Sachbuch

Ein frischer Blick auf Karl Marx

Von  Johannes Roth, Januar 2019

»Auf die so genannten ›Errungenschaften des Sozialismus‹ können wir verzichten!«, blaffte Anfang 1990 ein bundesdeutscher Minister einem Reporter entgegen, der sich in Zeiten der anstehenden Wiedervereinigung eine zarte Frage in diese Richtung erlaubt hatte. Endgültig schien das Urteil über den Wert der von Karl Marx (1818–1883) angestoßenen Ideologie zu sein. [mehr]

Sachbuch

Strategen im Verborgenen

Von  Johannes Roth, Januar 2019

Wer die Entstehung von Krisen und Konflikten untersucht, muss vielfach zu dem Ergebnis kommen: Da waren Strategen am Werk, die gern im Verborgenen bleiben!  [mehr]

Sachbuch

Heilmittel Metall

Von  Ariane Landwehr, Januar 2019

Wenn man dieses Buch in die Hand nimmt, vermittelt es sofort den Eindruck, dass es sich um etwas ganz Besonderes handelt, unter anderem wegen seines relativ hohen Gewichtes, des edlen Papieres, der zahlreichen wunderschönen Glanzfotos und des Covers mit der ansprechenden Goldkugel. [mehr]

Sachbuch

Die geistigen Dimensionen der Bothmer-Gymnastik

Von  Niclas Kohl, Januar 2019

Das vorliegende Buch zur Bothmer-Gymnastik erscheint mehr als 50 Jahre nach dem Tod der Verfasserin. Es wurde von ihrer Tochter fortgeschrieben und aktualisiert.  [mehr]

Sachbuch

Die Wahrheit ist eben die Wahrheit

Von  Hella Kettnaker, Januar 2019

Als Kulisse beim Lesen des Buches dient die Idee eines Feuers im Zentrum einer Gruppe. Jeder der sich um das Feuer aufhaltenden Menschen hat seine individuelle Wahrnehmung davon.  [mehr]

Sachbuch

Der Mensch aus dem Wesen der Farbe

Von  Torsten Steen, Januar 2019

Das neue Buch von Peter Stebbing zeigt eine Anzahl Bilder von Gerard Wagner, die aus der Beschäftigung mit den Schulungsskizzen für Maler, die Rudolf Steiner Henni Geck gab, hervorgegangen sind.  [mehr]

Sachbuch

Annäherung an ein unausschöpfbares Wesen

Von  Christian Boettger, Dezember 2018

Endlich ist dieses schon längst überfällige Werk zu Papier gebracht und steht für das eigene Studium zur Verfügung. Vergleichsweise knapp stellt Ravagli das zähe und ehrliche Ringen Rudolf Steiners um eine dem Wesen des Christus gerecht werdende Beschreibung in seinem schriftlichen Werk und seinem Vortragswerk dar.  [mehr]

Sachbuch

Digitale Bildung – ein Widerspruch

Von  Edwin Hübner, Dezember 2018

Gründlich und fundiert über etwas nachdenken – gerade bei der »Digitalisierung« des Unterrichts ist das besonders wichtig: Denn es geht um Kinder. Populistische Slogans wie »Digital First. Bedenken Second.« erheben die Gedankenlosigkeit zur Maxime. Eine verantwortungsvolle Diskussion dagegen erwägt das Für und Wider von vielen Seiten aus und bezieht vor allem die seit Jahrzehnten erfolgte erziehungswissenschaftliche Forschung und Diskussion über Bildung mit ein. [mehr]

Sachbuch

Studienbuch zur Jugendpädagogik

Von  Holger Grebe, Dezember 2018

Welche Lehrkraft der Oberstufe an einer Waldorfschule kennt das Dilemma nicht: dass bei der Unterrichtsvorbereitung alle Aufmerksamkeitskräfte vom Stoff beansprucht werden oder vom Leistungsstand der Klasse oder von organisatorischen Fragen, dass hinter dem Fachlehrer der Biografie-Begleiter und Jugendpädagoge ganz verschwindet?  [mehr]

Sachbuch

Seelenprüfungen

Von  Renatus Derbidge, November 2018

Der Untertitel dieses dünnen Buches trifft den Kern des Textes deutlich. Koepke schildert den Weg des Menschen zu einem Geist- (d.i. Michael-) fernen Bewusstseinszustand als notwendigen Todesmoment um »eigenintelligent« zu werden, um dadurch erst echte Freiheit und damit auch Liebe entwickeln zu können. [mehr]

Treffer 31 bis 40 von 440

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >

Folgen