebenspfad hinter sich lassend voller musikalischer Spuren, Keimlinge, Impulse, und immer neugierig, lauschend auf zarte Zeichen der Zeit, auf sich verändernde Botschaften der Kinder.  [mehr]

Sachbuch

Leben im Zwischenraum

Von  Michael Brater, November 2020

Wer von diesem Büchlein weitere Schreckensnachrichten oder die endgültige Aufklärung über gesundheitliche Gefahren der »fünften Generation« des Mobilfunkstandards erwartet, wird enttäuscht sein. Denn darum geht es hier nicht. »5G« ist hier nur ein Anlass, um sich mit einer Grundfrage der gesamten technischen Entwicklung zu beschäftigen.  [mehr]

Sachbuch

Spirituelles Verständnis des Herzens

Von  Philipp Busche, Alper Willführ, Oktober 2020

Im Kontext der anthroposophischen Medizin wurde früh die Frage aufgeworfen, wie eine ganzheitliche Betrachtung des Herzens neben der physischen auch die seelische und geistige Wirksamkeit berücksichtigen könnte.  [mehr]

Sachbuch

Ruck ins Leben

Von  Susanne Hofmeister, Oktober 2020

Michaela Glöckler hat ein differenziertes Lehrbuch verfasst. Zugleich ist ihr Buch gut verständlich und von einer ansteckend positiven Grundstimmung erfüllt.  [mehr]

Kinderbuch

Erzählungen als pädagogisches Werkzeug

Von  Ute Seitz, Oktober 2020

Der Begriff der »sinnigen Geschichten« als pädagogisches Instrument wurde von Rudolf Steiner geprägt. »Sinnige Geschichten« sind ein genialer Griff, um Kindern vor dem Rubikon entweder die Natur in lebendigen Bildern nahezubringen oder ihre emotionale Intelligenz und ihr Sozialverhalten anzuregen.  [mehr]

Sachbuch

Für eine gleiche Teilhabe aller Menschen

Von  Frank Bohner, Oktober 2020

Wer sich nach Frieden zwischen den Menschen und Völkern sehnt, muss sich mit den Ursachen der Kriege befassen. So war die Knappheit des Bodens und der Bodenschätze schon immer eine wesentliche Kriegsursache.  [mehr]

Sachbuch

Inspirierender Leitfaden

Von  Sebastian von Verschuer, Oktober 2020

Im Jahr 1975 erschien »Waldorfschulen: Angstfrei lernen, selbstbewusst handeln« von Christoph Lindenberg und wurde ein Bestseller. Dieses Buch war vermutlich nicht ohne Einfluss auf die Welle der Waldorfschul-Neugründungen in Deutschland in den späten 1970/80-Jahren. [mehr]

Sachbuch

Hilfreicher Schatz für den Religionsunterricht

Von  Susanne Speckenbach, September 2020

In diesem Buch finden interessierte Leser eine reiche Sammlung an Texten zu grundlegenden Themen und Fragen des freien Religionsunterrichts. Es umfasst Darstellungen von Geographischem wie Historischem zum Heiligen Land über Evangelisten- und Jünger-Biografien bis zu praktischen Anregungen zum Unterricht und Hinweisen zu grundlegenden Motiven oder Zeugnissen.  [mehr]

Treffer 61 bis 70 von 707

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen